1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

weltuntergang 2032?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von satansbraut51, 15. Juni 2011.

  1. Werbung:
    was ist,wenn die berechnungen der wissenschaftler zutreffen und der komet wirklich die erde streift?ist ein aufhalten möglich? und kann man das als endpunkt der apokalypse sehen?
    bei der frage geht es nicht,oder weniger,um den bibeltext der offenbarung.eine individuelle eigene anschauung waere schön zu erfahren.lg
     
  2. 2003

    2003 Guest

    Na, warten wir erst mal den 21.12.2012 ab, wo die Welt schon zum gefühlten 1000. mal untergehen soll :rolleyes:
     
  3. Redwick

    Redwick Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    140
    Darf ich Fragen welcher Asteroid das sein sollte ?

    Den Asteroriden "Apophis" kannst du wohl nicht meinen. Denn dieser soll 2029 der Erde nahe kommen. Mir einer Warscheindlichkeit von 0,0007 Prozent kann dabei eine neue Umlaufbahn entstehen, welche den Asteroiden beim nächsten Umlaufzyklus auf der Erde einschlagen lässt.

    Der Asteroid hat allerdings nur 270 Meter Durchmesser. Das macht zwar einen mächtigen Badabumm auf der Erde. Ist aber zu klein um globale Katastophen (ausgenommen eines kurzfristigen Megatsunami falls er im Wasser landet) auszulösen.

    Da es dieser Asteroid ja nicht sein kann, würde ich gerne mehr über deinen Killerasteroiden wissen.
     
  4. marlon

    marlon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    2.573
    mich juckt es wenig was wissi´s suchen, weil sie morgen das von heute korrigieren, dazu kümmert es mich sonderlich wann wir einen abgang machen weil das morgen mich nicht sonderlich beschäftigt...
    heute gut gelebt ergibt morgen schöne errinnerungen, und sollts mal kein morgen mehr hätte das denken davor wohl wenig daran geändert.
     
  5. Sonnenseele

    Sonnenseele Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2011
    Beiträge:
    585
    Es gibt immer einen Grund sich Sorgen zu machen oder um sein Leben zu fürchten, aber wo bleibt das Leben dann?
     
  6. Ozawa

    Ozawa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    20
    Werbung:
    Was würde sich dann besonderes, im Kreislauf des Lebens, verändern? Nichts!
    Wenn die Zeit diese Welt zu verlassen da ist, musst du gehen.

    Wichtig ist nur, hast du die Zeit hier auch gut verwendet?

    Die Seele geht dort hin zurück von wo sie gekommen ist.

    Ist es Zeit dann geh mit einem :) sag :danke: und irgendwann womöglich, so wie du dich um das Schild drehst, bekommst du wieder das Werkzeug des Lebens in deine Hände, dann wenn du bereit bist.
     
  7. Einewiekeine

    Einewiekeine Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    1.012
    Weltuntergang 2032? Meine Güte hören die Spekulationen darüber denn nie auf? :mad2:
    Da denkt man man müsse nur die 2012 Hysterie überstehen und habe danach seine Ruhe aber Nein da kommt schon der Nächste daher....:rolleyes:
     
  8. Ozawa

    Ozawa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    20
    Das war und wird es doch immer wieder geben, bis zu dem Punkt da ...

    Warum das ganze? Liegt es nicht auch daran Macht und deren Einflüsse auf Menschen zu übertragen?
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.718
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    ...kaum haben wir uns an "die weltuntergang 2012" gewöhnt, kommst schon ein neues datum?...tztztz.

    :ironie:

    shimon
     
  10. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.046
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:
    Kontra!

    Fühlst Du Dich angesprochen?

    Guerillas, Kontras, Partisanen – also im heutigen Sprachgebrauch einfach „Terroristen“.

    Ganz gefährlich einzustufen sind sie, wenn sie einen „anderen“ König im Exil haben.

    Dumm ist es, wenn es sich dabei um den gleichen oder gar um denselben König handelt.


    Ein „anderer“ Komiker :zauberer1 hat unlängst im TV gemeint,

    als die Vorhersage vom Untergang gestern nicht eingetroffen ist,

    da habe der Seher nun kleinere Brötchen bebacken,

    und darauf hingewiesen im September 2011 gehe der Sommer zu Ende …


    Eigentlich ist das eine ganz gewöhnliche Szene aus dem Leben,

    normal ist sie freilich nicht,

    denn als mich in meiner Jugend der Nachbarsohn verdroschen hatte,

    habe ich auch von mir gegeben:

    „Das erzähle ich meinen Vater, dann kannst Du etwas erleben!“



    Es ist nur einmal passiert.

    Meinem Alten habe ich das auch erzählt,

    und weißt Du was der darauf geantwortet hat:

    „Schlag zurück, lass Dich nicht unterkriegen.“



    Das habe ich dann auch getan,

    damit der Sohn des Nachbarn davon seinem Vater nichts erzählen konnte.



    :lachen:




    Jawohl Gnädigste die Existenzangst geht um,

    sie hat viele Gesichter,

    und frisst die lieben unschuldigen kleinen Kinder.




    und ein :weihna2
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen