1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer hat Lust mitzudeuten?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von faunaflora, 23. Mai 2016.

  1. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Baum Rute Schlüssel Schlange Fische Klee Blume Herz
    Park Sarg Hund Kreuz Berg Ring Brief Sense
    Kind Lilie Wolke Herr Reiter Sterne Buch Mäuse
    Schiff Mond Störche Anker Turm Dame Haus Fuchs
    Sonne Wege Bär Vögel

    8 in einer Reihe unten 4 Karten
    Piatnik karten Fuchs schaut nach rechts, Wolke li dunkle Seite Herr schaut nach re Dame li

    Habe eigentlich schon seit immer (im Moment wieder sehr aktuell) extreme Probleme mit meiner Kollegin. Ich halte mich kurz. Sie über 50 J und seit ihrem 18 LJ bei uns im elterlichen Betrieb angestellt (hat mich schon in den Kindergarten gebracht) mittlerweile nur noch 4 halbe Tage wobei nur 3 Tage im Büro einer homeoffice. Ständig kommen Machtkämpfe ihrer Seits. Ich die Tochter des Unternehmens (immer höflich mit bitte und danke - kann man von ihr nicht erwarten) , Eltern kein Rückhalt können sich selbst nicht abgrenzen und wollen nur das eine Ruhe im Büro herrscht - macht euch das selbst aus. Daher muss ich mich ständig abgrenzen und bestimmter als üblich was ich sehr anstrengend finde. Wieder ein aktuelles Thema wo ich ihr gesagt habe, das das so nicht geht. Sie macht was sie will und keiner sagt was und drückt sich vor allem wo sie nur kann sei es trivialer Weise wer das Mittagessen holt (die letzten 10 Jahre IMMER ich z.B.) oder auch die Arbeit betreffend will sie Arbeit liegen lassen was ich dann machen muss und da gibt es unzählige Beispiele. Also priv. wie berufl. Ich mag das nicht mehr und ziehe mich von ihr schon lange zurück aber es hilft nicht. Habe die Karten gefragt wie das zukünftig weiter geht.
    Bitte bitte seit mir nicht böse, dass ich es nicht checke mit den Lenormandkarten einfügen, wäre die selbe Arbeit wie die Wörter auszuschreiben aber es funktioniert irgendwie nicht - hem L anklicken nr usw l anklicken und nummer eintragen und dann am Schluß ??
     
  2. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
     
  3. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247

    Für mich sieht es so aus als ob ich deshalb mit meinem Vater in Konflikt gerate
     
  4. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    Hamburg
    © by fauna




     
  5. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
    VIELEN DANK VERDI
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hallo faunaflora
    was mir auffiel.... tochter des unternehmers = immer höflich, bitte und danke. muss das so sein?
    schon mal daran gedacht das du somit die ideale anlaufstelle für frustabladung bist? ich denke viele als Verkäuferin, callcenter oder in der pflege kennen das problem ;) man darf auch mal höflich bestimmend sein. eine feste stimme und kurze aussagen signalisiert eine grenze.

    ein nein ...ohne erklärung, was das essen holen betrifft und dabei konsequent sein. anfängliche Widerstände sind normal... nicht darauf eingehen.

    manche menschen brauchen reibungen als kompensation und suchen sich den pol wo sie glauben die MÜSSEN nett usw sein.

    von alleine oder drauf hoffen das andere plötzlich anders werden...bringt nix. auf den vater hoffen, dann kann passieren sie nimmt dich erst recht nicht ernst.

    wünsche dir alles gute dabei :)
     
    Athene gefällt das.
  7. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
    Ich finde man muss jeden mit Respekt gegenübertreten entschuldige die Ausdrucksweise nur A...l... nützen das aus. Ich hab das von daheim so mitbekommen. Ich habe den Rückhalt meiner Eltern bereits aufgegeben nur habe ich bißchen den Eindruck der Schuss geht punkto Karten nach hinten los (ka. ob sie das Gespräch mit den Eltern sucht) und ich dann auch noch eine abbekomme. Das Leben ist nicht gerecht wie wir alle wissen. Danke für deine Wortmeldung :) Privat habe ich mich bereits verändert, lass mich nicht mehr vera... war früher auch so das ich nie nein sagen konnte und mich bei Grenzüberschreitungen kaum wehren konnte.... das hat sich glücklicher Weise verändert
    also danke nochmal ;-)
     
  8. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    eine klare höfliche grenze setzen oder kosequenzen ziehn wenn du ausgenutzt wirst, ist respektlos? du hast es so gelernt...ok. und inwiefern hilft es dir nun? ich habe eher den eindruck es wird der bequemste weg der eltern gegangen und als resptvolles verhalten verkleidet. was würdest DU am liebsten tun in bezug auf ihr verhalten?
    klar ist vieles ungerecht.... weil vieles nun mal auch unbequem erscheint ;)

    na gut, was auch immer du tun wirst.... ich hoffe es klappt für dich :)

     
    faunaflora gefällt das.
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo Fauna,
    die ersten Karten zeigen dir schon an das es mittlerweile an deine Psyche und an deine Gesundheit geht. Einer Auseinandersetzung möchtest du aus dem Weg gehen und suchst die Lösung . Zweifelst bereits daran dort glücklich sein zu können. Dir geht es nur um eine gewisse Stabilität und die verknüpfst du an eine Veränderung der älteren Dame. Es scheinen dort einige Themen für dich anzustehen
    Es geht um Selbstwert , Eigenverantwortung und auch um eine eigene Entwicklung. Ersteres scheint sehr schwankend zu sein. und doch möchtest auch du endlich etwas sagen (zu sagen haben in dem Falle) , aber gehst deinem Verlangen nicht wirklich nach.
    es liegt noch eine starke Verbindung zu deiner Mutter oder auch dieser Frau möglicherweise, weil sie mal wie eine Mutter war. Du traust dir keine Widerspruch zu es ist wie als wenn da jemand ist der dich scheinbar kleinmacht, die Autorität scheint zu stark wahrgenommen.
    Im Haus 5 (der Baum) liegen die Fische, es scheint dir wichtig zu sein dein Geld dort zu verdienen , nur mit Geld kann die Gesundheit nicht wirklich erkauft werden. Die Fische 34 + Haus 5 ergeben (bei mir) die 3.
    Im Haus 3 lliegt der Schlüssel, deine Hoffnung der Lösung. Ist deine Lösung womöglich ein Fortgang, woanders hin zu gehen? Die Arbeit zu wechseln? Oder eine Veränderung in der Firma?
    Ich schaue mir an wo das Schiff liegt. Es liegt im Haus des Ringes. Also ein Vertrag hmm, das könnte ich jetzt deuten als wäre die Lösung ein neuer Arbeitsvertrag für den du kämpfen solltest, dich versetzen lassen kannst, oder kann genauso gut eine Beziehung sein die dich retten könnte.
    Ok ich schaue weiter um genauer zu schauen, was liegt im Haus des Schlüssels, die Sonne, da stellt sich die Frage ob Optimismus und Freude etwas bewerkstelligen können in Verbindung mit Gesprächen, vielleicht mehr Hoffnung haben .
    Jetzt ist die Sonne die erste Karte der letzten 4 Karten, der Zukunftsaussichten,
    Es sieht also nicht schlecht aus eine Entscheidung zu treffen, Energie zu tanken, nicht alles so düster zu sehen und dich aktiv daran zu machen zu erkunden was du allein selber wirklich willst . Du scheinst selbst an einem Wendepunkt zu stehen. Die Wege liegen im Haus der Fische, also im Geldverdienen liegen Entscheidungen an. Deine Entscheidungen.
    Der Bär kann deine Mutter oder ihre Autorität ausdrücken (wieder dieses Thema) aber auch deinen Chef.
    Die Hektik die dort entsteht ist eher in deinen Gedanken und in dir, Ich denke mach dir einmal Gedanken welche Themen du ansprechen könntest oder auch ob du in Verträgen oder in der Firma für dich eine Veränderung herbei führen kannst, durch Gespräche mit scheinbar deinen Vorgesetzten (Eltern).
    Vielleicht geht es auch nur darum, aus der Kindrolle auszusteigen.

    Einige Gedanken meinerseits, vielleicht etwas zum Nachdenken.

    Alles Liebe
    flimm
     
    dmfmillion, faunaflora und Jessey gefällt das.
  10. faunaflora

    faunaflora Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2015
    Beiträge:
    247
    Werbung:
     
    flimm gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen