1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat wohl erschaffen , was wir nicht "erschaffen" können ?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von manden, 25. Juli 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Werbung:
    Es gibt doch viele , teilweise durchaus geläufige Dinge , wie die Bestandteile

    der Atome - Neutronen , Protonen , Elektronen - aber auch Dinge wie Raum

    und Zeit , usw. , die wir Menschen nicht "erschaffen" können .

    Wer hat diese fantastischen Dinge eigentlich gemacht ?

    Sind sie von selbst ohne Intelligenz entstanden ?

    Oder haben die , die sowas behaupten , verdammt wenig davon ?
     
  2. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    unsere Fantasie, oder so, aber auf jeden Fall jemand der ökologisch alles logisch, aber auch bösartig, gemacht hat.

    Was ist ein Gott?
    http://www.youtube.com/watch?v=XkhNxGr-xQo
     
  3. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi , soll das eine Antwort sein ??? Aber nicht auf meinen Beitrag !
     
  4. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    ja natürlich, Du hast gefragt:
    ich hab geantwortet. Ich kann nichts dafür wenn Dir meine Antwort nicht gefällt, :)
    ..mir gefällt das Ökosystem auch nicht, obwohl es perfekt funktioniert.
     
  5. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi , gib Dir halt etwas Mühe . Es ging um Bestandteile von Atomen , Raum , Zeit

    ...
     
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    Werbung:
    Atome usw. gehört alles zum ganzen Ökosystem, es hängt alles zusammen.
    Zeit ist eine Möglichkeit der Orientierung für den Menschen, sie existiert nicht wirklich.
     
  7. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Ich bin ja der Meinung, dass alles in einem Bewusstsein ist. Sagen wir mal Pantheismus (nicht Panentheismus) dazu. An einen personalen Gott glaube ich aber nicht.

    Man sollte sich von diesem naiven Designargument verabschieden, dass alles einem Top-Down-Szenario gehorcht. Zumindest von dem Punkt an, an dem
    das Universum in Existenz ist, gibt es keine Grundlage dafür, dass irgendein personaler Gott die Sterne, Planeten und Lebewesen jeweils nach Bauplan erstellt hat. Die physikalischen Gesetze und die Evolution sind wirklich vollkommen ausreichend. Als Homepage habe ich übrigens eine eigene Mod für eine Evolutionssimulation verlinkt.

    Nebenbei ist das auch das was ein sehr guter Programmierer (Schöpfer) gerade tun würde, wenn er etwas simulieren wollte.

    Er erschafft ein System (hier Universum), dass die gewünschten Entitäten von selbst hervorbringt. Ich sage übrigens selbst nicht, dass das Universum derart durchgeplant war (Quantenmechanik demonstriert ja, dass der Zufall ein wichtiges Element ist) , aber wenn es einen derartigen Gott gibt, dann würde es nicht für ihn sprechen, wenn er alles jeweils neu in die Simulation einfügen müsste. Das wäre schlicht amateurhaft. ;). Wer an die biblische Schöpfungsgeschichte glaubt attestiert Gott Unfähigkeit. :D
    Und das meine ich ernst.

    LG PsiSnake
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Juli 2013
  8. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Das mit der Zeit weiss niemand wirklich . Und für uns ist sie Realität .
    Darf ich Dich mal fragen - als Freund hier - was Du eigentlich glaubst ?
     
  9. manden

    manden Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2013
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Roth/ Bayern
    Hi PsiSnake , so ganz unrecht hast Du nicht . Aber mMn. legst Du noch viel
    zu menschliche Masstäbe an .
    Das Universum samt Leben ist da !
    Das kann n u r ein unvorstellbar überlegener Schöpfer des Universums mit
    unvorstellbar überlegener Logik erschaffen haben - ansonsten V Ö L L I G
    unvorstellbar , weit jenseits menschlichen Denkvermögens und auch mensch -licher Logik (darum können wir mit unserer geringen Logik natürlich nichts
    weiter über den Schöpfer aussagen als wir an seiner Schöpfung erkennen
    können) .
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    manden wer sonst:D
    wie haste das gemacht...?
    und ich bin dem selbst auf der spur
    vielleicht hab ich die welt...meine mein ich tatsächlich ja auch selbst gemacht...:D
    einige esoterische kreise behaupten das in der tat...:D
    so wenn du weit genug guckst ...dann wirste niemanden finden...
    denn das bin ich wirklich...niemand...
    es läuft wie es läuft..
    wie sagte der doch....ich bin nicht das was erscheint...sondern in dem es erscheint...
    wer sagte das?...niemand...als einer seiner erscheinungsformen...
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen