1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher Edelstein zum Schutz vor Krampfanfällen?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von indriel999, 3. Oktober 2009.

  1. indriel999

    indriel999 Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    116
    Werbung:
    Hallo, ein ernstes Thema, das mir sehr am Herzen liegt!
    Gibt es einen Stein, der zusätzlich zu allem anderen (Medikamente, etc.) einen Menschen vor möglichen Krampfanfällen schützen kann, bzw. Körper, Geist und Seele wieder ins Gleichgewicht bringt? Muß das ein Stein für den Kopf sein (Klarheit - Bergkristall) oder einer für's Herz (zu wenig Liebe auch in bezug auf sich selbst) oder einer für's Selbstbewußtsein (zu wenig) oder einer für die allgemeine körperliche Stärkung oder einer, der negative Energien abwehrt? Ein Stein oder mehrere Steine? Auf jeden Fall etwas mit einer sehr starken Energie!
    Kann mir jemand helfen?
     
  2. indriel999

    indriel999 Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2009
    Beiträge:
    116
    Der Stein sollte immer am Körper getragen werden, darum müßte 1 Stein auch reichen, der mächtige Energien ausstrahlt und alles ins Lot bringt und harmonisiert.
    Gibt es sowas überhaupt? Bin dankbar für jeden Tipp!!!
     
  3. Tanja13

    Tanja13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Linz-Land
    Hallo Indriel999 !

    Ich würde Dir empfehlen Magnesium einzunehmen (Brausepulver in Wasser aufzulösen, gibt es sogar im Supermarkt ohne Nebenwirkungen), Bananen beinhalten auch sehr viel Magnesium. Viel Kräutertee trinken (fördert die Durchblutung und reinigung des Körpers)und gegen Krämpfe hilft mir persönlich immer der Edelstein: Koralle !!!

    Krämpfe signalisieren eine deutliche Energieblockade in unserem Körper.
    Da würde ich zusätzlich auch mich an Deiner Stelle mit "Lichtmeditation" beschäftigen.

    Dies wäre mein Tipp an Dich! Alles Gute und viel Glück wünscht Dir Tanja13 !
     
  4. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Ja, genau, in die Richtung Magnesium Ausgleich ging auch meine Überlegung. So weit ich mich erinnere (aber bitte noch mal nachlesen), soll der Magnesit dabei unterstützen, den Magnesiumhaushalt im guten Ausgleich zu halten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen