1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welches Buch?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von hokta, 11. November 2006.

  1. hokta

    hokta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    huhu,
    Welches buch zum thema schamanismus würdet ihr mir zum einstieg empfehlen?
    Am liebsten ein Praxis-orientiertes buch.
     
  2. Fiedel

    Fiedel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    10
    Servus Hokta,
    Leider weiß ich keine antwort,
    aber ich möchte hier gerne noch eine weitere frage mit rein stellen :)
    Was gibt es denn so für bücher über Naturmagie/Spiritualität die zum einstieg empfehlenswert sind?
    Praktisch Orientierte bücher wären zu bevorzugen.:weihna1
     
  3. Palo

    Palo Guest

    Auf jedenfall
    http://www.kondor.de/

    Da ich jetzt kein Experte um das Thema Schamanismus bin oder generell auf einem Gebiet *gg*, kann ich somit auch nur sehr bedingt Vorschläge machen.
    Ich fand Carlo Zumstein sehr hilfreich, sowie das Buch von Holger Kalweit mit dem Titel "Urheiler, Medizinleute und Schamanen" und lese gerade Alberto Villoldo "Das geheime Wissen der Schamanen"

    Im Bereich Naturmagie mag ich die Bücher von Luisa Francia sehr gerne, sowie Scott Cunnigham.

    Was mir bei allen Büchern aufgefallen ist und somit auch gar net so viele Bücher jetzt kenne ist, das mir die thematische Vertiefung einzelner Dinge wesentlich mehr bringt und so auch wesentlich spezifischer lernen kann, was zwar langsamer von statten geht, aber mir effektiv mehr bringt, ohne jetzt da zig Seminare zu besuchen, die ich mir eh nicht leisten kann.
    Ich denke also, die Kombination aus Lesen und (fachlich kompetenten) Personen mit denen man sich da thematisch in die Tiefe begeben kann ist eine gute Mischung. Das aber nur mein persönliches Empfinden.

    Gruß
    Palo
     
  4. lichtwind

    lichtwind Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2004
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Augsburg-Land
    Hi,

    die www-Seite von Kondor ist auf jeden Fall empfehlenswert, hab von Ihm ein Seminar besucht: er weiß sehr viel.

    Ansonsten:
    Heilbuch der Schamanen - Felix R. Paturi
    Einführung in die tägliche Praxis - Tom Cowan
    Wege einer Schamanin - Greta Hessel
    Der Weg des Schamanen - Michael Harner

    Lichtwind
     
  5. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich würde sagen, vielleicht besuchst du zuerst ein seminar, damit du überhaupt weißt, ob der schamanismus überhaupt was für dich ist. einlesen kannst du dich immer noch, aber es kann einen schon sehr verwirren, wenn man überhaupt noch keine erfahrung hat und dann gleich mit einem buch anfangen.

    ich weiß nicht, ob es ein richtiges anfänger buch gibt.
     
  6. Krabat

    Krabat Guest

    Werbung:
    hallo hokta,

    ich würde noch "der schamane in uns" von paul uccusic empfehlen, das gibt einen guten überblick.

    und:

    "jambalaya, the natural woman´s book" von luisah teish, wobei ich nicht weiss, ob es inzwischen in deutscher übersetzung zu haben ist.

    "urban primitive, heidentum in der großstadt" von raven kaldera und tannin schwartzstein.
    hier gibt es interessante anregungen für stadtmenschen mit begrenztem zugang zu natürlicher umgebung.

    lg - Krabat.
     
  7. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    "Kraftiere begleiten Dich",
    ist auch ein sehr schönes Buch, sogar mit praktischen Beispielen. Und da es bevorzugt um die Krafttiere geht, erfährt man hier alles von der Mythologischen bedeutung, Geschichte, Verhalten bis hin zu dem Lebensräumen der jeweiligen Tiere.

    LG
    Leprachaunees
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen