1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn Männer auf Frauen herab blicken

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Katze1, 14. Juli 2008.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    mir fällt auf, dass manche Männer Frauen einfach nicht für voll nehmen oder auf sie herab blicken, nur aus dem Grund, weil sie Frauen sind. Oft bemerke ich das auch schon an Buben, dass sie sich ungehörig benehmen. Dann sieht man, dass sie das bei Männern oder älteren Buben nicht machen, sie sind richtig demütig.

    :confused:
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Jaja, die lieben Frauen - man kann nicht mit ihnen, man kann aber auch nur schwer ohen sie...

    Handwerk, ich glaube das hält sich die Waage - was glaubst du wieviele Frauen auf Männer herabblicken? Wenn du mal das Vergnügen bekommst zwei betrunkenen Feministinnen zu zuhören (Ich drücke dir die Daumen dass das niemals geschieht!) dann wirst du dir als Mann ziemlich merkwürdig vorkommen.

    Männer sind das Übel der Welt, sind allesamt triebgesteuert, zu dumm um Brötchen holen zu gehen und nicht in der Lage auf ihr Herz zu hören. Weiterhin ist der beste Mann der der in die Schublade passt und gelegentlich Batterien braucht. Wir stinken, wir Saufen, wir Pöpeln, wir denken in Schubladen, wir können sie nicht befriedigen, blablabla...

    Das erzählen sich dann zwei Hühn, Weib, ähem, Damen die Aussehen als wären sie frisch aus dem Marinecorps entwischt, die sagen Weiblichkeit existiert nur im Geiste, eine Frau muss sich nicht "verkleiden" um ihren "Mann" zu stehen, die natürlich NICHT lesbisch sind und die sich darüber mukieren das sie keinen passenden Partner finden. Eben jemanden der die Klappe hält und der gehorcht.

    Ganz ehrlich Handwerker - Frauen sind schlimmer als Männer und ich bin froh das sie nicht das stärkere Geschlecht sind, denn sonst wäre, bei dem Penisneid der bei einigen Damen vorherrscht, die Welt bereits lange zerstört! Wenn nicht sogar das ganze Universum... :rolleyes:
     
  3. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    Hallo,

    ja, diese beobachtung mache ich täglich in meinem beruf.

    ich richte wohnungen ein, derzeit im speziellen kinder- und jugendzimmer.
    da kommen die eltern mit ihren kindern anspaziert und wenns dann ums planen geht, da kann man richtig sehen, wie manche herren der schöpfung skeptisch bis ungläubig dreinschauen....manche machen gleich einen bogen um mich oder fragen nach einem männlichen berater :D

    bei einer ganz speziellen nationalität (mehr sag ich jetzt nicht, sonst bin ich ausländerfeindlich ;)) ists ganz besonders schlimm. da kann man gleich zu hören bekommen, das es sie nicht interessiert, was eine frau sagt. und die kleinen paschas sind noch viel schlimmer. die führen sich manchmal auf im geschäft, dass es nicht zu beschreiben ist, und wenn man als frau was sagt, reagieren sie nicht einmal....
    aber es gibt auch unter diesen landsleuten sehr liebe kunden, das muß man auch betonen.

    lg
    sandy
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.300
    Eine junge Lehrerin die ich gut kenne, hat dieses Problem. Meist eher mit muslimischen Schülern, aber auch da wieder nicht allen. Denke, es kommt sehr auf die Erziehung an und die verschiedenen Ansichten, ab wann jemand einen anderen Menschen für "würdig" hält, auf ihn/sie herabzuschauen.
    Gibt einfach Menschen, die sich für intelligent halten, weil sie bestimmte Dinge glauben und daraufhin idiotisch handeln. Das Schöne ist ja, dass sie sich meistens selbst ins Bein schießen. Ob sie es checken ist nur die andere Frage... :D
     
  5. Thundercat

    Thundercat Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    NRW
    Ist dir dein Beitrag nicht selbst peinlich?
    Wie arm ist das denn?

    Ojeh musst du Frust schieben und von pösen pösen Frauen unterjocht werden!:lachen:
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Irgendwo bin ich davon überzeugt das Typen die auf Frauen hinabblicken, auch auf andere Menschen hinabsehen. Ich glaube das ist teilweise auch eine Erscheinung unserer Zeit...
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.300
    Jep... Ich denke, das beschränkt sich nicht darauf. Bei manchen vielleicht, kulturell bedingt und vielleicht bei "Älteren", die noch durch Erziehung ein eher mieses Frauenbild haben, bzw. stark an die Überlegenheit der Männer glauben. Es gibt doch so coole Bücher, über Unterschiede. Was Frauen besser können, was Männer besser können und umgekehrt... Was ich interessant finde ist, das ich immer mehr an Intuition glaube. Und da liegen Frauen wohl wirklich ein bisschen vorne. Und man(n) checkt das vielleicht nicht sofort... Allgemein denke ich, das Intelligenz sich in Handlung und Ergebnis ausdrückt. Intelligent tun kann erst mal jeder. Auf andere herabsehen auch. Obs was bringt ist da schon wieder eine andere Frage. Wenns nicht nach hinten losgeht ist ja auch schon gut... :D
     
  8. Thundercat

    Thundercat Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    507
    Ort:
    NRW
    :schaukel:

    Ich tippe mal Ironwhistle..............du bsit eine gespaltene Persönlichkeit? :lachen:
     
  9. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Es gibt solche Männer - es gibt solche Frauen .... und keiner von ihnen hat begriffen was ihnen entgeht, den anderen einfach in Augenhöhe zu betrachten und mit ihnen zu arbeiten, reden oder leben.

    Ich für meinen Teil mag gern Frauen - aber lieber Männer. Mit ihnen ist es angenehmer zu diskutieren. Mir macht die gewissen Dominanz, die manche haben nichts aus. Die überspiele ich. Wenn man(n) meint, besonders dominant sein zu müssen, dann bin ich eben betont weiblich und sehr ironisch .... ganz schnell ist das Ungleichgewicht ausgeglichen und man kann wieder auf normalem Level weitermachen.
     
  10. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Oder ein Scherzkeks, vielleicht auch ein Heiliger, ein Teufel - such dir was aus, stehen genug zur Verfügung... :)

    Scherz bei Seite - die Sprüche die ich oben wiedergegeben habe, habe ich durchaus so gehört. Es gibt nicht nur Männer die auf Frauen herabschauen, sondern auch Frauen die auf Männer herabschauen...

    Aber was hat das mit meiner Persönlichkeit und Spaltungen zu tun???

    Liebe Grüße
    Napoleon ( ;) )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen