1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches schreckliche Vorleben hatte ich?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von styrian spirit, 21. Januar 2007.

  1. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Werbung:
    Hallo!
    Aufgrund der Tatsache, dass ich in diesen Leben nicht glücklich bin und mein Leben sehr schwierig ist in allen Bereichen, frage ich mich schon länger, was habe ich in meinem Vorleben verbrochen, dass ich jetzt so bestraft werde?

    Die Hoffnung nach dem Tod, ist die einzige die ich noch habe, doch die Prüfungen sind leider unüberwindbar, sodaß ich eigentlich gefangener dieses Lebens bin!

    LG
     
  2. Anamu

    Anamu Guest

    Falls deine (unbewusste) Hoffnung sein sollte, dass es hier im Forum jemanden gibt, der dir hilft dein Leben zu meistern..............irrst du. Denn das Problem ist: Da muß jeder alleine durch. Der eine im 1. Leben und der andere im 19ten oder 128ten.

    Aber früher oder später löst sich das Problem ....... ;)
     
  3. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    zitat styrian spirit
    Hallo!
    Aufgrund der Tatsache, dass ich in diesen Leben nicht glücklich bin und mein Leben sehr schwierig ist in allen Bereichen, frage ich mich schon länger, was habe ich in meinem Vorleben verbrochen, dass ich jetzt so bestraft werde?

    Die Hoffnung nach dem Tod, ist die einzige die ich noch habe, doch die Prüfungen sind leider unüberwindbar, sodaß ich eigentlich gefangener dieses Lebens bin!

    LG
    ich habe hier im forum noch keinen kennengelernt, der von glück nur so strotzt. auch mein leben war nicht einfach und das von kindheit an. in meinem früheren leben, bei einer rückführung, kam nicht raus, das ich heute das abtragen muss, weil ich dummheiten gemacht habe. ich sehe mein leben heute so, das ich das erleben musste, um menschen zu helfen. wie kann ich jemanden trost sprechen, wenn ich nicht das gleiche erlebt habe. mach dir doch mal gedanken über deine zukunft, was könntest du damit anfangen? ich lese deine einträge immer, und da solltest dir auch mal bewusst werden wie du lebst. lg :liebe1:
     
  4. ancient

    ancient Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    396
    du bestrafst dich selbst,sonst niemand,leb oder lass es,
    das leben ist ein geschenk-
    ich nehme mal an ,das du vor deinem eigenen pc sitzt,das heisst du hast genug geld dich zu ernähren,leidest keinen hunger..durst,hast einen platz zum schlafen..,vielen menschen fehlt soetwas ein leben lang -
    manche erfrieren gerade irgendwo,oder verdursten,oder gehen an einer krankheit ein,manchmal sind sie sogar noch jung,oder sie werden in irgendeinem sinnlosen krieg umgebracht oder gefoltert - das ist nicht eine strafe die diesen menschen wiederfährt,sondern pech!,du hast glück mach was draus
     
  5. Hellenna

    Hellenna Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Spanien, Fuerteventura
    Die Vorleben haben nur in gewisser Hinsicht Einfluss auf dieses Leben. Und besondere Hindernisse hier, bedeuten nur, dass wir uns besonderen Prüfungen unterziehen. Alles absolut alles, was uns hier passiert, dient uns in irgendeiner Weise.

    Es ist wie in einer Fussballmannschaft. Die besten Spieler bekommen die schwersten Aufgaben. Wenn nun diese besondere Aufgaben von Dir verlangt werden, dann nur weil es Dir dient und Du daran wachsen kannst.

    Licht und Liebe


    Hellenna
     
  6. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Werbung:
    Hallo Styrian Spirit,

    Ist natürlich möglich, dass Du hier Deine Späßchen treibst und Dich amüsierst, wie andere Dir zu helfen versuchen.

    Falls es Dir ernst ist (und das möchte ich nicht ausschließen) :

    Wenn jemand dauernd provoziert und nervt, von "schrecklich", "Strafe" und "Eingesperrt-Sein" phantasiert - dann stehen manchmal unbewusste sexuelle Wünsche dahinter (die auf verquerte Art im Alltag gelebt werden - weil man sie sich nicht als sexuelle Wünsche einzugestehen vermag).

    Ein Tip : Führ Dir mal zB. die "Geschichte der O." zu Gemüte - dann merkst Du, ob da was dran sein könnte.

    Was auch immer Du tust - genieß es ...

    Liebe Grüße, Reinhard
     
  7. styrian spirit

    styrian spirit Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2006
    Beiträge:
    530
    Ort:
    Steiermark (Nord)
    Hallo Reinhard! Zu deiner Frage natürlich sind meine Beiträge zu 100% ernst, glaubst du es ist ein Spaß?
    Das Leben ist kein Spaß und ich bin auch kein Mensch der irgendjemand etwas zu leide tut.
    Also ich meine es ehrlich!

    LG Markus
     
  8. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    OK - bleibt Teil 2 meines Beitrags.

    Viel Spaß mit Deiner Spaßlosigkeit ... (Manche genießen es halt, sich Genüsse zu versagen).

    LG, Reinhard
     
  9. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    hallo markus wie man in den wald hinein ruft, so schalt es hinaus.
    ich kenne viele menschen, die so sind wie du? welche aber nicht bereit sind etwas zu ändern.
     
  10. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Styrina Spirit,

    Du hast genauso viel oder wenig verbrochen, wie jeder andere von uns auch. Und es gibt NIEMANDEN, der Dich bestraft, das machst Du selbst. Du selbst willst unterbewußt nicht wirklich glücklich sein, weil Du denkst, Du bist es nicht wert. Denn unterbewußt ist da der Täter, der sich seiner Taten schämt und sich selbst nicht verzeiht und darum alles tut, um nicht glücklich zu sein.

    Erkenne, daß Du auch ein "böser Buse" bist, wie wir alle, nimm diesen Teil in Dir an. Die Seele beinhaltet ALLES und sie unterscheidet im Grunde nicht in "gut und böse", denn auf Seelenebene gibt es keine Wertung. Das sind alles Erfahrungen, die wir gemacht haben, um daraus zu lernen, uns unseres wahren Selbst bewußt zu werden, nicht mehr und nicht weniger.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen