1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer hat graue haare und färbt sie mit henna?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von braunbärin, 2. Juni 2009.

  1. braunbärin

    braunbärin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Lüneburg
    Werbung:
    hallo ihr lieben!die Frage steht ja schon im Titel....welches Henna ist dafür zu empfehlen?hab dunkles von natur aus kastanienbraunes haar mit mitlerweile schon ganz schön vielen weißen haaren...mag die nicht und mag sienicht mit chemie färben....also tipps an mich ran!!!!Danke schon mal im vorraus, bb
     
  2. FleurdeSel

    FleurdeSel Guest

    also henna find ich ganz schlimm. es gibt beim friseur auch alternative produkte ohne die böse böse chemie. was ist chemie?
     
  3. braunbärin

    braunbärin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Lüneburg
    war seit ich zwölf war, nicht mehr beim frisör....ich find frisöre ganz schlimm und färb mir die haare lieber selber....mehr tipps, bitte
     
  4. FleurdeSel

    FleurdeSel Guest

    dann hol dir das zeugs vom friseur ab.
     
  5. braunbärin

    braunbärin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Lüneburg
    haste eigentlich schlechte laune? wenns einen ton zu deiner message gäbe, würd ich auf genervt und motzig tippen...bitte nur antworten, wenn du auch lust dazu hast
     
  6. FleurdeSel

    FleurdeSel Guest

    Werbung:
    och, komm. ich versteh das problem nur nicht so ganz. alternative produkte gibt es nunmal im fachhandel auch ohne dass mann sich dort frisieren lassen muss.
     
  7. angelusfortunae

    angelusfortunae Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    199
    Hallo braunbärin,

    du, mich nerven seit fast 10 Jahren auch diese paar weißen Härchen am Ansatz. Habe von Natur aus dunkelbraunes Haar und jahrelang ewig mit Farben rumexperimentiert. Also Chemie pur, zwischendurch dann mal wieder Henna, dann wieder ne Coloration usw.
    Seit nem halben Jahr lasse ich absolut kein Chemiezeugs mehr an mein Haupt und färbe ausschließlich mit Henna. Und das pflegt die Haare wirklich schön. Ich nehme immer dieses billige Zeug vom Türken oder orientalischen Laden. Da das Auftragen eine kleine Sauerei jedes Mal ist lasse ich es immer über Nacht einwirken. Und rühre ordentlich Olivenöl dazu-das gibt schönen Glanz und trocknet die Haare nicht aus.
    Es gibt ja auch verschiedene Hennatönungen-also richtig karottig, Mahagoni und sogar schwarz. Kannst auch zwei mischen.

    Also probier ruhig mal:thumbup:

    LG:umarmen:
     
  8. Luckysun

    Luckysun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2007
    Beiträge:
    8.562
    Ort:
    NRW
    Hallo Braunbärin...

    Ich kaufe mein Henna beim türkischen Gemüsehändler...:D

    Wenn du ein sehr intensives Rot möchtest, rühr das Henna statt mit Wasser mit rotem Tee an...der Tip mit dem Olivenöl ist mir neu, werde ich mal testen...ich wasche das aber immer nach 2-3 Stunden aus...

    viel Spaß beim Motschen...und nicht die Handschuhe vergessen, gell?...:rolleyes:
     
  9. sandraviola

    sandraviola Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    246
    Ort:
    salzburg
    Eine ehemalige Kollegin von mir hat ihre dunkelbraunen - aber mittlerweile etwas ergrauten - Haare mit rotem Henna gefärbt.

    Die dunkelbraunen Haare sind dunkelrot geworden und die weißen dazwischen wurden orange! :)

    Das hat SUUUPER ausgeschaut! Total natürlich, weil nicht einheitlich und wunderschön schimmernd in der Sonne!

    MEINE Erfahrung ist, dass Henna nur was für VIELE und FESTE Haare ist, weil es das Haar irgendwie glatt macht, es fällt ein bißchen zusammen...

    Einfach ausprobieren!
     
  10. angelusfortunae

    angelusfortunae Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2008
    Beiträge:
    199
    Werbung:
    Das mit dem schönen orange dazwischen stimmt;) Habe ich nämlich auch.

    Man kann auch Rotwein zum Anrühren nehmen, da werden die Haare noch

    intensiver rot.

    Aber Braunbärin - sag mal, wenn du 12 Jahre nicht beim Friseur warst:

    schneidest du dir die Spitzen immer regelmäßig selbst? Geht da nicht irre viel

    kaputt? Ich will nämlich auch lange Haare, und das dauert so

    eeewig...:schmoll:

    Meine Friteuse meinte, wenn man lange Haare will soll man die einfach nur

    runter wachsen lassen und gar net zum Friseur gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen