1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches Heilmittel oder Essenz bei Errektionsstörung

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von astromaus, 28. September 2006.

  1. astromaus

    astromaus Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo liebe esoterik-forum user,

    würde sehr gerne wissen welche Heilmittel oder Essenzen gegen Errektionsstörungen helfen.


    Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen
    Eure astromaus
     
  2. Eileen0709

    Eileen0709 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    hallo!

    zuerst müsste mal abgeklärt werden worin der ursprung der störungen liegt.
    organische ursache, wenn ja welche?
    seelische ursache, wenn ja welche?

    ich würde dir dringend raten, das mal untersuchen zu lassen, bevor du experimente machst.

    am rande: manchmal ist es einfach nur stress, der dies auslösen kann.

    natürlich gibt es unterstützende mittel in verschiedenen formen, aber bitte vorher abklären, dann kann dir zu einer essenz oder etwas anderem geraten werden.

    lg
    eileen
     
  3. astromaus

    astromaus Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    NRW
    Hallo eileen,

    ich habe mich sehr gefreut, dass überhaupt jemand geantwortet hat. Denn dieses Thema wird ja meist nicht öffentlich gemacht.

    Dieser 52 jährige Mann ist völlig gesund, das weiss ich, da er regelmässig zu ärztlichen Untersuchungen und Krebsvorsorgen geht, aber schon gestresst und erschöpft.

    Ich hoffe, Du kannst mir jetzt weiterhelfen? Was hälst Du denn von Viragil?

    Über eine Antwort würde ich mich freuen.


    Liebe Grüsse astromaus
     
  4. Rainbowdancer

    Rainbowdancer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    26
    Hallo Astro Maus!
    Also ich kenn da ein paar Männer, die essen Sellerie gegen Potenzprobleme. Du kannst auch die Schale trocknen und Tee draus machen. Wenn Stress der Grund ist könntet ihr ja vorher ein Entspannungsbad nehmen, Tee trinken (z.B Orangenblüten). Viel frische Luft und Bewegung sind natürlich auch von Vorteil

    :banane:

    lg
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Kürbiskerne - Kürbiskernöl - jetzt ist die richtige Saison!
     
  6. Eileen0709

    Eileen0709 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo!

    vorerst würde ich dir raten gegen den stress und die erschöpfung anzugehen.
    raste dich gut aus, iss anständig, aber vor allem genussvoll, ein paar vitamine zwischendurch geben auch power.
    relaxe mit tees(z.b. melisse-orangenblüten), bädern(z.b. rosenblüten, melisse, lavendel), düften(aromatherapieöle), gemütlichen spaziergängen in der frischen luft und lass den leistungsdruck von dir abfallen.
    alkohol meiden oder höchstens in winzigen mengen, z.b. ein gläschen sekt mit deiner liebsten, rauchen einschränken.
    potenzfördernd:
    wenn dein blutdruck normal(nicht zu hoch) ist kannst du damiana oder muira puama einsetzen, z.b. als tee eine halbe stunde vor dem verkehr. oder du setzt dir einen damianawein an, ebenfalls ein kleines gläschen eine halbe stunde davor.

    das von dir erwähnte medikament kenne ich nur von der beschreibung, hört sich nicht schlecht an, aber ich habe keine erfahrung damit.

    lg
    eileen
     
  7. Evi3000

    Evi3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2006
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Natürlich kann man versuchen, seine Erektionsstörungen durch Pflanzenmittel in den Griff zu bekommen. Allerdings kann es auch sein, dass Stressfaktoren nicht unwesentlich an dieser Störnung beteiligt sind. Von daher kann es auch hilfreich sein, beruflich ein wenig kürzer zu treten. Falls das möglich ist.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen