1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Wendesteine

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Rock Water, 3. Dezember 2007.

  1. Rock Water

    Rock Water Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Ein Wendestein ist ja ein Bernstein.
    Eine Bekannte von mir hat jetzt einen Wendestein (um ~70 Euro) gekauft, der (angeblich) nach Stonehenge geschickt wurde um ihn mit Energie aufzuladen...

    Ehrlich gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass da echt Steine nach Stonehenge geschickt werden - das wär ja ein riesen Aufwand..
    Oder machen die das tatsächlich?


    Liebe Grüße,
    Rock Water
     
  2. FirstDay

    FirstDay Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Rock Water,

    ich habe zu Weihnachten ebenfalls einen Wendestein bekommen, den Namen kannte ich vorher noch gar nicht (Bernstein natürlich schon).
    Es gibt dazu eine Internet-Adresse, und einen kleinen Film:

    http://www.wendestein.at/stonehenge.html

    Man sieht darin, dass auf einem weißen Tuch, in der Mitte von Stonehenge, Bernsteine liegen. Aber ob "meiner" dabei war? Und selbst wenn, ehrlich gesagt, ich bin auch ein wenig skeptisch. Mit Mineralien beschäftige ich mich auch schon seit längerer Zeit, aber ich konnte keine gravierenden Eigenschaften bemerken.
    Ich kann aber bestätigen, dass sich Bernstein wunderbar leicht anfühlt und die Wärme des Körpers gut aufnimmt.
    Vielleicht kommt eine "Wendung" ja noch, ich trage den Stein erst seit einigen Tagen.

    Grüße von FirstDay (Steinbock)
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    ich kenn mich mit steinen recht gut aus ,aber wieso heisst der bernstein wendestein? das hab ich noch nicht gefunden oder gehört. wer weiss es? danke
     
  4. FirstDay

    FirstDay Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Zauberhexerl,

    ich möchte allen, die sich für den Wendestein interessieren, empfehlen, sich die Homepage anzuschauen, da steht wirklich sehr viel d'rin (Link im vorigen Beitrag).

    Soweit ich das verstanden habe, wurden nicht alle Steine nach Stonehenge mitgenommen, sondern auch sogenannte "Muttersteine".
    Die gibt der Juwelier dann zuhause in ein mit Wasser gefülltes Becken, und die anderen Steine nehmen dann diese Energie ebenfalls in sich auf.

    Zum Namen des Wendesteins (Originalzitat): Der Wendestein ist Naturbernstein und fasziniert nicht nur durch sein Aussehen und seine Geschichte. Bereits seit Jahrtausenden ist die schützende und heilende Wirkung des Naturbernsteins bekannt.
    Er kann negative Befindlichkeiten in positive wenden und körperliches und seelisches Wohlbefinden bringen. Deshalb der Name Wendestein....

    .....Weiters steht noch: Der Bernstein zählt zu den bekanntesten Steinen, denen heilende Wirkung zugeschrieben wird. Er soll imstande sein, negative Energie zu absorbieren und positive zu leiten.
    Wie alle Heilsteine und-kristalle soll er auf allen Ebenen wirken: physisch, mental, emotional und spirituell. Hier ein Auszug der möglichen Kräfte und Wirkungen, die dem Bernstein zugeschrieben werden:
    Auf physischer Ebene steigert er das Wohlbefinden und die körperliche Ausgeglichenheit. Er sorgt für mehr Energie, Leistungsfähigkeit, Harmonie sowie für einen besseren Schlaf.
    Er absorbiert Schmerzen und gibt dem Körper dadurch die Möglichkeit, sein Gleichgewicht wiederzufinden und sich dadurch selbst zu heilen.
    Er entfaltet seine Wirkung bei Rheumatismus, Arthrose, Gicht, Allergien, Asthma, Hautproblemen, Verdauungs-,Leber-und Nierenproblemen.
    In mentaler Hinsicht regt Bernstein den Verstand an, fördert Kreativität und Gedächtnisleistung.
    Emotional gesehen hilft Naturbernstein, sich wohl zu fühlen. Seine warmen und heiteren Energien heben die Stimmung und sorgen für ein positives Lebensgefühl, Ausgeglichenheit und Harmonie.

    Grüße von FirstDay
     
  5. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    danke dir,war zwar auf der hp ,aber das hab ih nicht gelesen*gg*.
     
  6. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Warum bin ich nicht auf die Idee gekommen?


    Sage
     
  7. FühleDeineSinne

    FühleDeineSinne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    1
    Ich kann nur bestätigen was FirstDay bereits geschrieben hat.

    Es ist tatsächlich so, das nicht alle Wendesteine in Stonehenge waren. ( Da Stonehenge nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich ist, mußte der Juwelier eine Genehmigung beantragen auf die er über ein halbes Jahr gewartet hat)
    Alle anderen Steine werden durch sogenannte "Muttersteine", die in Stonhenge waren, aufgeladen.
    Zu den Wendesteinen die am Orginalschauplatz waren bekommt man ein Zertifikat, sie kosten auch ein wenig mehr.
    Die Wirkung der Steine ist jedoch dieselbe, egal ob sie jetzt direkt in Stonehenge waren, oder durch die Muttersteine aufgeladen worden sind.

    Anzumerken ist noch das jeder Metallkontakt die Wirkung des Bernsteines beeinträchtigt, darum wird der jeder Orginal Wendestein nur händisch poliert und bearbeitet.

    Liebe Grüße
     
  8. sage

    sage Guest



    Na, bei Bernstein wäre eine Bearbeitung mit Metall auch überflüssig, wg seiner geringen Mohshärte.
    Den kann jeder mit schmirgelpapier für die grobe Arbeit und mit billiger Zahnpasta für die Feinarbeit selber polieren.
    Ob Stonehenge für die Wirkung des Bernsteins zwingend notwendig ist, will ich hier nicht beurteilen.
    Meist kommt Bernstein von der Ostsee und hat sicher durch´s Wasser genügend Informationen gespeichert.
    Silber als Öse oder Fassung soll die Wirkung verstärken, Gold wirkt hingegend eher abmildernd.


    Sage
     
  9. Roysky

    Roysky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    HY leute !
    erstmal ein Hallo weil ich neu hier im forum bin =) !

    um gleich mal auf den Punkt zu kommen, ich bin von der Firma Wendestein und
    habe mir selbst den Teilbereich ,, INTERNET,, zugeschanzt.

    ich bin gleichzeitig in einigen Foren um die eventuelle Missverständnisse bezüglich
    des Steins aufzuklären bzw. zu beseitigen =)

    Ich bin 24 Jahre jung, mein Name ist Phillip und bin geprüfter Euro. Gemmologe.
    Ich arbeite jetzt seit ca. 1 Jahr für die Firma Wendestein und bin noch immer glücklich damit =)

    DH: solltet Ihr irgentwelche Fragen, Anregungen, Beschwerden .... bezüglich des WENDESTEINS haben, bin ich gerne für euch da =)

    ich habe mir den teilbereich Internet ausgesucht weil ich via google etc. einige Dinge über den Wendestein gehört habe die leider nicht stimmen und böhse Zungen bezeichnen die Firma sogar als Betrüger etc....

    ich finde das eigentlich schade weil sich hinter dem Wendestein weder schlechte gedanken noch irgentwelche betrügerein verstecken !!

    ich weis es aus erster Hand und war sogar dabei als die Steine im Steinkreis von Stonehenge waren bzw. dierekt an der Quelle von Lourdes gewaschen wurden !


    also dann =)
    ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag und vielleicht bis bald =)

    lg
    phil
     

Diese Seite empfehlen