1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches ist das beste Channel-Material?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Condemn, 15. April 2005.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.305
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe noch nicht viele verschiedene Channels gelesen, nur reingelesen, aber bin immer an neuen interessiert. Zur Zeit interessiert mich P´taah, aber ich weiß noch nicht genau, was ich davon halte. Werde mir aber wohl bald das erste Buch zulegen.

    Meine Frage: Welche Channel-Wesen, welches übermittelte Material findet ihr am besten? Die wirklich guten vermitteln ja im Kern immer dasselbe, nämlich das jeder seine eigene Realität erschafft. Das tun sie in unterschiedlichem Qualität und sehr unterschiedlicher Art. Manche sprechen eher den Intellekt an, manche das Gefühl.

    Ich persönlich habe wie gesagt nicht viele verschiedene gelesen, aber mich sehr intensiv mit Seth beschäftigt und halte ihn auch mit Abstand für den Besten. Zumindest für mich. Ich habe in sofern einen Vergleich, dass ich in viele Dinge mal reingelesen habe, auch u.v.a. im Internet. Das beste nach Seth ist für mich übrigens das Material von Elias. Vielleicht sogar besser, allerdings gibt es sein Material nur im I-Net und größtenteils auf Englisch.

    Seth vermittelt ein unglaubliches Wissen, alleine die Quantität ist übermenschlich, von der Qualität ganz zu schweigen. Man könnte ein eigenes Studienfach darüber aufmachen, und man käme wohl mit einem Leben nicht hin. Seth spricht schon den Intellekt an, was für mich aber auch genau das Richtige ist/war, weil mein Verstand erst mal überzeugt werden musste, und dass nachvollziehbar, dass es solche und andere Phänomene überhaupt gibt und v.a. dass die Essenz der Lehre eben wahr sein könnte. Mittlerweile bin ich überzeugt, das sie es ist.

    Würde mich freuen, wenn ihr mal ein paar Eurer Lieblingschannels vorstellen könntet, oder auch Kritik üben...
    Was Euch vielleicht stört, was ihr nicht glaubt, was ihr für ein Fake haltet etc.

    Viele Grüße,
    C.
     
  2. Lightmerlin

    Lightmerlin Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    107

Diese Seite empfehlen