1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welches legesystem bevorzugt ihr

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von lancia100, 24. September 2010.

  1. lancia100

    lancia100 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    1.484
    Werbung:
    huhu

    mich würde mal interessieren welche legesysteme ihr bevorzugt

    ich finde den blinden fleck sehr schön man erfährt viel über sich
     
  2. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    kommt auf die Fragestellung an
    und auf mein Bauchgefühl.....

    ich kann vorher nicht sagen, welches Deck ich lege und welche Karten ich verwende
     
  3. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Es gibt sehr viele schöne Legesysteme, wie schon gesagt wurde je nach Fragestellung.

    Seit ich begriffen hab was der Astrologische Kreis alles hergibt ist das eigentlich mein Liebling, weil man wirklich einmal rund um schaut, allgemeine Trends erkennen kann und auch viel hintergründiges. Eigentlich ist es recht grob weil jeder Bereich nur eine einzige Karte hat und man für die Details dann nochmal was anderes legen muss, aber insgesamt gibt es doch einen sehr guten Überblick. Auch einzelne Karten können sehr gezielte Hinweise geben, manchmal sogar besser als eine komplette Legung zu einem Bereich.

    Lieben Gruß,
    Anakra
     
  4. DrunkenMonkey

    DrunkenMonkey Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.903
    Ort:
    Allemannien
    Früher als ich noch Karten gelegt habe war die fortführende Dreierlegung für mich irgendwie die beste Methode.
    Die 3-er Legung Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft kennt jeder oder?...hatte ich dann noch eine Frage zu einer Karte nahm ich die Karte heraus, legte Sie in die Mitte und fragte nach Vergangenheit und Zukunft und legte diese Karten daneben...so konnte ich dann erkennen warum diese Karte, was mit meiner Vergangenheit damit im Zusammenhang steht und wie daraus die Zukunft resultiert...da kamen manchmal ganz schön lange Legungen zustande...weil eine Frage dann eine nächste aufwirft und ein Thema das nächste anregt. Wie die Schlange die sich in der Wirbelsäule heraufschlängelt.
     
  5. kecki

    kecki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    18
    Ort:
    im Norden
    Hallo ihr lieben,

    also ich persönlich bevorzuge das "keltische kreuz".
    man kann jede frage stellen bezüglich eines themas und erfährt alles sehr ausführlich.
    man kann dies auch zeitlich eingrenzen wenn man möchte.
    z.b.: "wie geht es in den nächsten 3 monaten beruflich weiter"? , etc.

    liebe grüsse
     
  6. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Werbung:
    Ja, ich mag das KK auch - schliesse mich Kecki einfach mal an

    LG
    IbkE
     
  7. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD
    Hallo,
    ich lege gerne das 'kleine Kreuz'. Fünf Karten - kurz und knackig :D

    lg
     
  8. Beinwell

    Beinwell Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    das geheimnis der hohepriesterin mag ich sehr.
    aber immer öfter lege ich ganz spontan - also so wie ich es in den betreffenden moment für richtig empfinde.
    also: frage.... dann einfach die anzahl der karten, die mir passend scheint, aus dem fächer , die ich dann unaufgedeckt ebenfalls nach empfindung auflege.
    LG
     
  9. Sunrize82

    Sunrize82 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    222
    Ort:
    St. Pölten
    Werbung:
    Hallöchen :)

    also ich bevorzuge auch das "keltische Kreuz".
    ich lege zwar nicht oft die Karten, aber wenn ich eine eindeutige Hilfe suche dann hilft mir das keltische Kreuz genauer zu sagen was ich so wissen möchte.

    ich halte aber auch nichts von wenn man nur eine einzige Karte zieht und daraus was sehen soll, was einige aus meiner Umgebung machen. Sowas mache ich persönlich nicht.

    Habe mir heute das Liebes Tarot besorgt *hihi* Muß es mal studieren, daß hat nur 25 Karten. bzw. 22 Karten + 3 extra Karten.
    Wie es da wohl mit den Legesystem ausschaut ...?!?

    lg, Sun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen