1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches sind die wichtigsten Asanas?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Philosophos, 9. Mai 2010.

  1. Philosophos

    Philosophos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo ich habe gerade angefangen ein paar Asanas zu üben.
    Würde gerne die wichtigsten d.h. die welche für die innere Reinigung der Nadis etc. zuständig sind üben!? :)

    (Alles anderen Asanas die für kräftigugn der Muskeln und ähnlichem zuständig sind interressieren mich nicht, ebenso welche die nur dazu diehnen hüpsch auszusehen. Ich mache andere Sportarten zum Muskelaufbau und Ausdauer.)
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Kein Asana ist nur zum Muskelaufbau da, alle sind auch - oder sogar in erster Linie - zur inneren Reinigung und zur Entfernung von Blockaden da.

    Eine gute, verhältnissmässig einfache Yoga-Abfolge, welche sozusagen alle Chakren nach und nach aktivieren, sind beispielsweise die fünf Tibeter (tib. Buddhismus) oder der Sonnengruss. Natürlich sind auch alle anderen Asanas gut. Du kannst einen Yoga-Lehrer fragen oder mal einen Schnupperkurs in Yoga besuchen, um ein komplettes Programm zusammenzustellen, welches den ganzen Körper gleichmässig durchknetet.

    Eine wichtiges Yoga Asana, das von Anfängern oft weggelassen wird, weil sie glauben, das sei nicht wichtig ("Da tut man ja gar nichts... ."), ist übrigens Savasana ("Leichenstellung"). In meinen Augen ist sie eine der wichtigsten Yoga-Positionen überhaupt, wenn nicht sogar die wichtigste.

    Ein Buch, welches wirklich extrem umfassend ist, eine richtige Yoga-Bibel, wurde von Swami Satyananda Saraswati (Bihar School of Yoga) verfasst: A Systematic Course in the Ancient Tantric Techniques of Yoga and Kriya.
     
  3. Sayalla

    Sayalla Guest

    Kommt drauf an, wo deine Blockaden *sitzen*. Weisst du das denn schon oder doch noch nicht?
    Ich könnte dir dahingehend nur subjektiv antworten, was dich aber leider nicht weiterbringen würde.
    Sayalla
     
  4. Sayalla

    Sayalla Guest

    Super. Allerdings gibts eine Einschränkung:
    Die 5. *sollte* man nicht machen, wenn man Sex hat.
    Sayalla
     
  5. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Für mich persönlich sind es die, die die Wirbelsäule in alle Richtungen dehnen. (Und auch die, die deren schwache Teile kräftig halten - zb die Halswirbelsäule beim Kopfstand.)



    Bewegst du deine Wirbelsäule
    wirst du im Leben zur Gummikeule

    Tust du stattdessen Sonnenbaden!
    musst du viel Creme und Lotion auftragen -
    und wirst vielleicht zu Speck mit Maden.




    >>Yoga-Eskapaden!!
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Werbung:
    Ich dachte, du willst dich in Zukunft dem Islam widmen? Wie passt da Yoga dazu?
     
  7. SweetSmoke

    SweetSmoke Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    316
    solltest du das nicht wissen ?
    in deinem Buch Threat hast du doch gesagt du weißt fast alles
     
  8. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    yoga is nich so gern gesehen im islam, glaube ich..

    sind dir die niederwerfungen nicht gut genug, oder trollst du nur? :D
     
  9. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Ich denke, Allah hat gesehn, dass Philosophos hier immer so intelligente Fragen stellt und hat ihn wieder zurückgeschickt.
     
  10. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Werbung:
    Die Shivananda-Leute und die von Yoga-Vidya behaupten, dass mit den 12 Asanas der Rishikeshreihe das Wichtigste abgedeckt ist.

    Zumindest ist die Wirkung ganz gut, wenn man sie ausführlich mit dem Yoga-Lehrer macht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen