1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wer hat an der Uhr gedreht?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von colourfield, 9. April 2009.

  1. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Werbung:
    Aus aktuellem Anlaß möchte ich hier gern von so vielen Menschen wie möglich wissen, ob bei ihnen selbst oder in der Bekanntschaft/Verwandtschaft im Falle eines Todes eine Uhr zum Zeitpunkt des Todes stehen geblieben ist.

    Wie häufig tritt dieses Phänomen tatsächlich auf?

    Ich muß gestehen, daß ich es nicht immer ernst genommen habe, wenn ich solche Berichte hörte oder las. Nun ist es in unserer Familie beim Tod meines Vaters jedoch auch passiert. (S)eine Uhr, die gar nicht mehr funktioniert hat, zeigte am Tag seines Todes genau die Zeit an, zu der er gestorben ist. (Vorher war sie bei irgendeiner anderen Zeit stehen geblieben.)
     
  2. ~Kaji~

    ~Kaji~ Guest

    Hallo colourfield,

    als mein Opa starb blieb die Armbanduhr meiner Mutter stehen, der Wecker meines Onkels und eine Uhr meiner Oma. Zum anderen ging in recht kurzer Zeit eine sehr große Zimmerpflanze ein.

    Das ist das, was ich von meiner familie weiß. Ansonsten hatte ich glücklicherweise noch nicht viel mit dem Tod an sich zu tun.

    Wie häufig sowas nun auftritt - keine Ahnung.

    Interessant fände ich auch die Zusammenhänge. Was haben die Uhren damit zu tun? Warum bleiben sie stehen?

    Kaji
     
  3. MGLimace

    MGLimace Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Wienerwald
    Kurz bevor das Kind meines Arbeitskollegen starb, blieb die Uhr in seinem Handy stehen...!!!

    Das Handy funktionierte aber ganz normal...ist doch sehr ungewöhnlich...
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Am Logischten ist für mich folgendes:
    Sie selbst verursachen das, da es für sie fortan keine Zeit mehr gibt.
    Wir können das wahrnehmen oder aber als Zufall abtun, ganz nach unseren Ansichten.
    :)
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Was ist das denn für eine Uhr? Und welchen Bezug gibt es in eurer Familie dazu?

    LG Loge33
     
  6. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Das Problem ist eines der leichtesten.
    1-2 % aller Uhren bleiben irgendwann innerhalb eines Jahres
    einmal oder sogar mehrmals aus mehr als 800-900
    verschiedenen Gründen stehen.
    Manchmal beginnen sogar stehengebliebene Uhren von selbst wieder an zu
    laufen, was jedoch nicht mit einer Geburt eines Kindes in
    Beziehung zu setzten ist.


    mfg
    Beziehungswahnneurotiker
     
  7. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134

    Er hat sie von einer Reise mitgebracht. Sie stand im Schlafzimmer meiner Eltern, mein Papa starb jedoch im Krankenhaus.

    Was für eine Uhr es ist, finde ich fast unwichtig, es bleiben ja die unterschiedlichsten Uhren stehen, wenn Menschen sterben.
     
  8. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    So sehe ich das auch. :)
     
  9. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Uhren bleiben manchmal stehen.
    Menschen sterben.

    Warum seht ihr darin eine Zusammenhang oder Beziehung ?

    Es könnten doch auch Glocken läuten.

    Die läuten 7-8 mal am Tag in manchen Bayrischen Orten.
     
  10. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Werbung:

    Ja, Uhren bleiben stehen. Weil sie kaputt sind oder weil die Batterien alle sind. Kommt jedoch - auf eine Uhr bezogen - nicht alltäglich vor, es sei denn, sie hat generell einen Schaden.

    Ja, Menschen sterben.

    Es kommt aber sehr häufig vor (ich habe es jedenfalls sehr oft gelesen / gehört und nun auch selbst erlebt), daß Uhren genau zum Todeszeitpunkt stehen bleiben.
    In unserem Falle war die Uhr schon vorher stehen geblieben, zeigte eine ganz andere Zeit an, und am Tag des Todes dann die Todeszeit.

    Ich bin sehr vorsichtig, was Zeichen und Phänomene angeht. Hier schließe ich den Zufall aus.
     

Diese Seite empfehlen