1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches Reikibuch war ein Fehlkauf?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 12. August 2006.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    es gibt zahlreiche Reikibücher. Man liest immer nur von einer Buchempehlung. Gibt es auch ein Reiki-Buch, wo ihr im nachhinein der Meinung seit, dass es nicht so empfehlenswert ist. Wenn ja, was fandet ihr nicht so gut. Ich muß jetzt selbst erst einmal überlegen, welches Reiki-Buch ich nicht so toll fand *insBücherregalguck*

    Liebe Grüße,
    Scheckchen
     
  2. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    hi scheckchen,

    also ich kann sagen, dass ich im reiki-bereich keine fehlkäufe hatte, weil mich die wenigen bücher, dich ich dann letztendlich kaufte regelrecht "gerufen" haben und somit genau richtig für mich waren...

    grüsslis,
    schwaelbchen
     
  3. Saluki

    Saluki Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Niedersachsen
    Ob ein Reiki-Buch ein Fehlkauf war, kann nur jeder für sich selbst entscheiden.
    Ein Buch, was ich für nicht gut halte, kann ein anderer als gut empfinden.
    Letztendlich zieht sich jeder aus den Büchern das heraus, was er braucht.....der eine mehr, der andere weniger.

    Liebe Grüße
    Christine
     
  4. Shiva

    Shiva Guest

    Kann mich nur anschließen.

    Habe im allgemeinen viele Bücher zuhause, aber ich möchte keines davon missen. Denn sie bringen mich dazu, mich mit den Themen auseinanderzusetzen, egal ob gut oder schlecht.
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hi,

    Vielen Dank für die bisherigen Antworten.

    Ich habe jetzt noch einmal überlegt und mir sind zwei Bücher eingefallen:
    Intuitives Reiki, Reiki und Energiemedizin.
    Fehlkauf hört sich vielleicht auch ein wenig blöd an. Aber es gibt so Bücher, wo ich im nachhinein festgestellt habe, daß einmal lesen ausreicht. :foto:

    Liebe Grüße,
    Scheckchen
     
  6. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Ich hatte ganze Zeit überlegt, wie das heißt, was ich bisher immer nur verliehen habe ;-) Wobei die, die es sich ausleihen sind meist ganz begeistert davon.
     
  7. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    :winken2:

    Ja, da kann man mal wieder sehen, wie unterschiedlich die Meinungen sind. :move1:

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  8. Mariposa

    Mariposa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2004
    Beiträge:
    2.763
    Ort:
    Mitten in einem Mohnblumenfeld auf dem Planeten Ve
    Werbung:
    Also ich hatte schon 2 Fehlkäufe. Allerdings haben die Bücher anderen vielleicht gut geholfen. Ich habe mich von den Inhalts-Beschreibungen statt von meinem Gefühl leiten lassen. Das war der Fehler.

    Ich habe die Bücher noch, wer will, kann sie haben.

    1x gelesen, Das Herz des Reiki
    nie gelesen, da es auf dem vorigen aufbaut: Die Praxis des Reiki

    Beide von Wolfgang Distel und Wolfgang Wellmann. Ich werde sie mal unter Angebote anbieten.
     

Diese Seite empfehlen