1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wer "einen" Fehler macht (immer wieder)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schnepe, 26. Februar 2017.

  1. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Werbung:
    ... der reisst 20, 30, 50 andere Menschen mit rein,

    oder gibt es keine Fehler?

    Ich realisiere gerade ein "Ausmass" von 2 Frauen oder sowas.
     
  2. Schnepe

    Schnepe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2016
    Beiträge:
    6.974
    Eine Frau erzählt alles falschrum, mit Absicht, traut sich so auch überall hin und ran, alle machen mit, alle regen sich auf, überall entstehen Kosten, durch Übernommenes vllt. noch Abmahnungen, Kündigungen, weil "falsch gearbeitet", überall müssen andere Leute eingeschalten werden, weil alles schiefläuft, Kammer, Gerichte - "Das Ausmass" ... UND im Hintergrund passiert noch mehr, da werden durch "machen lassen" und "alles andersrum behaupten" noch Menschen mit "falschrum" angestiftet, die auch noch mal mitmachen, sich dann ihr Leben verkorksen, jetzt vorbestraft sind usw., weil nur eine einzige Frau nicht mitmacht (lieber alles andersrum behauptet, wissentlich, gewollt). - *Alles frei erfunden natürlich, als Beispiel.
     
  3. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    12.861
    Werbung:
    Natürlich gibt es Fehler.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden