1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weltuntergang

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Poltergeist, 5. September 2006.

  1. Poltergeist

    Poltergeist Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    Feuergrotte
    Werbung:
    Hallo, Leute
    ich hatte gerade eben, diese Nacht einen fürchterlichen Traum und warnreich zugleich, der bei mir große Zweifel beseitigt hat. Ich hatte sehr vieles geträumt, wenn ich den ganzen TRaum aufschreiben sollte, müsste ich einen Roman schreiben, aber ich fasse mich kurz und ich bitte und ersuche euch mir zu antworten :
    Im 1. Teil des Traumes ging es hauptsächlich um WELTUNTERGANG und Tod. Da hat irgendwer gesagt, dass ein riesiger Asteroid kommt oder und da geht die ganze Erde in Flammen und explodoert und alle sterben ALLE, auch ich . Nun, das ist mir umso ominöser vorgekommen, denn ich habe noch NIE von Weltuntergang geträumt und von Tod nur 2 mal. Ich habe folgendes zu Weltuntergang gelesen:
    "Der Weltuntergang wird allgemein als schwere seelische Erschütterung verstanden, oft handelt es sich dabei um eine Trennung von einem nahestehenden Menschen oder um Einsichten, die alle bisherigen Überzeugungen, Werte und Ziele in Frage stellen und einen Neuanfang erforderlich machen."
    Ich bin überrascht, wie sehr das auf mich zutrifft. Gestern hatte ich meine Zweifel an die Existenz der Magie, ich gab entgültig einen Freund auf und dadurch gehen gewisse Absichten zu Bruch. Seelische Erschütterung trifft auch voll zu.
    und dazu kommt noch der Tod, der einen Neubeginn aufstellt.
    Es gab noch viele andere Sachen im Traum ,wie z.B dass ich von aussen zu einem Fenster schaue was bedeuted, dass mich unerwartete Ereignisse aufsuchen werden, mit denen ich lange beschäftigt sein werde) aber die sind jetzt nicht wichtig.
    Kann das Zufall sein ? Ist das der Beweis ? Ich hatte NIE bis jetzt sollch einen Traum mit Weltuntergang und die Beschreibung im TRaumdeutungslexikon ist sehr genau und trifft gut zu.Also so viele Zufälle auf einmal (gleich 3) denke ich doch ist sehr unwarscheinlich.
    Danke an Alle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen