1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat für mich leckere Brotrezepte?

Dieses Thema im Forum "Nachfrage nach Angeboten" wurde erstellt von zadorra125, 4. Mai 2008.

  1. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich habe mir einen Brotbackautomaten gekauft, und suche nun leckere gesunde Brotrezepte.

    Lieb von euch mir zu helfen!

    lg Pia
     
  2. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo Pia ,mach es dir doch ganz einfach ,es gibt doch so viele Sorten fertige Brotbackmischungen .Brauchst nur Wasser oder Milch noch dazugeben.
    LG Kiki42:escape:
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo Kiki

    Danke :stickout2 Die habe ich ja!

    lg Pia
     
  4. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Pia,

    was sind Rezepte????? :clown:

    Ich mach das immer nach Lust und Laune.
    Basis ist klar: Sauerteig, Wasser, Mehl, Salz und Brotgewürz. Welches Mehl du nimmst, welche Körner oder Gemüsesorten ist Kreativität :clown: Du malst doch, das deutet auf Kreativität hin :liebe1:
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Danke :liebe1:

    Wie stellst du den Sauerteig her?

    lg Pia
     
  6. lelek

    lelek Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ungarn
    Werbung:
    Hier mein Rezept:
    300 ml Wasser, einen TL Honig, einen TL Salz, einen TL Butter, 300 g Roggenmehl oder andere dunklere Mehle, 200 g Dinkelmehl, darauf etwas Ginseng, einen TL Blütenpollen und ein Stück Frischhefe - Gebacken wirds mit dem Programm für "dunkle Brote"
    Das Rezept kann je nach Vorräten im Küchenschrank und Geschmack variiert werden.

    Lelek
     
  7. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Danke Lelek

    Das werd ich morgen ausprobieren, klingt lecker!

    lg Pia
     
  8. starshine

    starshine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.473
    hi pia :)

    kennst du www.thea.at ?
    dort gibts rezepte in hülle und fülle u viele nette leutchen die dich unterstützen ;)
    kann ich nur empfehlen....

    LG
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ein wenig Roggenmehl + 1/2 Germ (Hefe) + Wasser abrühren und bei gleichmäßiger Raumtemperatur stehen lassen. Es dauert zwischen 24 und 72 Stunden bis der Sauerteig fertig ist. Mußte feststellen, dass das von der Eigenenergie der Herstellerin abhängt (bei mir ist es zB 1 Tag ). Er ist fertig, wenn der Teig aufgegangen ist, gut sauer riecht und wieder zusammengefallen ist.

    Dann wird er weiterverarbeitet: Mehl + Wasser dazu und wieder gehen lassen - Nasenprobe machen. Davon dann ein paar Löffel für das nächste Brot im Kühlschrank aufheben.

    Ach ja: Bei Vollkornmehl gibt man 6 TL Salz auf 1 Kg Mehl, bei Auszugsmehl (zB für Semmeln) 4 TL Salz.
     

Diese Seite empfehlen