1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wenn der Stromanbieter zweimal klingelt

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Stich, 3. Mai 2013.

  1. Stich

    Stich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    119
    Werbung:
    Nun war innerhalb eines halben Jahres schon der Zweite von der Stromversorgung an meiner Tür und wollte mir einen "billigeren" Tarif aufschwatzen, bei einem anderen Anbieter als meinem ursprünglichen.

    Ist es normal, dass die Leute trotzdem weiter reden, wenn man sagt, Nein und dass man nicht wechselt?

    Wer hat sich an der Haustür schon mal einen günstigeren Stromanbieter andrehen lassen und ist damit wirklich besser gefahren und hat Geld gespart, ohne versteckte Kosten?
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD






    lebst du in D.?





    shimon
     
  3. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Für manche scheint es zur Normalität zu werden.
    Besonders wenn man ihnen das durchgehen lässt.

    Das sind Menschen die etwas verkaufen wollen (den Vertrag zum anderen/neuen Anbieter),
    dass man denen nicht beibringt das Höflichkeit das A & O ist, finde ich manchmal sogar sehr nützlich.
    Ich lass mir doch mit Dreistigkeit nichts verkaufen!

    Meine Mama hat in Wien einen alternativen Anbieter,
    genaueres weiß ich da leider nicht,
    ich weiß nur dass sie ursprünglich geringe Ratenhöhen (Strom & Gas) hatte,
    aber unzufrieden ist (keine Ahnung warum) und wieder zu Wienstrom wechseln will.
     
  4. Stich

    Stich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    119
    1. was hat das mit meiner Frage zu tun?
    2. warum musst Du soviel Platz lassen?
    3. ja, ich wohne in Deutschland.
     
  5. Stich

    Stich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    119
    Danke für Deine Antwort.

    Ich sagte ihm mehrmals, dass er nicht weiterreden muss, da ich schon immer bei Vattenfall war und nicht wechseln werde und dass letztes Jahr erst jemand da war und ich mich nicht gerne wiederhole und dass ich weiß, dass es Menschen gibt, die ein Nein nicht akzeptieren.
    Da fing er an, ob ich auch akzeptieren kann, dass es günstigere Anbieter gibt.

    Ich werde bei sowas echt aggressiv. Warum denken diese Leute, dass alle Menschen dumm sind. Kann ja sein, dass es günstigeren Strom gibt und wenn ich wechseln wollen würde, dann suche ich mir den Anbieter selbst aus.

    Damals sind viele zu yellow und waren auch unzufrieden...

    von den versteckten Kosten wird nichts gesagt und man muss nur mal sehen, wieviele Stromanbieter Insolvenz angemeldet haben und viele wollen Vorauszahlungen.. bin ich beschränkt oder was?
     
  6. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Bist Du Beamter von Beruf??
    :lachen: :lachen:
     
  7. Vego

    Vego Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe dieses Problem auch. Aber nicht nur mit Strom. Auch Netzanbieter, Zeugen Jehovas, Mormonen ( Weiß nicht, nicht ob ich es richtig geschrieben habe...), Ausländische Bettler und Staubsauger-Vertreter klingeln ständig bei mir... Und die muss ich alle mit klaren Worten verscheuchen.:tomate::tomate::tomate:

    Ich habe es auch schon erlebt, dass Zeugen Jehovas ein 9 Jähriges Kind bekehren wollten... :( :wut1:Da wird einem echt schlecht... Da frage ich mich: War diese Aktion nur eine Ausnahme? Ich hoffe ja, aber ich denke nein...
     
  8. Stich

    Stich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    119
    womit habe ich mich verraten?
    ...und das mit Uranus im 10. Haus :thumbup:
     
  9. Emillia

    Emillia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    800
    Ort:
    Wien
    Die meisten dieser Verkäufer arbeiten für eine Provision,
    sprich: Je mehr Verträge - desto mehr Verdienst (oder überhaupt Verdienst!).

    Auf eine so blöde Frage "ob Du akzeptieren kannst..." würde ich ne Gegenfrage stellen wie ob er akzeptieren kann dass es höflichere, klügere, angenehmere, etc. Menschen als ihn gibt?
    Oder ob er seinen lästigen Beruf, mit dem er anderen auf die Nerven geht, akzeptieren kann?
     
  10. Stich

    Stich Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2013
    Beiträge:
    119
    Werbung:
    Mormonen? Wo laufen die denn rum?

    Welche Worte benutzt Du?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen