1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wenn wer stirbt fallen bilder von der wand?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von sterndi23, 30. August 2008.

  1. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    Werbung:
    also hallo und sry für die miese überschrift aber wusste nicht wie ich es am besten am punkt bring..

    bei mir is das so,das wenn wer stirbt bilder von der wand fallen--

    vor paar jahren starb von meinen ex mann der ur grossvater und in dieser nacht fiel ein bild,,das eig auf dem kasten lag..ganz gerade..viel das um die uhrzeit als der starb hinunter ...

    nun hab ich erfahren das vor kurzen meine ur grossmutter starb,und zu dem zeit punkt fiel wieder ein bild von meiner wand....

    es war ein ausgedrucktes das ich in so nen bilderhalter gegeben hab was es beim libro gibt..die mit die silberhäkchen als verschluss
    unddas bild löste sich vom hacken an dem es hing nd viel unbeschadet hinunter

    und ich frage mich..wieso passiert das?Wieso fallen bilder..oder bei manchen kreuze etc von der wand

    und habt ihr so etwas ähnliches mal erlebt?
     
  2. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo Sterndi :umarmen:

    Du bist bestimmt sehr sensibel.

    Sehe es doch als letzter Gruß an.

    Die Verstorbenen wollten Dich damit nicht in Angst und Schrecken versetzen.

    Ja - ich habe auch solche Erfahrungen gemacht...:)
     
  3. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    hallo,

    bei mir in der familie fallen die bilder von den wänden, schlagen auf einmal uhren ihren gong..............oder spieluhren fangen an ihr lied zu singen, wenn meine familie mal wieder zu sehr trauert. meine großeltern sind nun 3 jahre tot.......und immer wenn der schmerz bei einem zu groß ist passiert etwas.

    ich habe hier auch schon mal gefragt, ob wir sie mit unseren gedanken festhalten. zur zeit ist meine meinung, ...............sie geben uns die chance zu erkennen, sie sind immer noch bei uns.

    wundervoll, ............dieser gedanke.

    meine meinungen sind launisch, wie das wetter................doch jetzt hilft mir diese einstellung...........kann morgen schon wieder anders sein.

    schaue doch mal, was diese dinge mit dir machen?............das wird dann wohl DEINE antwort sein.


    lg

    evian
     
  4. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    hmm ja aber mit den urgrossvater von man ex hatte ich ja nix zu utn...nicht mal ein wort gewechselt

    und bei meiner ur grossmutter..ja ich mochte sie shcon aber hatte keinen richhtigen bezug zu ihr
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Alle mangelhaft aufgehängten Bilder fallen nach einem stochstich statistisch
    zufälligen Verfahren manchmal von der Wand.
    Diese mag für zufallssüchtige Zeitgenossen wie telekinetischer Einfluß aussehen.
     
  6. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    Werbung:

    lool also deine kommentare els cih immer gern irgendwo..endlich schreibst bei mir mal was;D

    naja zufallsüchtig ne.aber wenn es so mangelhaft aufgehängt wäre..würd es nicht erst nach fast 2 jahren herunterfallen,und dann mit dem nagel und nicht nur von einen halter gelöst..

    kürzlich wurde erst gebohrt..das bild hat zwa rgewackelt wie verrückt oder meine kleinen kanll die türen wie schwer verbrecher zu..

    aber sie bleibe nalle hängen..auch das über der tür +g+
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Es wird den Uhren stehenbleiben ein gleicher Effekt nachgesagt.
    Ich versuche mal eine Abhandlung darüber zu schreiben.
    Das dauert aber etwas.




    Meine Frau ist Uhrensüchtig.
    Wir haben wer weiß wie viele Uhren in der Wohnung.
    Alle Modelle mechanische und Batterie.
    Ich schätze alle zusammen 30 bis 40 Stück.
    Einschließlich stillgelegter Uhren.
    Alle 2-3 Monate bleibt eine Uhr stehen.
    Ich nehme hier eine Uhrendichte von 3-4 für eine normale Familie an.

    Täglich bleiben in der BRD ca. 30.000.000 / (100 * 10) Tage = 30.000 Uhren stehen.
    Täglich sterben ca. ? Leute in der BRD ?
    Jetzt kannst Du dir gefälligst die Synchronizitätswahrscheinlichkeit selbst ausrechnen.
     
  8. sterndi23

    sterndi23 Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2007
    Beiträge:
    241
    Ort:
    1210 wien
    hmm ja schon

    aber bei mir fallen sonst nie bilder von der wand..wie gesagt die halten einiges aus..und das grad wenn wer stirbt das runterfallen is seltsam

    ich red ja natürlich nicht davon das irgendwer stirbt sondern eben verwandte,,weil sonst würden jeden tag bilder bei mir runterfallen +gg+

    undda ich viele bilder hab wäre das ein scherben haufen +g+

    und es war von einer malerin ein bild der 7 todsünden..die wut /zorn
     
  9. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Es werden also nur die Bilder in die Fallstatistik aufgenommen
    zu denen eine besondere Beziehung besteht.

    Als sehr starke Beziehung könnte ich mir z.B. vorstellen
    ein Bild das der Verstorbene gemalt hat oder auf dem er abgebildet ist.

    Annahme:
    Jemand hat 100 Bilder in der Wohnung aufgehängt und nur eines vom
    verstorbenen Maler gemalte.
    Dann wäre der Fall zwar verwunderlich aber immer noch in der Statistik.
     
  10. Schiller

    Schiller Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2007
    Beiträge:
    106
    Werbung:
    Komisch, dass bei vielen Menschen immer so viel Übernatürliches passiert. Ich habe noch nie dergleichen erlebt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen