1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat angst vor dem Tot / sterben?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Honey25, 17. Juli 2005.

?

Habt ihr Angst vor dem Tod und dem Sterben?

  1. Ich habe Angst vor dem Tod aber nicht vor dem Sterben

    8 Stimme(n)
    4,3%
  2. Ich habe vor dem Sterben angst aber nicht vor dem Tod

    78 Stimme(n)
    42,4%
  3. IIch habe vor beiden Angst

    27 Stimme(n)
    14,7%
  4. Ich habe vor beiden keine Angst

    71 Stimme(n)
    38,6%
  1. Honey25

    Honey25 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2005
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    Tod habe. Wenn ich darüber nachdenke, macht mir der Tod nix aus.

    Ich konnte mir vorher einfach nicht vorstellen irgendwann nicht mehr zu existieren. Nicht mehr für meine liebenden da zu sein. Nicht mehr unter den Lebenden zu sein, der gedanke machte mich traurig und ängstlich.

    Aber seitdem ich mich mit Esoterik befasst habe, ist diese Angst weg.

    Wie ergeht es euch,habt ihr Angst vor dem Tod oder vielleicht nur vor dem Sterbe vorgang?

    Ich erhoffe mir einen schmerzfreien tod zb. im schlaf.
    Also vor dem Vorgang hab ich noch etwas angst.

    lg
    Honey
     
  2. doreen

    doreen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2005
    Beiträge:
    39
    Ob man Angst vor dem Tod hat, ist bestimmt auch davon abhängig, was man für eine Vorstellung von dem hat, was danach kommt. Ich hoffe, daß ich nach dem Tod meine Verwandtschaft mütterlicherseits nicht in irgendeiner Form wieder treffe. Allgemein habe ich aber auch eher Angst vor dem Sterben, als vor dem Tod. Das ist schon komisch, wenn man bedenkt, daß das Sterben ja zum Leben gehört.
     
  3. Hekate

    Hekate Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2003
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Essen/Werlte
    Ich habe eigentlich weder vor dem Tod, noch vor dem Sterben, Angst,

    ABER

    ich möchte zum jetzigen Zeitpunkt noch auf gaaaar keinen Fall woanders hingehen, ich hab noch soooo viel vor.

    Liebe Grüße
    Hekate
     
  4. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    Vor dem Sterben und dem Tod habe ich keine Angst, den er kann auch Erlösung sein.
    Durch mein Nahtoderlebnis habe ich eine andere Einstellung erlangt.
    Weil man ja weiss, wie es ist wenn es wieder eintrifft und diese Gedanken lösen nichts negatives auch.

    Lieben Gruss Tigermaus :maus:
     
  5. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Vorm Tod selbst hab ich keine Angst. Ich werd schon das bekommen was ich verdiene *g*

    Aber vorm Sterben selbst hab ich Angst, zumindest hoffe ich, dass ich nicht zu krass sterbe, zb. Krebs (Raucher ;) ) oder ertrinken, verbrennen....
     
  6. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Werbung:
    Hallo

    Ich freue mich auf das sterben und hoffe das es mir vergönnt ist bewußt zu sterben. ich möchte den Tod wenn es für mich zeit wird geniesen, egal wie Schmerzvoll er sein kann. Es ist ein teil meines lebens auf den ich mich vorbereite und den ich akzeptiere.

    ich fände es schade wenn er bei mir schnell und unterwußt ablaufen würde.

    cya
     
  7. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Willst jetzt damit behaupten, du würdest lieber ertrinken oder gar verbrennen als einzuschlafen??
     
  8. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Ich habe vor beidem angst

    Beim Tod habe ich die angst, was geschieht hier mit meiner tochter. was ist wenn ich zuhause sterbe und sie hier ist und mich nicht mehr wach bekommt und sie dann ganz alleine ist. das ist der einzige angstmachende gedanke an den Tod.

    Beim Sterben habe ich die angst wie es passieren wird. Schmerzen oder einschlafen? ich hoff das letztere.

    und am meisten hoff ich das beides noch ganz weit entfernt liegt denn ich möchte meine maus hier nicht alleine lassen.
     
  9. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Hallo

    Im ernst ja, lieber die qualen einer verbrennung als so nen wichtigen Augenblick der sich lange hinziehen kann verschlafen. Wird nicht einfach aber ich bereite mich darauf vor auch in der Situation nicht schreiend meine letzten gedanken an den Schmerz zu vergeuden.

    cya
     
    Vision gefällt das.
  10. Helios

    Helios Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    999
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Das ist mir klar, aber muss es wirklich sowas krasses sein *ggg*
    Wie wärs mit Herzinfakt? Sowas find ich als Tod eigentlich ganz ok...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen