1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wenn dieses Jahr die Welt durch einen Atomkrieg untergehen sollte. Was wäre besser?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Sascha81, 28. Januar 2006.

?

Was würdet Ihr besser finden?

  1. auf einen anderen Planeten wiedergeboren werden

    33,3%
  2. Eintritt in das sein und alles fängt wieder von ganz vorne an

    66,7%
  1. Sascha81

    Sascha81 Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2005
    Beiträge:
    591
    Ort:
    Siegburg
    Werbung:
    Wenn unsere Welt durch dem Atomkrieg untergehen sollte, ich möchte dann gerne wissen was Ihr dann besser finden würdet.

    Ich fände dem Eintritt in das sein besser, wo es dann alles wieder von ganz vorne anfängt. Auf einen anderen Planeten wiedergeboren zu werden fände ich nicht so gut, ich fühle mich nämlich sehr wohl auf der Erde.
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!

    Schon lange träume ich von einem EXODUS. Weg von diesem Planeten weil wir die letzte Blume hier ausrotten werden. Dann auf einem anderen Planeten, - es wird ein anderer sein, - dort aber leider im Zuge der Geschichten und Historie: dieselbe Geschichte nochmal.

    Es liegt nicht am Planeten, sondern am Menschen.

    Dennoch, ich bin dafür den neuen Planeten geheim zu halten und nur einige wenige, du ich und noch ein paar aus diesem Forum einzuladen. Nachdem wir dann etliche Benimmtests und psychologische Tests und meine Art der Vision: "DU WIRST DAS SEIN, WAS DU BIST UND ICH WEISS DAS", uns also durchchecken werden wir eine kleine gruppe der Auserwählten bilden - und ich bin auf jeden Fall der Guru, ich bin der CHEF, sonst läuft das nicht: maximal 16 Leute und dann ab. Die Verbindung hierhin kappen und es gibt keine Nachzügler mehr, keine ungebetenen Gäste, und wir werden dann auf jeden Fall für achtzig Jahre - so alt würden wir wohl werden, - unsere Ruhe haben vor Irrsinn.

    Ach so, wer mich nicht als Chef der kommenden Herausforderung und Reise wählen wird, den wähle ich natürlich dann auch nicht für den Exodus.

    Ist ja klar. Wenn einer den Chefposten begehrt, den will ich erst mal kennen lernen. Und es hängt von mir ab, ob der Chef wird und ich Oberchef. Das muss von Anfang an klar sein, wer hier der neue Chef sein soll.

    Grüße!
    ad
     
  3. Achilleus

    Achilleus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Beautiful Switzerland
    Darüber mache ich mir gar keine Gedanken. Völlig irrelevant für mich. Was zählt für mich ist die Gegenwart, in dieser Stunde, in dieser Minute.

    Achilleus
     
  4. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Mir fehlt die Option "garnicht mehr Leben" zum Voten.

    Aber so ist das jetzt schwer zu sagen, denn nur weil ich mich jetzt wohl oder unwohl fühle heißt es ja nicht, das ich als neue Persönlichkeit mich dann auch wohl oder unwohl fühle. Auf einen anderen Planeten könnte es auch schön oder schlecht laufen, dass weiß man ja jetzt nicht. Also so wäre es mir jetzt egal ob nun alles von vorne oder auf einem anderen Planeten, da ich dann von der anderen Entscheidung nichts wüsste mit meiner neuen Persönlichkeit und mit der Gewohnheit dann leben muss. Wüsste ich die Umstände, die dort herrschen würden, würde ich mich für das entscheiden, wo die Umstände besser für uns wären. :)
     
  5. jesus

    jesus Guest

    na momenterl mal...... :D

    wenn hier einer der chef is - dann ja wohl nur ICH!
    du brauchst dich da gar nicht so aufpudeln - ICH bin der sohn gottes..... und DU hältst schön die hacken still..... :D

    ICH werde euch führen, meine schäfchen.....
    ICH sage euch, meine lieben, wo´s langgeht.....

    und wer rebelliert, kriegt einen knackigen tritt in den aaaaaa....llerwertesten..... :D :D :D

    lg ;)
     
  6. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Auf einem neuen Planeten muss erst mal ein Grundkonsens her und dafür braucht es keinen Chef. Wohl aber einen, der das alles mal durchorganisiert, was WIR wollen. Was wir wollen ist klar: das Alte NICHT. Alles das, was also nicht alt ist.

    Wen wollt ihr lieber, Jesus? Oder Antischmerz?
     
  7. Aurodael

    Aurodael Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2004
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich schließe mich Achileus an, voll und ganz. Klar ist es doof wenn hier und da Bomben fallen würden, die Lage wäre sehr bedänklich und ernst aber so ist es nunmal nicht (zumindest jetzt).

    Wenn jetzt jeder Mensch krankhaft an den Atomkrieg denkt so solle er wissen das wir Erdlinge sehr mächtig sind und eine Kunst beherrschen - die Kunst zu erschaffen da wir selber Schöpfer sind. Tja, denken alle an einen Atomkrieg so wird dieser kommen. Dann haben wir es unserer eigenen Schöpferkraft zu verdanken das dieser tatsächlich eintrift.

    Würden alle an Gänseblümmchen denken so wären hier überall Gänseblümmchen usw...
     
  8. jesus

    jesus Guest

    jaja, liebe leute..... an dieser stelle kommt ein uraltes problem des unbewussten menschen ins spiel:
    ER WEISS NICHT WAS ER WILL!

    der unbewusste mensch weiss lediglich WAS ER NICHT WILL.

    so gesehen würde sich das leben auf einem anderen planeten vollkommen gleich gestalten wie hier.....

    das problem ist nämlich, dass man ein problem nicht mit der selben denkweise lösen kann, mit der es verursacht wurde!
    das bedeutet: wenn ein paar unbewusste menschen, oder vermeintlich bewusste menschen auf einem anderen planeten ein neues leben beginnen wollen, sind sie automatisch mit den selben problemen konfrontiert wie hier auf mutter erde.

    der unbewusste mensch weiss einfach nicht wie man ein gesellschaftssystem errichtet, welches frei von gewalt ist. denn sein denken produziert nichts anderes als gewalt. auch das denken sog. "gut-menschen" produziert gewalt. "gut-menschen" sind nämlich auch nicht bewusster als all die anderen.

    bei der frage: "jesus oder antischmerz", ist die antwort bereits vorprogrammiert: antischmerz!
    der unbewusste mensch hasst nichts so sehr, wie das nachdenken über sich selbst. sogar die "eingefleischtesten" esoteriker sind von dieser verhaltensweise nicht verschont.....

    wenn ich der "chef" wäre, würde nichts funktionieren, weil der unbewusste mensch stets nach einem FÜHRER schreit. der unbewusste mensch ist zur selbstregulierung nicht fähig.
    der unbewusste mensch braucht einen führer, der ihm per gesetz sagt, was er zu tun und zu lassen hat. ohne so einem system kommt der unbewusste mensch gar nicht lebens/existenzfähig.

    ich würde die menschen dazu anhalten, sich selbst zu regulieren. was aber, wie gesagt, nicht funktionieren würde, da der unbewusste mensch voller gewalt ist und gar nicht weiss, was es bedeutet "sich selbst zu regulieren".

    auf dem neuen planeten würde es sofort zu chaos kommen. die leute würden sich sofort gegenseitig massakrieren. GLEICHGÜLTIG WER dort der chef ist.......

    das BEWUSSTSEIN für so ein vorhaben, müsste also ZUERST geschaffen werden. alles andere ist humbug. - sehr gut zu beobachten in "big brother" und ähnlichen veranstaltungen........

    lg ;)
     
  9. Karuna

    Karuna Guest


    mensch Jesus!
    bin froh dass du immer noch da bist

    und vor allem die ollen Blockaden
    wech machen... hu hu
    und dann kanns los gehen
    wo immer auch hin
    nur die Liebe zählt
    halleluhja:foto:


    Karuna:liebe1: :liebe1: :liebe1:
     
  10. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    So chef,

    man muss also sehr gewissenhaft auswählen,
    welche Leute man da auf dem Planeten haben will.
    Am besten in einer offenen Abstimmung, denn die Leute würden dann hier schon zeigen, dass sie dafpr nicht geeignet wären.

    Und:

    COCACOLA wird es da nicht geben. Da wird dann erst mal gefastet und so, damit die Leute den ganzen Erdenm,üll mal hinter sich lassen und wissen, worauf es ankommt.

    Gruß!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen