1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches Deck?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Mipa, 23. April 2010.

  1. Mipa

    Mipa Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen


    Würde gerne mit den Lenormand karten arbeiten und möchte eigentlich die klassischen karten haben, weil mich die bilder sehr ansprechen. Gibt es verschiedene klassische Decks oder kann ich nicht falsch gehen?

    Liebe grüsse und danke,
    Mipa:)
     
  2. sternchenfee

    sternchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Steiermark/Österreich
    es gibt verschieden decks im handel

    blaue eule , weisse eule , piatnik , mystische lenormand um nur einige zu nennen

    sieh dir am besten einige genauer an und das deck welches das richtige für dich ist das "spricht" mit dir

    es spricht dich mehr an als die anderen , sagt dir einfach mehr zu

    meiner meinung nach kannst du da nichts falsch machen

    liebe grüsse
    sternchen:zauberer1
     
  3. Mipa

    Mipa Guest

    Vielen dank, Sternchen...genau so werde ich es machen.....

    liebe grüsse
    Mipa:)
     
  4. sternchenfee

    sternchenfee Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Steiermark/Österreich
    erzähl doch dann mal welches du als erstes für dich gewählt hast(wird im laufe der zeit eh nicht bei einem bleiben...grinssssss:D)

    ich nehme z.b. bevorzugt die mystischen lenormand , ahbe alleine aber von den lennis noch die blaue.die weisse etc

    momentan liebäugle ich mit denen von piatnik

    und mindestens 5 decks orakelkarten die ich noch nicht habe werden wohl nach und nach noch in meinem fundus landen:lachen:

    liebe grüsse
    sternchenfee
     
  5. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    ich find am einfachsten sind die lennis blaue eule, mit den kann ich gut umgehen.
     
  6. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    Werbung:
    ich hatte zuerst die blaue eule, leider bin ich mit denen nie so richtig warm geworden und hab sie dann irgendwann in die tonne getreten :rolleyes:
    nach ner einjährigen kartenabstinenz hatte ich dann aber doch wieder lust auf ein bisschen kartenlegen und habe mir mein bis dato absolutes lieblingsdeck zugelegt: die dondorfer mit versen. ich liebe sie einfach <3
    mich hatte auch immer die carta mundi gereizt, die hab ich mittlerweile auch, sie sind auch ganz hübsch, aber bei meinen dondorfern hab ich einfach nen besseren zugang.

    hier kann man sich die einzelnen decks alle mal ansehen.
    einfach links das jeweilige deck anschauen und auf einzelbedeutungen klicken, dann sieht man alle bilder.
     
  7. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Interessant. Die kannte ich gar nicht.

    Geht das mit den Versen denn auf Dauer oder schränkt das ein?
    Mir schwant als wären die Reime mir schnell über aber ich hab's ja auch nicht ausprobiert. :)

    Loge33
     
  8. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    loge die reime an sich kannst du vergessen, die sind ziemlich sinnlos und haben mit der kartenbedeutung an sich nich viel zu tun (leider) :/
    auch bei meinen carta mundi sind reime drauf, aber die haben für meine deutungen keinen wert, denn auch diese sind fern jeder kartenbedeutung.

    nun fragt man sich vielleicht warum ich trotzdem immer die mit den versen nehme... naja ich finds hübscher .g.
    ich mag die skatabbildungen nich, find so ein kleines reimchen an der stelle einfach ansprechender/hübscher, passt mir einfach besser ins bild und da ich ein sehr visueller mensch bin, spricht mich das mehr an, wie die skatabbildungen, denn die passen nach meinem empfinden optisch einfach nich zu den dondorfer abbildungen, zumal ich mit den 1000 verschiedenen bedeutungen der skatkarten eh nich klar komm und mich das dann nur verwirrt .g.
     
  9. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Ah, gut. Da bin ich jetzt ein wenig beruhigt. :)

    Ich denke aber, dass die Reime mit der Bedeutung schon zu tun haben, doch eben sehr einschränken, wenn man das immer vor der Nase hat.

    Ich bin ja Mathe-Junkie, daher sagen mir wahrscheinlich auch die Skatkarten zu. Mit denen habe ich angefangen, aber das ist schon sehr trockene Materie.

    Drum mag ich nun meine mystischen Lennies ~ obwohl ... kitschig sind die schon auch. :D
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Vielleicht weiss das hier jemand:

    Gibt es ein Deck, dass das Tarot in Lennie übersetzt?
    Also nur 36 Karten und quasi auf Tarot-Basis analog der Lenormand-Welt ist?

    Wenn das geht ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen