1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

wenn der seelenpartner sich dagegen wehrt

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von bellalisa, 4. Mai 2007.

  1. bellalisa

    bellalisa Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    wieder mal sind mein seelenpartner und ich aneinander geraten und wieder endete es in der Diskussion dass wir uns nie wieder sehen dürfen. Er meinte er versteht einfach nicht warum er nicht von mir loskommt.

    Mit ist klar dass wir miteinander eine Seelenpartnerschaft haben, er will weigert sich aber irgendwas an Gefühlen zuzulassen. Er wehrt sich wehement dagegen und wundert sich dann warum er doch immer wieder bei mir landet. Nach jeden Treffen plagt ihn dann natürlich das schlechte Gewissen (er lebt in einer Beziehung) und sagt mir dass er mich nie wieder sehen will.

    Meine Frage ist jetzt:

    Kann ich irgendetwas tun damit er anfängt es nicht mehr zu verdrängen? Damit er anfängt das Gefühl zuzulassen? Damit wir aufhören uns gegenseitig soviel Schmerz zuzufügen?

    Wir scheinen an einem Punkt angekommen zu sein wo uns beiden klar ist dass wir ohne den anderen nicht können aber weiter kommen wir auch nicht.

    Ich bin über jeden Rat dankar

    alles liebe

    bella
     
  2. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Liebe bellalisa,

    wenn du verstehen möchtest, was eigentlich passiert, dann wird es dir sehr helfen,
    dich auf die seelische Ebene zu begeben, denn dort hat alles seinen Sinn.

    Ihr habt eine seelische Vereinbarung miteinander getroffen, die euch zwar auf der menschlichen Ebene
    nur wenig bewusst ist, die aber die Basis ist, für das, was geschieht.
    Das Ziel dieser seelischen Begegnungen ist immer, zu sich Selbst zu finden, zu erkennen,
    was man im Kern seines Wesens eigentlich ist, und letztendlich dieses Selbst auch zu leben.

    Und das ist es auch, wobei du ihm auf der menschlichen Ebene am besten helfen kannst,
    ihn zu sich selbst zu führen.
    Oftmals ist man durch den jahrelangen Alltagstrott, auch in einer Partnerschaft,
    so sehr in festgefahrenen Gleisen gefangen, dass man eigentlich nur eine Rolle spielt,
    die mit dem wirklichen eigenen Sein nicht mehr viel zu tun hat.
    Es gilt also zuerst viel altes, verkrustetes aufzubrechen, regelrecht auszubrechen,
    und das ist mit viel Schmerz verbunden, das lässt sich kaum vermeiden.
    Es gehört dazu so ziemlich alle Werte, die einen lange begleitet haben, zu überdenken,
    in wieweit sie einem noch nützlich sind, was man lieber gehen lässt, und was es wert ist,
    bewahrt zu werden.

    Der irdische Weg, den jeder von euch dabei geht, den ihr geht, der wird sich ergeben,
    während ihr euch im Lernprozess vorwärtsbewegt, auf dem Weg zu euch selbst.
    Je näher jeder von euch sich selbst kommt, umso genauer wird er wissen, was in seinem
    Leben richtig für ihn ist, welche Wahl er trifft.

    Der wichtigste Ratgeber, der einem dabei stets zur Seite steht, ist das eigene Herz,
    dorthin sollte man sein Bewusstsein immer lenken, wenn man sich fragt, wie es weitergeht.
    Niemals in unserem Verstand, sondern nur dort im Herzen liegt die wirkliche Weisheit unseres Lebens.

    Liebe Grüße,
    Diddi :kiss4:
     
  3. Noelani

    Noelani Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2006
    Beiträge:
    100
    Huhuuu,

    achjeee das ist schlimm wenn sie Panik vor sich selbst bzw vor ihrem Gegenüber.
    Da hab ich ja noch Glück, meiner ist wenigstens nicht gebunden.

    Aber glaub mir ich hab letztens einen geniale Erkenntnis gemacht :banane:

    Ne jetzt ernsthaft...
    Es ist für diese Menschen sehr schwer diese Gefühle auszuleben.Sie fühlen sich wie gefangen.Natürlich will Mann das ja nicht.
    Man erschrickt vor so vielen Gefühlen und ist frustriert und dann entsteht Wut und dann sind se sogar wütend auf uns.Naja das hab ich mit meinem jedenfalls gemein.

    Bedenke du weißt was vor sich geht du hast Zeit gehabt es zu verstehen er nicht.Bitte Männers nicht hauen aber es ist oft so das Männlein was länger braucht als Weiblein...

    LG noelani
     
  4. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    (Was ist eigentlich mit der "Anderen" ?) ;)


    Caya
     
  5. Nox21

    Nox21 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Kerker, links *g*
    Dazu habe ich mal eine Frage.
    Ich hatte mal einen Traum, also so im Halbschlaf. Das waren wir beide Lichtwesen (ich kann sogar genau beschreiben wie wir aussahen) und wir hatten uns versprochen uns auf der Erde zu suchen und zu finden.
    Der Traum verfolgt mich noch immer, denn er war total intensiv.

    Nur habe ich den Eindruck, dass ich die einzige bin die ich sucht, bzw versucht Kontakt mit ihm auszunehmen. Hat er das alles vergessen?

    LG Nox
     
  6. bellalisa

    bellalisa Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Werbung:
    sie weiß von nichts
     
  7. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    hmmmm :confused: ????


    wie wärs wenn du bei dir anfängst? nutze die kraft für deinen weg, gut möglich, dass er dir dann folgt.
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Liebe Bellalisa,

    klare Frage, klare Antwort: Nein!

    Du kannst nichts tun, damit er ..... was auch immer.

    Er selbst kann nur tun, er selbst kann erkennen und zulassen. Du kannst lediglich daneben stehen und zuschauen, abwarten, bereit sein und hoffen, dass sich an seiner Haltung irgendwann mal was ändert.
    Konzentriere dich nicht auf ihn und sein Verhalten, sondern auf dich selbst und darauf, wie unzufrieden dich diese Situation macht und was du für dich daran vielleicht ändern kannst.
    Man hat halt leider wirklich immer nur seine eigenen Anteile in der Hand, kann nur seine eigenen Erwartungen und seinen eigenen Blickwinkel korrigieren.

    Und wenn mans genau bedenkt, dann ist es auch gut so. Er sollte besser von alleine dahinter kommen, welche Qualität die Verbindung zwischen euch hat, damit er sich nicht gedrängt und überfahren fühlt, sondern aus sich heraus einen Weg finden kann, das so anzunehmen.

    Und zum Schluss noch der alte abgedroschene (aber sehr wahre) Satz: Wenn es der Himmel so will, dann gibt es eh kein Entrinnen!

    Liebe Grüße
    Ruhepol[​IMG]
     
  9. Diddi

    Diddi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    1.583
    Ort:
    Köln
    Liebe Nox,

    die Seele vergisst nichts, auf dieser Ebene, auf der ihr euch auch begegnet seid,
    verfolgt er dieses Ziel ebenso wie du.
    Nur ist es auf der menschlichen Ebene, da wo unser guter alter Verstand ein Wörtchen
    mitredet, etwas ganz anderes.
    Und es kann ja auch sein, dass einfach noch bestimmte Erfahrungen notwendig sind,
    bevor er auf den gemeinsamen Weg findet.
    Es ist ja bei vielen Seelenpartnern, die sich für dieses Leben verabredet haben so,
    dass der Lebensplan kein weiteres Leben hier vorsieht, man versucht also alles zu erledigen,
    was noch offen ist.
    Und da kann noch manches auf dem Terminplan stehen, was sich im Laufe der Inkarnationen
    so angesammelt hat, und jetzt geklärt werden muss.

    Je mehr du selbst in der Liebe bist, um so stärker ziehst du ihn in dein Leben,
    denn seine Seele spürt deine Schwingung, und reagiert darauf.
    Man kann dem Seelenpartner immer am besten dadurch helfen, dass man selbst möglichst
    oft in der Empfindung des eigenen Herzens ruht.
    (Übrigens ist Snape dafür wohl nicht unbedingt der beste Lehrer. ;))

    Liebe Grüße,
    Diddi :kiss4:
     
  10. OoROSAoO

    OoROSAoO Guest

    Werbung:
    bella lisa,

    das leben ist auch ohne ihn wunderschön *schwör!!!*

    [​IMG]

    (----> psssttt...mal unter uns: das mögen die ganz doll, wenn du spass an deinem leben hast. sobald du dich zu sehr auf sie fixierst kriegen die schiss....die männer... :D , aber frauen auch ;) )
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen