1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat Erfahrungen mit negativen Energien?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Sokrates7, 21. August 2006.

  1. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Werbung:
    Hallo,
    also bei mir zuhause saust eine negative Energie rum und es scheint ihm/ihr dabei gut zu gehen. Nur mir nicht. Ich hab Salz rumgestreut und bin mit den Erzengeln aufgefahren. Die Energie wird zwar schwächer, ist aber noch da. Räuchern kann ich nicht, da krieg ich Kopfweh davon. Kann mir jemand hier Tipps geben, welche Möglichkeiten außer, Räuchern, Salz oder Pfarrer es noch gibt?

    Da würde ich mich sehr freuen über euer Feedback.

    LG
    Sokrates
     
  2. Schnucki1980

    Schnucki1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Nähe Wien
    Hallo!

    Zünde eine weisse Kerze an und stelle diese an den Ort, wo die Energie am stärksten ist. Wenn du Engelkarten hast ziehe drei und lege sie als Dreieck um die Kerze. Bitte die Engel dir zu helfen dein Heim zu reinigen.

    Aber ohne räuchern hast du kaum chancen, die Energie loszuwerden und da spreche ich aus Erfahrung. Weil ins Licht schicken kannst du nur wirklich die, die auch dort hin gehen wollen bzw. bereit dazu sind.

    Hoffe, dass hilft dir.

    Wenn du noch Fragen hast, kannst du mir jederzeit eine PN schreiben.

    Liebe Grüsse
    Schnucki
     
  3. Ashra

    Ashra Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Wien
    Hallo ...

    ich kann das mit Kopfweh verstehen .. *räuchern*

    Würde dir aber trotzdem ans Herz legen ..es mit Styrax zu versuchen ... er ist realtiv geruchslos ..und wirkt enorm ..
    Also gehe damit durch die Wohnung und schliesse alle Fenster .. du musst ja nicht in der Wohnung bleiben .. verlasse sie ,wenn du willst dann für so 20 min und dann danach öffne alle Fenster .. gut durchlüften.

    Hoffe .. es gelingt dir ..

    In Liebe

    Ashra
     
  4. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Hallo ihr Lieben,
    danke für eure Beiträge und die Tipps. Aber ich kann nicht räuchern, schon wegen meiner Haustiere. Ich hab das probiert, die werden ganz grün im Gesicht. Aber es ist schon besser geworden. Wenn ich merke, dass es losgeht dann lass ich Erzengel Michael ran und dann geht er weg.

    hach ....wird schon werden.

    Liebe Grüße
    Sokrates
     
  5. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
     
  6. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
    Hallo, ich habe Erfahrung, ich hatte schon 5 oder vielleicht auch mehr Wesen in meiner Wohnung, in meiner Aura, meine Tochter hatte sogar dämonische Besetzung. Es ist wirklich nicht einfach mit diesen Wesen umzugehen, doch ich hatte viele Ideen, ich probierte alle aus:
    - Du musst vorerst die Wohnung putzen: Staubwischen überall, Doden feucht aufwischen, Fester putzen, saugen, Geister mögen keine saubere Umgebung
    - Dann musst Du leider doch Salbei kaufen und anzünden. Ja, ich weiß, es ist für Dich unangenehm, doch auch Deine Wesen mögen den Geruch nicht
    - Lege in die Wohnung überall verstreut schwarze Turmalinsteine hin ( ich weiß, Turmalin ist teuer, doch diese Steine bringen wunder)
    - Trage eine silberne Kette mit einem Kreuz (in meinem Kreuz ist Jesus zu sehen, Karstadt, nicht teuer)
    - Rede mit ihnen! Erzähle ihnen, dass Du sie verstehst, doch sie müssen gehen... Hilft es nicht, dann musst Du schauen, warum diese Wesen gerade bei Dir sind, wer sie sind, sind die fremde Wesen, sind sie Deine bekannten...
    Was wollen sie Dir sagen? Ohne Grund sind sie nicht bei Dir!!!
    Gib mir Zeit und die Erlaubnis, ich schaue sie mir an und schreibe Dir wieder. Ohne Deine Zustimmung darf ich nicht schauen... In Liebe Theresia T
     
  7. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    Hallo,
    also bei mir zuhause saust eine negative Energie rum und es scheint ihm/ihr dabei gut zu gehen. Nur mir nicht. Ich hab Salz rumgestreut und bin mit den Erzengeln aufgefahren. Die Energie wird zwar schwächer, ist aber noch da. Räuchern kann ich nicht, da krieg ich Kopfweh davon. Kann mir jemand hier Tipps geben, welche Möglichkeiten außer, Räuchern, Salz oder Pfarrer es noch gibt?

    Da würde ich mich sehr freuen über euer Feedback.

    LG
    Sokrates

    hallo
    sorry ich finds grad komisch mit salz um sich zu werfen.ich kenne sowohl positive aber auch negative energien.ich akzeptiere beide.der quark mit den steinen daran muß man glauben.ich sammle flußsteine bemale sie,wie in trance.ich will sagen da muß jeder seine eigene bariere finden .das mit den engeln scheint modern zu sein,bedenke es gibt gefallenen engel.und lichtarbeit was soll das sein,sich berufen fühlen tote ins licht zu leiten sehr vermessen.ich habe sehr viel erfahrung was das anbelangt worüber man normal nicht redet.
    mein tip akzeptieren und etwas nachdenken
     
  8. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    also erstmal vielen lieben dank für eure antworten und vorschläge.
    ich akzeptiere schon auch andere oder negative energien, das ist es ja gar nicht, aber der will nicht zum licht, der will auch nicht weg der machts sich es so richtig gemütlich. wenn ich z.b. genau ich hab mein kreuz im weihwasser gebadet und ihm unter die nase gehalten und das hat ihm nicht gefallen, mit meinem salzstreuer kann er sich auch nicht wirklich anfreunden und dann sag ich: er soll gehen und dann tut er das auch und dann hab ich ruhe und schon isser wieder da. so ne richtige nervensäge.
    er sagt auch nicht was er will oder ob er überhaupt was will, nur macht es ihm spass, mich nicht schlafen zu lassen und das kanns ja nicht sein.
    tjaaa und steine also ich kann nicht die wohnung pflastern mit steinen, mit steinen kann ich es sowieso nicht so gut hmmm und ich glaub auch nicht, dass es hilft. also ich kanns mir halt nicht vorstellen. ja und so grübeln wir gemeinsam rum, ich : wie er gehen kann zum licht und er wie er hierbleiben kann :))). ich bin ja froh, dass ich humor hab.

    lg sokrates
     
  9. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Sokrates,

    es geht ja nicht ums Akzeptieren, sondern ums Annehmen. D.h. diese Energie ist aus gutem Grund gerade bei Dir. Kannst Du Dir nicht vorstellen, daß diese Energie ein Teil von Dir ist ? Von Deiner Seele, von Deinem wahren Wesen ? Nimm diese Energie als Deine an, als ein Teil von Dir. Erkenne sie an. Was alle Menschen/Wesen/Geister/Energien gemeinsam haben: sie wollen angenommen, geliebt, geheilt werden. Indem Du diese Energie annimmst, wirst Du auch erkennen, warum sie bei Dir ist. Du kannst sie nicht wirklich vertreiben, sie wird immer wiederkommen. Du kannst sie verdrängen, so sehr, daß Du sie nicht mehr wahrnimmst, aber damit ist sie nicht verschwunden. Solange Du Dich in irgendeiner Weise gegen sie wehrst, KANN sie nicht "gehen".

    Liebe Grüße :kiss3:
    Gabi
     
  10. Sokrates7

    Sokrates7 Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    282
    Werbung:
    naja er sagt ja nicht grade viel zu mir, von daher....was soll ich denn da annehmen bzw. warum sollte das ein teil von mir sein? na da komm ich jetzt nicht ganz klar damit. ja und den grund würde ich halt mal gerne erfahren, es ist anders als bei den verstorbenen. die sagen ja wenigstens was sie möchten, aber da kommt ja nix. *fragend schau* tja also das mit annehmen usw. hilft mir jetzt auch nicht wirklich weiter. denn ist es ist ja auch so, dass heilen auch nicht hilft und meine wohnung will ich jetzt auch nicht wirklich ausräuchern und ich kann den standpunkt nicht ganz teilen, dass alles immer ein teil von jemanden sein soll. das seh ich a bisl anders. *lächel*. hmmm aber das wird schon werden. i hope so...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen