1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welches legemuster wäre geeignet?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von oOnachtelfeOo, 20. Oktober 2009.

  1. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    hallo ihr lieben seelen!

    ich habe eine ganze weile gegrübel & gegrübelt & gegrübelt...
    und bin zu dem entschluss gekommen, die karten in einer ganz bestimmten sache zu befragen. ich möchte wissen wie genau, die zukunft zwischen mir & meinem LH aussehen wird...mir ist auch klar das ich unbewusst die antwort leiten werde...

    nun ist meine frage an euch:
    welches legemuster wäre am besten geeignet? wäre es vielleich von vorteil, wenn ich mir die karten nicht selber lege?

    ich weiß wie die vergangenheit war, also müssen mir die karten dies nicht erneut mitteilen.
    auch weiß ich wie der jetztige stand der dinge ist, was mich zumindest angeht, dies brauchen mir die karten also auch nicht mitteilen.
    ich möchte lediglich wissen welches verhältnis vorliegen wird in den kommenden jahren & vielleicht sogar für immer.

    würde es sogar reichen, nur eine karte zu legen?

    ich bitte euch, helft mir in diese sache!

    ich wäre euch sehr zu dank verpflichtet!

    liebe grüße, eure tempestivitas :umarmen:
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.742
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom,

    habe die mut und zieh nur eine karte für die zukunft --- sei bitte nich über die antwort ent-täuscht, wütend (Uoder traurig!)

    shimon

    p.s. wenn du die karten serh gut kennst, dann kannst du auch crowley benützen, ansonst empfehle ich rider tarot
     
  3. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    hallo simon!
    danke für deine antwort ;o)
    die idee, nur eine karte zu ziehen lag mir auch am nächsten...und ich rechne mit allem...

    ich arbeite mit dem crowley set no I, mich sprechen die bilder sehr an...

    lieben dank & alles gute!
     
  4. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    ah, du versuchst es nun mit karten.
    hab mein postfach leer geschaufelt- und leer gehalten, aber bislang noch nichts
    von dir gehoert. soll ich nun daraus schliessen, dass du meiner hilfe nicht mehr
    bedarfst? waere nett gewesen, du haettest es mich wissen lassen.

    luo
     
  5. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    nein lou, ich habe dich nicht vergessen & ich habe auch nicht gemeint das ich deine hilfe nicht benötige. ich bin so für jede hilfe dankbar! und ich möchte mich ja auch revangieren.
    ich hatte die letzten tage viel in mir zu tun gehabt, mir wurde auch einiges klar...bis gestern...

    wenn du nichts dagegen hast, würde ich meine fragen an dich gern stellen, per pn.

    ganz liebe grüße!
     
  6. oOnachtelfeOo

    oOnachtelfeOo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2009
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Vorarlberg
    Werbung:
    *humpf*

    das universum...

    was denn jetzt?

    *hiiiilfeee*

    was ist denn für mich wesentlich? das er einfach nur in meinem leben bleibt...

    "bringen sie ihre aktuellen fragen mit ihren lebenszielen in verbindung. welchen beitrag können sie jetzt zur erfüllung ihrer lebensaufgaben leisten."

    mag einer von euch lieben etwas dazu beipflichten?

    ich wäre euch wie immer sehr sehr dankbar!!!

    *hätte ich mir die karte vielleicht legen lassen sollen*

    hui...dejavue...mh...
     
  7. azira

    azira Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    587
    Ort:
    lBaden wuertemberg
    Werbung:
    Fuer Dich wesentlich, obschon ich solche Fragen ueberhaupt nicht mag, ist, dass ihr in dieser Beziehung zu Hause seid. Diese Beziehung ist eine Lebensgemeinschaft, die eine tiefe Bedeutung fuer Euer lLeben und Eure Entwicklung hat. Und sie ist von Dauer.

    Liebe Gruesse Kathrin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen