1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat Erfahrung mit Einhandruten (Ergebnisse?)

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Taucher, 11. Januar 2008.

  1. Taucher

    Taucher Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Deutschland/Chemnitz
    Werbung:
    Hallo Leute,

    bin eine laange Zeit hier nicht gewesen und deshalb wünsche ich euch allen ein neues frohes (spirituelles) Jahr 2008.

    Jetzt folgendes: Ich übe gerade mit einer Einhandrute und würde gerne wissen wer das noch macht. Und würde gerne wissen was ihr für Ergebnisse habt. Mein erster Test wahr heute das Wetter für Morgenfrüh "auszupendeln", würde gern wissen wie man das zur Einhandrute nennt. Das Wetter soll morgenfrüh bewölkt sein. Mal sehen obs funktioniert.

    freue mich auf Antworten
     
  2. Also die einhandrute hat immer dann recht wenn du nicht wunschdenken tust.
    Du darfst zwar ja und nein fragen sstellen dich aber auf nix fixieren, sonst sind die ergebnisse falsch.
    Ich verwende den tensor nur selten, aber wenn dann klappt es, das wetter kannst du nicht beeinflussen damit.
    Aber du kannst fragen ist es morgen schön draussen, scheint die sonne usw.
    Und :)dann abwarten.
    Ich verwende den tensor nur bei wichtigem, wenn ich vieles probiert habe und nicht mehr weiss wo, oder wie, oder was, frage ich, schlägt der tensor auf und ab bedeutet das in der regel ja, geht er hin und her bedeutet das nein, stehter still, gibts in der hinsicht eine blockade, oder etwas stimmt nicht genau, probiere es einfach aus.
    Ich habe meine tpps teilweise von einer erfahrenen person, die gelernt hat damit umzugehen, sie hat mir viel gezeigt.
    Aber wie gesagt, kein wunschdenken, realistisch bleiben.
    Ach,ja, quatschfragen sind unsinnig, zb. bin ich eine comicfigur, oder so ähnlich, das beantwortet der tensor eher gar nicht.
    Es hilft auch die freie hand auf den solarplexus zu legen während du pendelst.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen