1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn sie Seele Trauer trägt

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von colourfield, 25. Mai 2008.

  1. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Werbung:
    Wie ist das eigentlich, wenn eine Seele aus der eigenen Seelenfamilie einem im jetzigen Leben sehr weh tut und man sich dann auf der anderen Ebene wiedersieht, um sich möglicherweise für ein neues irdisches Leben zu verabreden - ist man da auch mal sauer aufeinander, weil alles schief gegangen ist, oder kennt man "dort" solche Gefühle nicht?
     
  2. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Hallo Colourfield,

    auf Seelenebene gibt es keine Wertungen wie gut/schlech - hell/dunkel - da IST alles einfach nur eine Erfahrung, ein Lernschritt, ja ein erfahren eben.

    Wenn wir uns auf Seelenebene begeben, werden wir schauen, ob wir das, was wir offen hatten, erlöst haben oder nochmal eine neue Version der Begegnung benötigen. Und dann geht´s eben wieder weiter. Auf Seelenebene sind wir sogar mit unserem grössten Widersacher in Liebe, weil wir wissen, dass er uns wehtut, um uns in den nächsten Lernabschnitt zu führen.

    tschüsss
    Luna
     
  3. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Dankeschön für deine Antwort.

    Wenn es jedoch keine Lernaufgabe war, daß eine Seele aus meiner Seelenfamilie nicht für mich da war, sondern es hat sich eben im irdischen Leben so ergeben, war jedoch anders verabredet - auch dann gibt es keinerlei traurige Gedanken auf der Seelenebene?
     
  4. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Nein, ich denke nicht. Wir haben für ein Lernprogramm immer mehrere Möglichkeiten in Petto. Wenn Du es mit Person A, B und C nicht lernst,
    dann vielleicht mit Person D. Das was Du lernen solltest, auf das wirst Du
    hingewiesen.
     
  5. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Das Thema hätte ich vielleicht eher nennen sollen: Wenn die Seele Trauer nachträgt.

    Aber wie wird das auf der anderen Ebene "gehandhabt", wenn Verabredungen nicht eingehalten wurden, wenn alles anders kam, als eigentlich geplant? Ist das nicht Teil der Lebensrückschau und sieht man darüber wirklich sogleich hinweg?
     
  6. FrauLuna

    FrauLuna Guest

    Werbung:
    Jetzt frag ich einfach mal ganz anders, hast Du das Gefühl, dass Du ein Lernprogramm "vergeigt" hast?
     
  7. colourfield

    colourfield Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    134
    Manchmal ja, manchmal nein.

    Wenn ich in mir ruhe, dann weiß ich, daß ich es nicht vergeigt habe.

    Meine Frage resultiert aber nicht zwingend aus aktuellem persönlichen Erleben, es interessiert mich generell.

    Denn ich meine durchaus, daß viele Seelen sich auf der Erde zwar über den Weg laufen, jedoch nicht so aufeinander zugehen, wie sie es möglicherweise einmal "geplant" hatten. Das kann - muß nicht - zu schmerzhaften Erfahrungen führen, die aber nicht Teil eines Lernprogramms sind, denn sie waren ja nicht so vorgesehen.
    Verstehst du, wie ich es meine?

    Und irgendwann ist man soch auf jemanden - bei aller Liebe, die man in sich trägt, auch einfach mal sauer. Ist das alles nicht mehr da, wenn man sich später wieder begegnet?
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich nehm das thema jetzt mal wörtlich:wenn die seele trauer trägt heisst das nicht ,dass sie trauer ist -sie ist licht .die gedanken an denen du haftest erzeugen das szenario hier und vielleicht auch da .löse dich von solchen gedanken und gehe einfach weiter auf das licht zu .du wirst sehen -deine seele ist licht und nicht trauer .
    aber man soll auch die schwärze nicht fürchten -denn sie ist der hüter der schwelle ,der das licht offenbart .also das was du denkst gestaltest du durch dein denken selbst.
    alles liebehw
     
  9. Mensch

    Mensch Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2008
    Beiträge:
    191
    Je höher und spiritueller jemand ist, desto tiefer und Tieferes kann er lieben.

    Mensch
     
  10. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    schön deine erkenntnis -danke
    alles liebehw
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen