1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Weltuntergang der Tag des Gerichtes!!!

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Emanuel Tunai, 21. April 2005.

  1. Emanuel Tunai

    Emanuel Tunai Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    2.082
    Ort:
    Europa
    Werbung:
    Namasté,
    nun haben wir den neuen Papst Benedikt XVI, ich weiss nicht mehr wo aber ich weiss das ich aus einigen Seriösen quellen erfahren habe das dieser Papst der letzte sein soll. In diesen Quellen stand das entweder der Vatikan zerstört wird oder aber das ende der Welt sein wird.
    Mich interesiert nun mehr was ist mit dem Ende der Welt gemeint?
    Kann es sein, das Gott der als Allliebend und Gütig gesehen wird diie Welt einfach so wegnimmt? Ich denke es ist so gemeint.
    Die Erde ist unser Physischer Körper, wenn er stirbt dann ist die Erde untergegangen wir gehen zum Gericht und nun wird entschieden ob Paradies ,,Ein leben mit Gott oder bei Gott dh ein leben in den höheren Welten" oder Fege Feuer ein Materialistisches Leben hier auf Erden.
    Ich weiss nicht so recht ich glaube an diese von mir in den Kopf gekommene Idee als nämlich mich meinne Mutter fragte wie ich es denn als Familien Guru :guru: :zauberer1 sehe.
    Da sagte ich es so! Was denkt ihr?
     
  2. Beata

    Beata Guest

    Hallo Prana,

    nun ich denke das mit dem Ende die Illlusion gemein ist in der wir Leben.
    So etwas wie das Fegefuer oder die Hölle gibt es nicht!
    Wir erleben diese Hölle zurzeit hier und jetzt in dem wir denken, dass wir von Gott getrennt sind. Doch das sind wir nicht, waren es nicht und werden es nie sein.

    Jetzt ist die Zeit der Wahrheit gekommen und immer mehr Menschen Erwachen aus dem sozusagen Tiefschlaf. Immer mehr Menschen wird Bewusst, dass die Kirche und überhaupt die Religionen uns nur zwänge und Regeln aufsetzten haben um uns in Angst und Schrecken zu versetzen.

    Sie haben uns beigebracht an einen Rachsüchtigen Gott zu glauben der er nicht ist.

    hier zu empfehle ich dir diesen Link

    http://people.freenet.de/Bruno-Groening/gespraeche.html

    oder hole dir das Buch "Gespräche mit Gott" von Neal Donald Walsh

    Ich kann dir nur sagen, dass die Zeit der Vereinigung gekommen ist und auf diese Zeit freu ich mich aus tiefsten Herzen.

    LG
    Beata
     
  3. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Das sind ja irgendwie zwei völlig verschiedene Dinge :)

    Was die Prophezeiungen angeht, so stehen die Fachleute da momentan eher Kopf, denn auf einen deutschen Papst ist in keiner von diesen je hingewiesen worden.....
    Wenn überhaupt, dann vorletzter. Dieser ganz kurz, dann wieder ein Petrus zur Endzeit der Kirche.
    Wenn´s denn stimmt.

    Gruß von RitaMaria
     
  4. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallo Prana,

    so ganz schlüssig bin ich mir da nicht.
    Mir fällt halt nur selber auf, das wo man auch hinschaut,
    das Thema Apokalypse zu sehen ist.
    Und das gerede vom Aufstieg der Erde in die nächste Dimension
    hört sich für mich halt an wie der Weltuntergang bzw. der Untergang der Erde.

    Zum einen denk ich, das damit ein Kundaliniaufstig der Erde gemeint ist.
    Da könnte ich mir vorstellen, das die Theorie mit dem Supervulkan
    gut passen würde.... :rolleyes:

    Da Mutter Erde sich aber auch in einem Aufstiegsprozess befindet,
    ist es vielleicht so, das sich durch den Prozess des Aufstiegs,
    ein Supervulkan ausbricht und später sich der ganze Planet auflöst
    und dann evtl. nur noch geistige Energie übrigbleibt.

    Und so könnte ich mir das im einzelnen auch bei den Menschen vorstellen.
    Sie verlieren an Dichte, meiner Meinung nach und bei dem ein oder anderen wird wohl auch die K. noch aufsteigen.

    Bin da nicht so ganz im Bilde, aber ist nicht von den 7 Siegeln die Rede,
    die geöffnet werden, bevor die Welt unter geht?
    Mag sein das ich da nu was zusammen wurschtle, was nicht nicht zu sammen
    gehört, aber ich meine das mal in diesem Bezug so gelesen zu haben.

    Oder aber, es gibt ein Wesen, was so weit entwickelt ist, was alles ist was ist.
    welches selber weitere aufsteigt und somit ins nicht Materielle geht und dadurch sich halt alles auflöst.. ;)

    Aber da Energie nicht verloren geht, wirds wohl irgendwie weiter gehen.
    Wo auch immer, gibt ja noch mehr Planeten im Universum :banane:

    Und wer wohin kommt, wird vielleicht jetzt schon von einigen Wesen entschieden..?!

    Vielleicht hab ich auch nur zuviel Fantasie? :schaukel:

    Schönen Tag noch

    Willow
     
  5. Astarte

    Astarte Guest

    Wie oft ist schon der Weltuntergang herbeiorakelt worden? Und siehe, die Erde existiert immer noch.

    Ich halte das für Blödsinn!

    Grüße, Astarte
     
    Walter gefällt das.
  6. Sir Morpheus

    Sir Morpheus Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2004
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hi
    Nun....es gibt viel Möglcihkeiten, warum ein es keine Papst mehr geben könne (falls es stimmt). Streit unter den Kärdinälen, wie du schon sgatest zerstörung des Vatikans, vilelciht kommen auch alle Käridinale ums Leben, oder es kommt ein autortäres regime, das die Kirche verbietet, oder alle Menschen verlassen dir Kriche.
    Vom Weltuntergang würd ich nciht ausgehen...vorallem wieos muss e simme rien Weltuntergang sein...were nicht auch ein Krieg einfahc möglcih, der recht viel zerstörung verusacht...Die Welt un eien Tel der Menschheit aber intakt lässt.
    Villeciht ist an alle dem auch rein gar nciht drann...?!?!
     
  7. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    Also ganz ehrlich, ich hoffe ja sehr das es bald zur Apokalypse und zum Ende der Welt aus dem Christlichen Paradigma heraus kommt.

    Es ist einfach an der Zeit und ich denke das selbst Gott das "weiß" *lach*.


    Nein, man darf auch dann noch weiter leben, liebes Schaf, nur besser ;P



    Grüße, Sepher
     
  8. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    TV-Sendung WELT DER WUNDER

    TV-Thema vom 27.03.2005

    Der Bibel Code - Sagt das Alte Testament die Zukunft voraus?

    Was ist die wahre Botschaft der Bibel? Finden sich in ihr verborgene Nachrichten? Kann das Buch der Bücher möglicherweise sogar die Zukunft vorhersagen? Selbst ernstzunehmende Wissenschaftler behaupten das. Sie glauben im Alten Testament, das vor rund 3.000 Jahren geschrieben wurde, Hinweise auf Ereignisse der jüngsten Vergangenheit entdeckt zu haben: das Kennedy-Attentat, den Golfkrieg und den Anschlag auf das World Trade Center. Schlimmer noch – angeblich droht der Menschheit im Jahr 2006 sogar der atomare Holocaust. Gibt es den geheimnisvollen Bibelcode wirklich? Oder ist alles nur Hirngespinst?

    hallo prana
    vielleicht hast du ja das gesehen!

    lg sunlight :)
     
  9. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    also Weltuntergangstermine gab es ja schon viele, nur ist noch nie etwas passiert *freu*

    Kurz gesagt, SO eine Vorhersage glaube ich erst, wenn sie eintritt (falls ich das dann überhaupt bewußt mitbekommen werde)
    Oder anders formuliert - sollte die Welt wirklich untergehen, könnten wir eh nix ändern.

    Lg

    Shanna
     
  10. Arness

    Arness Guest

    Werbung:
    Hallo Prana,

    ich glaube, dass beides zutrifft: Der Vatikan wird zerstört und die Welt, so wie wir sie kennen, wird untergehen. Ich schließe mich einer Vorrednerin an und denke, dass damit der Aufstieg der Erde in die 5.Dimension gemeint ist. Nichts wird mehr so sein, wie früher und die Instistution Kirche wird überflüssig sein. Die Menschen wachen langsam auf und das finde ich wunderbar!

    Arness
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen