1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher Stein gegen Liebeskummer/Trennung?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von racingbabe, 7. März 2008.

  1. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    Werbung:
    Ich suche einen Stein für eine Freundin. Sie hat sich vor kurzem von ihrem Freund getrennt, der sowieso nicht gut für sie war. Dennoch kommt sie nicht wirklich darüber hinweg, hat immer wieder Phasen wo sie ihn zurück möchte.
    Was für ein Stein würde ihr vielleicht helfen? Sie ist Widder vom Sternzeichen, falls das hilft?!
     
  2. Helsunterwelt

    Helsunterwelt Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Harzrand /Niedersachsen
    Hi

    Liebeskummer: Rosenquarz (leicht zu bekommen und nicht ganz so teuer)
    Trennung: Gagagt, Rauchquarz, Zirkon.

    Aber ob das allein Reicht?

    Im Zweifelsfall gegen Trübsal: Granat und fürs Selbstwertgefühl:Hiddenit, Lapislazuli, Schörl (schwarzer Turmalin)

    Gruß
    Hel
     
  3. teamo

    teamo Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Hamburg
    kenne ich, die situation....

    bin zwar kein widder, aber als widder hätte mir wohl am meisten der stein geholfen, den ich meinem Ex an den kopf hätte werfen sollen


    sorry, nix für ungut


    rosenquarz finde ich auch am passendsten

    alles liebe für deine freundin!
     
  4. racingbabe

    racingbabe Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Mödling
    :lachen: das find ich gut. vielleicht sollte sie das auch machen. hab jetzt mal einen rauchquarz für sie besorgt, mal sehen obs ihr hilft.
     
  5. Viktoria

    Viktoria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2007
    Beiträge:
    14.857
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    ich hab mir damals intuitiv den rosenquarz genommen, bergkristall finde ich auch beruhigend und klärend in seiner wirkung.

    liebe grüße :)
     
  6. aloevera

    aloevera Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    7
    Ort:
    telfs
    Werbung:
    ... also ich würde auch den rosenquarz empfehlen ...

    alles liebe für dich und deine freundin
     
  7. Gerli39

    Gerli39 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    31
    Hab eine blöde Frage dazu: Was genau mach ich mit dem Rosenquartz, damit er mir in einer solchen Situation hilft?
    Danke
    Gerli
     
  8. tessy

    tessy Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    787
    Ort:
    villach
    Man kann den Rosenquarz als Kette um den Hals tragen, oder aber im Hosensack, dann nehm ich ihn immer wieder für ein paar Minuten in die Hand. Wenns mir so richtig schlecht geht trag ich ihn direkt im BH am Herzen. Beim Schlafen halte ich ihn in der Hand. Solange ich die Energie des Rosenquarz´ brauche, öffnet sich meine Hand auch nicht beim Schlafen. Ich halte ihn am Morgen noch immer fest. Erst wenn sich meine Hand beim Schlafen öffnet und ich den Stein loslasse, weiß ich dass ich ihn nicht mehr brauche. Dann hab ich mein Problem auch losgelassen und mir gehts wieder besser.
    LG
    Tessy
     
  9. sascha3k

    sascha3k Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Suhl - Thüringen
    Werbung:
    Rosenquarz in Verbindung mit Chrysopras hat mir letztes Jahr sehr geholfen... und trotzdem wird man eine Trennung nach einer langjährigen Beziehung nicht einfach so wegstecken oder Vergessen können. Sollte man auch gar nicht... finde ich... - nur sollte man den Moment abpassen, wo man wieder nach vorn schaun sollte.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße, Sascha
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen