1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wer hat das buch*ein kurs in wundern* gelesen?

Dieses Thema im Forum "Bücher" wurde erstellt von Sternchen72, 26. August 2010.

  1. Sternchen72

    Sternchen72 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    bei Siegburg
    Werbung:
    Hat jemand das Buch gelesen?

    Gruss Sternchen
     
  2. IchweissNichts

    IchweissNichts Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2010
    Beiträge:
    118
    Ort:
    nicht dort. Da! :-)
    Hey, cool :banane:

    Ich hab's auch nicht gelesen. Ein Wunder!

    Klingt aber gut - der Titel. Glaube fast zu wissen worums da geht :zauberer1:umarmen:
     
  3. Arinia

    Arinia Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2009
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Oberösterreich
    das komische ist ja, dass man es nirgendwo im internet unter diesem titel findet... hätts gern gelesen finde aber nur einen Lektüreschlüssel für "Studenten" auf Amazon und Co.
     
  4. Sternchen72

    Sternchen72 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    bei Siegburg
    Die Buchhandlung hat es mir bestellt zur Ansicht.
    Es ist sehr kostenintensiv deswegen bin ich zurückhaltend.

    Ich weiss noch nicht was ich mache.......
     
  5. Noneytiri

    Noneytiri Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.215
    Der Inhalt:
    Ein Kurs in wundern ist wie ein Lehrwerk aufgebaut und besteht aus drei teilen: dem textbuch, dem übungsbuch und dem handbuch für lehrer. anders als bei einem herkömmlichen lehrbuch werden die gedanken jedoch nicht linear entwickelt, sondern kreisen in einer sprache von hoher prägnanz und poetischer schönheit um das zentrale thema der vergebung. der kurs ähnelt hierin einer klassischen symphonie und den großen schöpfungen der weltliteratur.

    im textbuch wird ausführlich die lehre dargelegt, auf der das denksystem des kurses gründet. es wird begleitet von den 365 lektionen des übungsbuches, die den täglichen rahmen bieten, um sich mit den gedanken des kurses auseinander zu setzen. das handbuch für lehrer gibt antworten auf fragen, die sich beim studium des kurses stellen können. im sinne des kurses ist jeder immer zugleich lehrer und schüler, da jeder das denksystem zum ausdruck bringt und lernt, an das er glaubt.

    der titel für dieses große spirituelle werk ist ungewöhnlich und gibt leicht anlass zu missverständnissen. wunder im sinne des kurses haben nichts mit unerklärlichen phänomenen in der außenwelt zu tun. mit wundern sind ausschließlich innere veränderungen gemeint. wunder sind veränderungen der eigenen wahrnehmung in situationen, die als schmerzhaft, bedrohlich oder angsteinflößend erlebt werden. wunder, so sagt der kurs, sind manifestationen von liebe, die sowohl dem empfangenden als auch dem gebenden mehr liebe schenken.

    ....soll ich weiterschreiben, oder reicht schon?...:tomate:

    lg. noney
     
  6. Sternchen72

    Sternchen72 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2010
    Beiträge:
    154
    Ort:
    bei Siegburg
    Werbung:
    Hast du es gelesen?
     
  7. Noneytiri

    Noneytiri Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.215
    ich bin sozusagen mitten drin...

    es ist anfangs sehr schwer zu lesen, aber es wird dann immer klarer und verständlicher...

    die übungen mach ich nicht jeden tag, aber fast jeden.

    es ist sicher kein buch zum durchlesen , sozusagen eine lebenshilfe...

    dieses buch nehm ich einfach immer wieder zur hand, lege es weg, aber nie weit, dann les ich wieder weiter..

    möchtest du, dass ich aus der kurzinformation weiterschreibe?
     
  8. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162


    Das hast du sehr schön beschrieben ... danke schön ... :umarmen:


    Der Preis des Buches mag zwar abschreckend sein, aber man sollte sich nicht davon abschrecken lassen ... für mich war und ist es eine lohnende Investition :)
     
  9. Noneytiri

    Noneytiri Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.215
    hey, fynn

    bin ich mit dir absolut gleicher meinung.:)

    ------------------------------

    einer aussage des kurses zufolge bedeutet die "komplexität der form nicht gleichzeitig eine komplexität des inhalts". jedes problem, das wir wahrnehmen, ist laut kurs ein ausdruck dafür, dass wir nicht vergeben haben, und kann durch ein wunder geheilt werden. doch das wunder ist keine magie. es bringt nicht die äußeren erscheinungen zum verschwinden, die uns missfallen. es erinnert uns lediglich daran, dass es tief in uns verborgen eine indentität der liebe gibt, die keinen angriff, sondern nur frieden kennt.


    ....fortsetzung folgt....
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    ja zur hälfte ..mir wurds einfach zuviel zum schluss:D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen