1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer hat einen Tip?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von kaminholz, 17. Januar 2012.

  1. kaminholz

    kaminholz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Forum!

    ich habe mich aus Interesse hier angemeldet. Jemand hat mir den Tip gegeben dass Kenner der Astrologie mir eventuell einen Tip geben könnten. Ich selber finde Astrologie sehr spannend, habe mir mein Geburtshoroskop mal erklären lassen, bin aber selber nie über den Laienstatus hinausgekommen. Rudimentäre Kenntnisse habe ich, kann aber selber keinerlei Verbindungen erkennen, geschweige denn etwas deuten.

    Mein Problem ist folgendes: ich finde keine Ruhe im Bereich der Arbeit. Ich habe ein abgeschlossenes BWL Studium und später im Alter von 28 noch ein Diplom in Ergotherapie gemacht. Habe dann einige Jahre in Psychiatrie gearbeitet, wurde dort aber entlassen (wegen Problemen im Umgang mit mir). Jetzt bin ich seit einem halben Jahr arbeitslos. Auch die Bewerbungen klappen nicht mehr so gut wie früher.
    Wie kommt es dass ich anscheinend keine Ruhe finde im Bereich der Arbeit? Nebenberuflich bilde ich mich zum Psychotherapeuten weiter, aber damit lässt sich kein Geld verdienen.

    Da ich keine genauen Horoskop-Daten habe, gebe ich einfach mal die fixen Dinge an:
    Geb. 28/10/1975 um 14.45 h in Dortmund.
    Aszendent Wassermann, Mond in Löwe (das weiss ich noch von dem Geburtshoroskop).

    Ich bin gespannt ob ihr auf die eine oder andere Konstellation verweist in dessen Falle ich anscheinend immer mal wieder tappe.

    Viele Grüsse aus Dortmund
    kaminholz
     
  2. Rausch

    Rausch Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2010
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Buchs
    habe es gerade auf meine seite geschrieben und hier noch für euch.

    Warum gehts du noch zur Arbeit morgen? Warum????
    Wieso unterstützt du IMMER NOCH dieses System das nichts gegen den Hunger auf unserem Planten macht? Das unseren Planeten, die Tiere und uns immer mehr vergiftet? Warum??? WAAAARRRUUUUMM VERDAMMT NOCHMAL?!?!?!???????

    Jeden EINZELNEN Tag den du mit warten verschwendest lädst du dir mehr und mehr Mitschuld auf deine Schultern... aber gut, es ist deine Entscheidung... die werde ich akzeptieren müssen, aber sei dir bewusst, dass ich zumindest versuchen werde, künftig möglichst wenig Anteil daran zu haben wenn irgendwo wieder ein Kind verhungert und dich immer wieder damit konfrontieren werde, dass du ENDLICH AUFWACHEN sollst!!!

    bussy markus
     
  3. kaminholz

    kaminholz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Wenn jemand 'sachdienliche' Hinweise hat, würde ich mich freuen. Mit der vorherigen Antwort kann ich nicht viel anfangen:confused:
     
  4. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Kaminholz

    um eine genaue Geburtszeit zu erfahren, musst du beim Standesamt anfragen, in dem du geboren bist. So viel Aufwand muss sein!

    Die progressive Sonne stand in Konj. zu deinem Radix-Neptun. D.h. Täuschungen, Enttäuschungen, Skandale, Antriebslosigkeit, Rückzug etc.
    Der Aspekt läuft jetzt aus, dürfte sich nicht mehr bemerkbar machen.

    Skorpionsonnen sind scharfe Beobachter und versuchen, auf irgend eine Weise Macht auszuüben. Deine Sonne steht in Konj. zu Uranus, damit bist du von dir selbst sehr überzeugt und dein Auftreten könnte auf andere arrogant und überheblich wirken. Dazu käme die Neigung zu manipulieren und zu tricksen.
    Sieh das jetzt nicht als Wertung. Mir persönlich ist es vollkommen egal, wie du bist und wie du auftrittst. Ich weiss auch nicht, ob meine Vermutung stimmt. Dein Hinweis " (wegen Problemen im Umgang mit mir)" lässt darauf schliessen.

    Für dich wäre eine Schulung in Kommunikation von Vorteil - aber nicht als Fernlehrgang, sondern dass der Umgang mit anderen direkt "am Mann" geprobt wird.
    Schau mal hier http://www.zeitzuleben.de/2548-10-praxistipps-fur-erfolgreiche-gesprache/

    Die Ausbildung zum Psychotherapeuten ist sehr gut. Im Umgang mit anderen lernst du sehr viel über dich selbst.

    LG Floo :)
     
  5. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    @Kaminholz:
    Du hast einen schwierig gestellten Chiron im 2. Haus in Widder.

    1. Chiron Opp. Sonne (8. Haus Skorpion), 2. Chiron Opp. Merkur (7. Haus Waage), 3. Chiron Opp. Uranus (8. Haus Widder). Das heisst, es kann sein, dass du immer mal wieder in Schwierigkeiten mit Autoritätspersonen (oder deinem Vater) gerätst. Du fühlst dich womöglich verletzt (Chiron), bist aber nicht richtig in der Lage, dich zu kommunizieren (Merkur), fühlst dich hilflos deswegen (Pluto Konj. Merkur) und reagierst dann, indem du irgendwas unberechenbares oder schockierendes (Uranus) tust.

    Überdies hast du ebenfalls Jupiter Konj. Chiron im 2. Haus. Hier ein Text über diese Anlage, mit dem du vielleicht etwas anfangen kannst.

    Übrigens hast du eine Drachenfigur in deinem Chart. Wenn ich mir das grob alles anschaue und dazu lese, was du bisher gemacht hast, könnte ich mir vorstellen, dass du ein Potential als Finanzberater hättest. Aber nicht für reiche Leute, die noch mehr Geld machen wollen (Private Banking), sondern beispielsweise im Umgang mit den Armen und Ärmsten, die selbst Schwierigkeiten haben, mit ihrem Geld umzugehen oder überhaupt sich über Wasser zu halten.
     
  6. kaminholz

    kaminholz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Werbung:
    Hallo Floo und FCKW!
    vielen Dank für eure Antworten. Hier habt beide den Nagel auf den Kopf getroffen. Anscheinend wirke ich auf andere überheblich. Wirklich selbstsicher bin ich nicht, obwohl dies anderen nicht auffällt. Das verheimliche ich dann wohl erfolgreich ;-(
    Anscheinend habe ich die Neigung um andere in die Ecke zu drängen. Ich habe z.B. auf der Arbeit die Mobbingstrukturen beim Chef angesprochen. Später wurde ich u.a. deswegen entlassen (inhaltlich war nichts auszusetzen an meiner Arbeit, aber die Zusammenarbeit mit dem Team wurde bemängelt).
    ärger mit Autoritäten habe ich tatsächlich sehr schnell. Ich meine zu merken wenn jemand seine Position mis-/gebraucht um sich um etwas herum zu winden und selber nicht transparent zu sein. Immer wenn irgend jemand 'nicht transparent' ist, muss ich mich bemühen um nicht den Finger in die Wunde zu legen. Aus diesem Grund wurde ich in kurzer Zeit dreimal entlassen. Selber habe ich das Muster leider zu spät entdeckt.
    Ich würde sehr gerne als selbstständige Psychtherapeutin arbeiten. Ich habe die entsprechende Ausbildung angefangen (und hoffe dass ich dort ohne grössere kommunikative Probleme durchkomme). Andererseits finde ich es auch beängstigend mich selber als Therapeutin zu sehen. Schliesslich ist es noch neu für mich mich selber preis zu geben.

    Ach ja, und die immer wiederkehrende Passivität ist ein weiteres, wenn auch nicht weltbewegendes Problem. Ich verfalle regelmässig in eine Zustand in dem ich nichts produktives mehr schaffe, weder Hobby noch mich einfach amüsieren noch einfache Hauslhaltsdinge. Mein Leben friert sozusagen ein und taut einige Tage später wieder auf und dann geht's weiter.

    Was ihr schreibt klingt alles sehr spannend. Ich will mich nochmal umhören ob hier in der Nähe jemand ist der mir das Horoskop detailliert erklären will
     
  7. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Ich denke, die selbständige Psychotherapeutin, das könnte schon funktionieren. Du hast Pluto Konj. Merkur, das heisst, du bist vermutlich in der Lage, mit Menschen Gespräche zu führen, die für den anderen wirklich tief transformierend sind.

    Es ist aber wichtig, dass du die Opposition zu Jupiter und zu Chiron bearbeitest, sonst kommst du womöglich wirklich aufgebläht (Jupiter) daher oder bist allzu schnell verletzt (Chiron). Ein erlöster Chiron könnte aber die Anlage von Merkur und Pluto umgekehrt noch verstärken, indem er eine heilende Qualität dazu bringt und ein erlöster Jupiter eine Aura von Grosszügigkeit. Sicherlich beides gute Eigenschaften für eine therapeutische Tätigkeit.

    Was den Umgang mit Autoritäten anbelangt, so ist es womöglich empfehlenswert, dir 1. regelmässig vor Augen zu führen, dass viele Autoritäten selbst Fehler machen und das selten in böser Absicht und auch nicht aus mangelndem Goodwill oder Schlampigkeit, und dass 2. es auch nicht unbedingt immer nötig ist, sofort auf einen von dir wahrgenommenen Missstand empört zu reagieren. Einfach mal Abwarten und Schweigen kann auch eine gute Strategie sein!

    Mit anderen Worten: Es kommt darauf an, was du aus deinen Anlagen machst und wie bewusst du damit umgehst.
     
  8. kaminholz

    kaminholz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Danke fckw!

    du sagst dass es darauf ankommt was ich aus meinen Anlagen mache. Damit bin ich gerade sehr beschäftigt. Mir fällt auf dass ich mich kaum in den positiven Anlagen nach Aussen vertreten kann. Deshalb auch immer mal wieder die Verletzungen und ungehaltenes Auftreten (durch andere auf ihre Fehler zu weisen).
    Komischerweise bezeichnen ander mich als spielerisch und kreativ. Lange wollte ich das nicht wahrhaben, aber wenn diese Eigenschaften zum Vorschein kommen, geht es mir am besten. Auch auf der Arbeit.
    Deshalb ist Finanzberatung eher nichts für mich, Psychotherapie schon eher ;-)
     
  9. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Verurteile nicht deine Verhaltensweisen. Nimm sie an und analysiere sie.
    Geht es wirklich um die Fehler anderer oder kommt da etwas in dir hoch, was mit anderen gar nichts zu tun hat? Bist du wütend oder ärgerlich, weil es dich an Situationen aus deiner Kindheit oder Jugendzeit erinnert?
    Deine Sonne und Uranus stehen im Quadrat zu Saturn, was dieses Problematik anzeigt. Saturn/Uranus ist die Unvereinbarkeit der Eltern, die Eltern blieben zusammen, weil sie sich der Norm (Kirche, Stat) gebeugt haben.
    Herr von 10 (Mutter: Jupiter), Herr von 4 (Vater: Merkur) stehen in disharmonischem Aspekt. Der Vater = Merkur in Konj. mit Pluto = ein ausgekochtes Schlitzohr?
    Da könnte dein Problem liegen, den Vaterersatz (alle Autoritätspersonen) anzuprangern. Diese Leute finden es natürlich anmassend und zeigen dir die "rote Karte".

    Du bist offen und ehrlich, eine gute Voraussetzung, sich selbst zu therapieren. :D
     
  10. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    sorry ne andere frage, wie kannst du dir ne psychotherapeutenausbildung leisten?

    in österreich kostet sowas 70-100.000€......

    und die werden immer mehr gebraucht......nur kann sich halt privat das keine leisten pro stunde 70€ oder so.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen