1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher (halb)edelstein ist der mächtigste?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Warlock, 10. Mai 2006.

  1. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hi ihr ,
    Welcher der vielen edlesteinsorten ist eurer meinung nach der mächtigste oder wirkungsvollste? Meiner meinung nach der bergkristall, denn er klart den geist und hat eine reinigende wirkung(ist überigens auch gut für bannungsrituale geeignet und vertreibt negative energien!!)
     
  2. Eichekind

    Eichekind Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    753
    Ort:
    In der Unendlichkeit des Seins die ich bin und ich
    Das kann man so nicht sagen da es in jeder Steinsorte auch verschiedene Energien giebt und die auch verschieden starke sind.
    Aber meine Lieblings Steine sind trotzdem Ametisden, Bergkristalle und Diamanten.

    mfg Eichekind
     
  3. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    ...hallo erst mal...
    kommt drauf an, was man machen will. wenn man die Steine für Heilungen nehmen will oder für magische Zwecke, so hat jeder einzelne andere Qualitäten.
    Aber es stimmt schon, dass der bergkristall zumindest in der Heilkunde einen hohen Stellenwert hat, da er fast universal einsetzbar ist.
    Ich entscheide immer situativ welcher Stein für welchen Tag mich begleiten kann und für mich förderlich ist.

    LG
    Leprachaunees
     
  4. shino

    shino Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3.767
    diese ewige suche nach macht...
    und nach dem höchsten.....

    warum braucht der mensch das höchste und beste und mächtigste?
    weil er vielleicht die macht ständig im außen sucht und sich selbst so klein fühlt?

    es gibt nichts was DAS mächtigste ist!

    das ist nur ein wunsch es zu haben....



    alles liebe
     
  5. Aventurina

    Aventurina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. April 2006
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Allgäu
    Werbung:
    @Warlock, der mächtigste Stein ist meiner Meinung nach gerade der Stein, der einen intuitiv anspricht und dem Suchenden was geben kann; ansonsten kann ich mich nur der Meinung von Leprachaunees anschließen.
    Zum Bergkristall ist noch wichtig, das er in der Steinheilkunde als "Erste-Hilfe"-Stein gilt, wenn gerade nicht der richtige parat ist und mit anderen Steinen zusammen wird die Wirkung des zweiten Steines verstärkt.

    Viel Spass beim Suchen und Finden - es lohnt sich und ist eine tolle Erfahrung wie ich selbst finde.

    Aventurina
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen