1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat sich gefürchtet so wie ich...

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von salimann, 1. März 2012.

  1. salimann

    salimann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Ich habe mir irgendwann. Ist schon etwas länger her, die Frage gestellt: Leben oder Tod. Klar, aber ich bin ehrlich. Bin schon etwas durchgeknallt und jetzt, irgendwann vor zwei Wochen kam die Antwort. Leben. Und wieso, denkt jetzt vielleicht ein oder der andere.

    ICH WEISS ES NICHT!!!!

    Ich verstehe seit vielen Jahren einfach nicht mehr, warum mir mein Leben nicht mehr so viel wert ist, warum ich an nichts Gefallen finde und doch, warum ich nicht mal mehr Angst vor dem Sterben habe. Aber ich habe auch noch nicht einmal suizid Gedanken. Dit is ooch nich so wie's sein sollte.

    Seit dem ich mich mit Esoterik beschäftige bin ich irgendwie leer oder ich weiß nicht, aber glückseeligkeit kanns auch nich sein. Ick weeß es nich. Alles is irgendwie stresemann und vielleicht...

    Naja, vielleicht kann ich ja mal mit einem darüber reden. Draußen, also außerhalb von www versteht mich keiner.

    lg. salimann
    :danke:
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    klingt für mich nach dem so genannten Sog zu den Toten. Näheres findet man bei Bert Hellinger im Familienstellen darüber. :)


    Ich kann mich auch irren und du hast vielleicht nur chronischen Vitamin D Mangel :zauberer1
     
  3. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Wenn du dich mit der Esoterk beschäftigst,kommt keine Glücksseligkeit
    von Jetzt auf Gleich,sollst du diesen Weg gehen,dann fang halt irgendwo an,es fällt nichts einfach so vom Himmel.

    Interessiert dich das Leben nach dem Tod,nun,hier gibts wunderbare
    Threads,wo du nachlesen kannst...die Zeichen,der Verstorbenen...z.b.

    Oder fange mit den Engeln an,du gehtst wohl den Weg über die Bücher,so kaufe sie dir,überall stehen Buchempfehlungen.

    Ist wenig,was du da schreibst,aber ich kanns verstehen,findet kaum
    keiner von uns,im Aussen ein Verstehen.
    Nur,stehste nun vor dieser Frage,dann fang an und tu was und es
    ist immer ein Anfang möglich,doch den Weg musst du schon alleine
    gehen.
    Gerne kann man dir Hinweise geben,dass ist alles kein Problem.
    Äh,frag mich grad,was hat Vitamin D Mangel mit all dem zu tun,na egal,
    fang halt an.

    alles Liebe dir madma:zauberer1
     
  4. salimann

    salimann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3
    Danke Dir! Madma
     
  5. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Gerne und fange wirklich auch an,dann ist auch keine Leere mehr in dir,
    es wird immer mehr,schau mal nach..die Zeichen,der Verstorbenen..
    sehr interessante Berichte,was danach ist...
    Stehn auch in dem Thread,wo du jetzt geschrieben hast,Buchempfehlungen,eigentlich überall.
    Das grosse Buch der Engel,auch ein Anfang,schau halt mal
    in diese Welt hinein und lerne...

    alles Liebe dir madma:):)
     
  6. Hoffnung44

    Hoffnung44 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    568
    Ort:
    Siegen-Wittgenstein
    Werbung:
    Na ja, in der Regel hat man irgendeinen Auslöser, ein Aha-Erlebnis, welches einen in eine bestimmte Richtung treibt. Die meisten Leute die hier schreiben, haben entweder die direkte Konfrontation mit dem Tod gehabt oder eine mediale Veranlagung, die sie nicht zuordnen konnten oder die sie geängstigt hat. Sie finden dann in der Esoterik die Antwort auf ihre Fragen und sind dadurch glücklich. Sie werden regelrecht dahin geführt. Es ist meiner Meinung nach eine höhere Bestimmung.

    Aber ohne irgendeinen Bezug eine bestimmte spirituelle Richtung einzuschlagen, ja sie sich praktisch versuchen einzuhämmern, kann m. E. nach nicht in glückseliger Erfüllung enden. Oder gibt es bei dir ein Schlüsselerlebnis, welches dich genau in diese Richtung treibt?

    LG
    Hoffnung
     
  7. alkabe

    alkabe Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    618
    Ort:
    bei freiburg
    auch ich hatte am anfang angst regelrecht angst
    wuste mit demm allem nichts anzu fangen
    aber ich habe mich durch gelesen hir im forum und bücher
    konnte das als kind schon nur durch ein erlebniss habe ich es verdrängt
    und dann wurden die stimmen in meinem kopf lauter und öffnete mich wieder
    so mus ich uch alles lernen hir im forum
    sehen kann ich nur manche höre ich dann klar und eutlich
    andere verstecken sich ,aber meine angst geht so langsam weg und der weg wierd offener
    glücklich wenn man helfen kann diesen seelen ,ins licht zu schicken oder etwas für sie heraus finden
    das man dann sagen kann
    seltsam i9st es schon und wenn man das jemand sagt lacht darüber l.g.alkabe
     
  8. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Werbung:
    Vielleicht bist du innerlich so leer,weil du keine konkrete antworten gefunden hast..Vielleicht hast du keine Ziele oder Idee,oder du bist in einen zustand im Moment wo alles wie Leerlauf ist..Du wartest und weist das etwas kommt,aber du weist nicht wann und was..Die suche ist schwer,auch ich werde sagen lese dich durch,Frage,sehe..
     

Diese Seite empfehlen