1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wenn ich Menschen kennenlerne

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Xchen, 15. April 2009.

  1. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    die sofort lautklingend Stellung beziehen, zu Zeitgeist-Themen, politisch korrekten selbstverständlich, frage mich dann, was machen die Selbigen, wenn Zeit der Diktatur sich über unser Land ausbreitet?

    Leiden sie still,
    gehen in den Untergrund,
    tun ihre Meinung laut kund,
    steigen auf die Barrikaden,
    verpfeifen meine Anschauung,
    wechseln rasch in die Reihen der Machthabenden,
    werden statt Moderatoren zu Capos?

    ich würde in den Untergrund gehen oder auswandern.
     
  2. aussteiger

    aussteiger Guest

    man nennt rupert murdoch den lenker der massen - er erreicht mit seinem medienimperium 2 drittel der menschheit und feixt:

    es braucht 4-5 tage, um die oeffentliche meinung zu formen

    wie weit weg ist dieser zustand von offener diktatur?

    und auswandern geht ganz einfach: zieh den stecker von der glotze!

    lg aussteiger
     
  3. Xchen

    Xchen Guest

    Du hast noch nie in einer Diktatur gelebt, Aussteiger. Danke dem Allmächtigen, bzw. der Zeitqualität dafür. Sonst ist Dein Ratschlag für die Passiven, nicht Hinter-den-Zeilen- lesen-können-Vertreter, dafür Ängstlichen Mitläufer ganz gut.
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Bin nicht sicher, dass man das vorher weiss.
    Ich kenne da diese kleinen, andauernd bellenden Hunde; Angstbeisser nennt man sie....
     
  5. aussteiger

    aussteiger Guest

    hallo xchen,

    meinst du wir leben in freiheit, hier und heute, nur weil wir unsere meinung aeussern duerfen ohne eingeknastet zu werden?

    wir sind in-form gebrachte marionetten, funktionieren wie schafe und lassen uns unsere energie abmelken (geld = arbeitsleistung = energie) - und fuer die fortdauernde bewusstloesigkeit gibts belustigung und rauschmittel
     
  6. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    wir sind auf jeden Fall programmierbar. Und ich vertrete die Meinung, daß Freude-, Leidpegel für jeden individuell ist, Ausdruck der persönlichen Umstände. Er wird extraordinär, wenn die Grenzmarke überschritten ist.
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    .........da stellt sich die Frage inwieweit lasse ich die Meinung meines Gegenüber in die meine fließen........nimmt die des Gegenüber überhand werde ich programmierbar......!
     
  8. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich erinnere mal wir sind hier in einem esoforum...das handelt vom weg nach innen ...also stelt die lichter doch mal um ...von innen nach aussen leben und fühlen...reine übungssache...:D
     
  9. Physikus

    Physikus Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    273
    Wie sollte sich "die Diktatur" (wie immer auch geartet) über unser Land (in meinem Fall der BRD) legen?


    Die Frage ist wie sich die Aussichten und die gegenwärtige Lage zeichnet.
    Für den "Untergrund" bedarf es schon einge Fähigkeiten. Z.B. militärisches Denken, geschulter Umgang mit Waffen, ein großes Netzwerk auf dem Schwarzmarkt, kriminelle Energie zur Beschaffung von immensen Geldern, Skrupellosigkeit und und und...

    Und wie eine Terrororganisation endet, die gegen einen Staat kämpft, der von der überwältigen Mehrheit seiner Bürger getragen wird, zeigt die Geschichte der RAF.

    Es kommt ganz auf die konkrete Lage an.


    Auch das Auswandern aus einer Diktatur erscheint nicht immer leicht:
    Siehe, wie lange die Deutsche Demokratische[sic] Republik ihr Volk einsperren konnte.
     
  10. Xchen

    Xchen Guest

    Werbung:
    Bin gelernte Partisanin*, Physikus.
    Für Auswandern bin durch eine Insellokation gerüstet.

    Theoretisch hast Du Recht. Praktisch ändert sich Alles, wenn man in der bestimmten Lebenslage ist.

    *Mein Mann lächelt leise, wenn ich Postkarten, Rechnungen, Sonstiges fuzzelklein zerreise und entsorge, oder am besten, im Kamin verbrenne. Eine Marotte aus anderen Zeiten :D

    Wie in der BRD oder in Ö Diktatur eingeführt wird? Schneller als man denken kann. Reicht, einen Wolf ins Schafpelz zum Regierungschef zu ernennen. Schau mal, was Berlusconi schon in Italien legal umgesetzt hat, und wurde trotzdem wiedergewählt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen