1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher Aszendent stimmt?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Isabella888, 3. Februar 2012.

  1. Isabella888

    Isabella888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo ich hätte mal eine frage bezüglich meines Aszendenten! Mit Sommerzeit kommt Zwilling und ohne sommerzeit Krebs heraus!

    Im Sternzeichen bin ich Krebs!

    ich weiß eigentlich das die Sommerzeit aktiv war, kann mich aber mit dem zwillings Aszendent überhaupt nicht identifizieren!

    Was bin ich den nun!

    Würd mich freuen wenn mir jemand eine Antwort geben könnte!

    Mit lieben Grüßen isabella
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi Isabella,

    am besten du gibst hier deine Daten an, dann kann ich für dich nachschauen.

    LG Annie (auch Krebs)
     
  3. Janka

    Janka Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Dort, wo die Hoffnung zuletzt stirbt
    Entschuldige Isabella, wenn ich mich hier in deinen Thread reinquetsche, aber deine Frage hat mich auf was gebracht und ich mach so ungern neue Themen auf.
    Ich bin nämlich auch Aszendet Zwilling (allerdings im November geboren, also fällt die Sommerzeit weg), hab mich damit aber auch nie identifizieren können, es passt einfach hinten und vorn nicht. Wenn ich dann die Beschreibungen zum Krebs gelesen habe, hab ich mich darin irgentwie immer wiedergefunden.

    Deswegen wollte ich nur mal kurz wissen, ob sich so ein Aszendent auch irgentwie verschieben kann? Oder ein andrer vorgreifen? Oder so...

    So, dann bin ich auch wieder weg.

    Herzliche Grüße
    Janka
     
  4. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Isabella,

    um ein Geburtshoroskop erstellen zu können, muss ein Astrologe (oder sein Computerprogramm ;)) die Standardzeit auf die "wahre Ortszeit" oder auch "lokale Sternzeit" umrechnen. Das heißt, erst wird Deine Geburtszeit auf Greenwichzeit umgerechnet, gilt Winterzeit, dann wird in Deutschland eine Stunde abgezogen, gilt Sommerzeit werden zwei Stunden abgezogen. Dann folgen Sternzeit, Sternzeitkorrektur und die Addition bzw. Substraktion der Entfernung zu Greenwich in "Zeit" umgerechnet.

    Das hat folgenden Grund: unsere Welt wurde in Zeitzonen eingeteilt, damit in jeder Zeitzone die gleiche offizielle Zeit gilt (vorher hatte jeder einzelne Ort seine eigene Zeit). Die "Sterne" halten sich aber nicht an die menschliche Zeiteinteilung, weswegen umgerechnet werden muss und bei Dir also wegen der Sommerzeit zwei Stunden abgerechnet werden, um die korrekte Sternzeit zu erhalten. Du wirst demnach vermutlich einen ZwillingeAC haben.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  5. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Janka,

    die meisten Menschen haben zunächst Probleme damit, ihren Aszendenten "anzunehmen". Er ist jene Engergie, die von Anfang an da ist, er ist das innerste Wesen eines Menschen. Der AC enthält unsere Entwicklungsmöglichkeiten, unsere Fähigkeiten, um erfolgreich und in Harmonie mit uns selbst und der Welt leben zu können. Und das ist das "Problem": der AC muss entdeckt, entwickelt und nutzbar gemacht werden.

    Dabei muss man beachten, dass die allgemeinen Beschreibungen von Aszendenten "unrealistisch" sind: es gibt keinen "reinen" Zwillingeaszendenten, der AC ist eingebunden in das gesamte Horoskop und muss dementsprechend gedeutet werden. Um nur zum AC eine genauere Aussage machen zu können, müsste man die genaue Gradzahl, das Haus in dem sein Herrscher "auswandert", die Planeten im ersten Haus, Planeten in Konjunktion mit dem AC, etc. betrachten. Der AC ist höchst individuell, es ist nicht verwunderlich, wenn man sich in allgemeinen Beschreibungen nicht wiederfinden kann.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  6. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Gebt eure Daten einfach auf astro.com oder bei astroschmid.ch ein, dann seid ihr schlauer.
    Und wenn nicht: der AC ist nicht alles, man muss sich das Gesamtbild ansehen.
     
  7. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Kann Syndra nur zustimmen, außer was das Innerste des Menschen betrifft, ich glaube dass der Mond und das 4. Haus das innerste des Menschen darstellt. Des Ascendent muss in jedem Fall erst entwickelt werden, man ist sich Anfangs nicht wirklich darüber bewusst, dass er zu einem gehört, man identifiziert sich nicht mit ihm.
     
  8. Syndra

    Syndra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. August 2004
    Beiträge:
    2.263
    Hallo Smaragdengel,

    der Mond ist das psychische Verdauungsorgan, wie verarbeitet man innerlich das Wahrgenommene aus der Außenwelt. Mond ist der physische Austausch von Zelle zu Zelle, das Sammelbecken für alle Erinnerungen, aus dem sich das persönliche Unbewußte formt. Der Einfluß des Mondes ist groß, solange man sich noch stark mit seinen Gefühlen identifiziert und die eigenen Handlungen vom Unbewußten gesteuert werden. Mit der Entwicklung von Eigenbewußtsein (Sonne), Realitätssinn (Saturn) und Denkvermögen (Merkur) nimmt der Einfluß des Mondes ab, er ist nicht der innerste Kern, er ist ein Werkzeug, dass man beherrschen lernt.

    Der AC ist der stärkste, angeborene Antrieb, mit welchem man sich dem Leben zuwendet, sein Einfluß nimmt zu, je bewußter man wird, seine Kraft wird stärker, wenn man seine "niederen Ausdrucksweisen" transformiert. "Richtig angewendet" hilft die Energie des AC das Unbewußte des Mondes zu überwinden, der AC ist der Beginn (1.Haus) und das Ende (12.Haus) der Lebensreise.

    Mond "muss" beherrscht und dosiert eingesetzt werden, AC "muss" erkannt, angenommen und verfeinert werden. Mond ist (ein) Werkzeug, AC zeigt an, wie damit gearbeitet wird und welches Motiv man zum Arbeiten hat, Sonne zeigt was "hergestellt" wird.

    Liebe Grüße,

    Syndra
     
  9. Greenorange

    Greenorange Guest

    Hallelujah!
     
  10. Isabella888

    Isabella888 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Danke schon mal für eure tollen Antworten! An so was hab ich gar nicht gedacht das der Aszendent die eigenschaften verkörpert die in einem vielleicht noch schlummern!
    Glg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen