1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welcher nachname gilt bei auswertungen?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von lilaengel1965, 11. Februar 2008.

  1. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hi in die runde,

    sagt mal, welcher name gilt eigentlich, wenn man verheiratet ist; oder es schon mehrmals war?

    gilt immer der geburtstname? (was für mich am logischsten wäre ...)

    denn, wenn man heiratet, ändert sich dann doch die auswertung/deutung?
    .. aber doch der mensch nicht ????!!!

    beispiel:
    - mir wird JETZT ne numerologische auswertung gemacht; angenommen ich heiße mit nachnamen MAIER.
    im herbst 2008 heirate ich, heiße dann BAUM ... (namen sind nur beispiel :))

    dh - sämtliche errechnete zahlen ändern sich somit ja automatisch !!!
    ICH ändere mich aber doch damit nicht ?? :confused:

    vielleicht kennt sich ja da jemand gut aus, und wäre so nett, mir das zu erklären?

    vielen lieben dank
    die lilaengel
     
  2. Denara

    Denara Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    442
    Hallo Lila,

    ich habe mir sowas mal vor Jahren machen lassen, soweit ich mich erinnern kann wurden damals beide Namen verwendet, also Geburtsname und angeheirateter Name.

    :blume:
    Denara
     
  3. baboe

    baboe Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Baden-Würtenberg
    Hallo lilaengel!!
    Wen man heiratet - ändert sich immer einiges - oder? Und nun hast du es durch Numerologie bestätigt! Also - brauchst du keine Angst davon haben.
    Ja, es ist genau so, wie du schon so schön schreibst.
    Es wird immer geschrieben - deine Name - dann Mädchen Name - und dann als letzte deine Man Name. Wen du geschieden bist - kommt das aktuelle Name immer zum Schluss. So ist es.
    Ja, und damit ändert sich auch deine Schicksalzahl.. - klar.
    Möchtest du noch mehr erfahren - schreibst du mich per mail an.

    Lg baboe.
     
  4. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Werbung:
    Hi Engelchen,

    die Basis ist dein Geburtsname, aber glaub mir, mit jeder Heirat ver-ändert sich einiges in deinem Leben.

    Wobei ich ja persönlich nicht mit den ganzen Schicksals- und sonstigen -Zahlen arbeite, sondern mit gezeichneten Nummeroskopen - wo dann eben die beiben Namensqualitäten übereinander gelegt werden.

    Und da gibts nachhaltige Unterschiede - ganz einfach auch optisch zu erkennen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen