1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welches Forum für (Lebensweg, Aufgaben, etc.) ?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von nbgsepp, 3. Oktober 2011.

  1. nbgsepp

    nbgsepp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oberfranken geb. Nürnberg
    Werbung:
    Hallo,

    nach einigen Überlegungen habe ich mich nun doch hier angemeldet in der Hoffnung einen seriösen Rat zu erhalten.

    Grundsätzlich glaube ich an Wiedergeburt, Seelenverwandschaft, Aufgaben die man hat und bewältigen muss/sollte etc.

    Durch eine Rückführung und einer Kartenlegerin (die ich rein zufällg kennen gelernt hatte und die mir schon fast auf Punkt und Komma genau Dinge vorher sagte, zu der aber leider kein Kontakt mehr besteht (keine Tel und Adresse mehr)), bin ich überzeugt, dass an den o.g. doch was dran sein muss (schon aus dem Grund da ich es eher kritisch sah und auch hinterfragte).

    Nun, da mein Leben ein Auf und Ab im Extremen ist und ich glaube an einem Scheidepunkt angelangt zu sein, suche ich hier jemanden der mir auf meine Fragen behilflich sein könnte Antworten zu finden.

    Wieso, warum und weshalb......welche Aufgaben habe ich noch zu bewältigen.... kann ich diese überhaupt bewältigen....und und und....

    Dabei möchte ich versuchen zu vermeiden an ein Medium zu geraten das sich nur so nennt sondern was tatsächlich eine Fähigkeit besitzt die mir weiter hilft.

    Ich selbst komme aus dem nördlichen Bayern wobei der Weg bzw. die Entfernung kein Problem darstellt....ich bin gerne bereit auch größere Entfernungen zu fahren...Eine perönliches Gegenüber wäre mir lieber als rein Telefonisch

    Viele Grüße und Danke schonmal für jeden Tipp

    Nbgsepp
     
  2. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    shalom.


    ich weiss nicht wie alt du bist.... ich denke mal, du sollst niemand anderen befragen, du sollst DIR selber diese frage stellen und auch für dich beantworten (auch wenn es etwas länger dauern sollte...)


    shimon, der alte
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo,

    ein Horoskop kann dir auch Auskunft geben, ob du karmisch belastet bist. Dies ist z.B. zu erkennen an einem besetzten 8. oder 12. Haus, an Planeten am Mondknoten und noch anderen Konstellationen.

    Nicht alle Aufgaben sind karmisch. Viele sind auch im eigenen Leben erworben und können auch dort wieder gelöst werden.

    Zudem wären deine Daten in einem astrologischen Forum schon sinnvoll.

    lg Pluto
    (die aus Nordostbayern kommt)
     
  4. nbgsepp

    nbgsepp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oberfranken geb. Nürnberg
    Ich gehe jetzt auf die 50 zu und diese Frage(n) versuche ich nun schon seit 15 Jahren zu beantworten als ich erkannte das irgendwas nicht stimmt.

    Nur durch Rückführung und andere esoterische Dinge (so meine laienhafte Bezeichnung) konnte ich ein paar Fragen beantworten...aber die elemntare Frage nach meinem Weg und meinen Aufgaben....
    deswegen versuche ich es nun hier

    Grüße
    nbgsepp
     
  5. nbgsepp

    nbgsepp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2011
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oberfranken geb. Nürnberg
    Hallo Pluto,

    mit Horoskopen kenne ch mich nicht so aus, zumindest finde ich Horoskope (wie zu finden im Netz) zu allgemein gehalten.
    Und meine Logik lässt den Gedanken nicht so zu, dass ich glaube mein Geburtsort und mein Datum lassen Aussagen über meinen Lebensweg und meine Aufagben zu...zumindest bin ich offen dem Gegenüber aber eben noch etwas misstrausch

    Weshalb ich eine Rückführung machte und was ich da sah liess mch zumindest anders denken auch die Bekannte die Dinge vorher sagte die unmöglich geschätzt sein konnten da es damals um viel Geld ging und mit wem ich dieses Geschäft abschliessen würde...all dies sagte sie voraus...und das war eigentlich unmöglich .....

    Meine Daten habe ich aktualisiert....

    Karmsch belastet? ja...bestimmt...zumindest sah ich Personen n menem vergangenen Leben die mir heute wieder begegneten...
    aber das hier alles zu schreiben, dafür würde ch einen Roman schreiben müssen

    Grüße und danke
    nbgsepp
     
  6. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Werbung:
    Hi Pluto,

    du sagst nicht alles ist karmisch.

    Was sagst du zu meinem Mond-Pluto-Quadrat? Karmisch oder nicht?

    Mein südlicher MK ist in Skorpion, 7,5 Grad Konjunktion zu Pluto.

    Liebe Grüße

    Smaragdengel
     
  7. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Smaragdengel,

    wir haben auch noch einen freien Willen mitbekommen, und dieser hat mit Karma nichts zu tun. Mit Karma meinte ich die früheren Leben: meiner Ahnen, von mir selber.

    Eigentlich sind die 7,5 Grad viel zu weit weg um von einer Konjunktion zu sprechen. Evtl. ließe sich der Aspekt beobachten, wenn es ein applikativer Aspekt ist. Dann hat es mit ca. 7,5 Jahren ein einschneidendes Erlebenis gegeben, bei dem es um Leben und tod ging, ums Überleben.

    Mond-Pluto hat mit der Mutter zu tun, was auf den ersten Blick die eigene sein kann, aber genauso gut eine Mutter irgendwo in der Ahnenreihe.

    lg Pluto
     
  8. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940

    Ja der Aspekt ist applikativ.
    War aber nichts mit 7,5 Jahren...

    Meine Mutter habe ich auch nicht besonders plutonisch erlebt, im Gegensatz zu meinem Vater.
    Pluto steht in 5, hq Sonne in 4

    Lg
     
  9. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:


    shalom,


    jeder und jede die tiefer gedanken über sinn macht, hat ein leben in auf und ab... das ist etwas "normales". jeder hier (moich nicht ausgenommen) kann dir nur so weit behilflich sein, wie er/sie entwickelt ist...

    ausserdem, (und drauf wollte ich dich aufmerksam machen!) "hat alles seine zeit" du kannst nich einfach "wissen" bei anderen abholen... und dann ist es gut... auch wenn ich dir mit tarot oder astrologie deine fragen beantworte, wirst du draus nur so weit schalu werden, wie du selber weit bist... draüber hinaus, wirst du "nichts verstehen". esoterik ist ein weg, sonst nichts und du musst dein weg gehen, deswegen habe ich mich gegen eine legung ausgeprochen...("messiah" kommt schon, habe noch etwas geduld...)

    im übrigen, im moment geht alles druneter und drüber!


    lg shimon
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen