1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welcher allgemeine astrologische Einfluß herrschte vom 7.9.-8.9.

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von chaya_wien, 25. September 2011.

  1. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Hallo,

    meine Frage mag seltsam klingen, aber mir sind mittlerweile von einigen Leuten sehr einschneidende und tragische Erlebnisse bekannt, die sich genau in diesem Zeitraum ereignet haben. Man kann sie wohl am besten zusammenfasen unter plötzlich, unerwartet und unabwendbar.

    Herrschte hier ein allgemeiner Einfluß, der solches bewirken kann? Würde mich freuen, eure Meinungen dazu zu erfahren.

    :danke:
     
  2. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Hallo Chaya,

    die Spezialität von Uranus sind plötzliche und erwartete Ereignisse.
    Er steht seit Wochen im Quadrat zu Pluto.

    Am 08./09.09.2011 stand Merkur in Opposition zur Neptun/Chiron-Konjunktion.

    Diese Woche bildet Pluto ein T-Quadrat zur Opposition von Sonne, Merkur und Uranus.

    LG, Christel
     
  3. Monetarisieren

    Monetarisieren Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    298
    Erwartet unerwartet?
     
  4. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Danke für Deine Aufmerksamkeit. Soll natürlich heißen: plötzlich und unerwartet
     
  5. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    danke für deine antwort, christel.
    das der derzeitige uranusaspekt für umbruch steht ist mir bekannt, jedoch waren diese ereignisse allesamt sehr tragisch. wahrscheinlich ist bei mir umbruch (rein persönlich) eher positiv besetzt, da ja veränderung und wandel auch immer gutes beinhalten kann, daher war ich verstört.
    naja, manches kann man wohl so oder so nicht wirklich erklären...man muss es einfach hinnehmen.
     
  6. Lumi

    Lumi Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Bist du sicher Christel , denn nach meinen Berechnungen tritt Uranus erst ab etwa Mitte Juni 2012 ins exacte Quadrat zu Pluto..


    Grüße Lumi
     
  7. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Da bin ich mir ganz sicher, Lumi. Ein Quadrat ist schon vor der Gradgenauigkeit wirksam.
    http://www.astrodienst.com/swisseph/ae/2000/ae_2011.pdf

    LG, Christel
     
  8. Lumi

    Lumi Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Austria
    Hy Christl,

    mit dieser Datei kann ich eher wenig anfangen, aber danke dir trotzdem .

    Du meinst es sind Vorwehen ?

    Naja gut, aber einen Zusammenhang sehe ich hier deshalb auch nicht mit Chayas Erlebnissen.

    Vielleicht hängt es auch mit den persönlichen Transiten zusammen ?

    Mundan wäre es für mich zu weit hergeholt. Diese Vorfälle passen nicht ins Gesamtbild.

    Derzeit zumindest .

    Grüße , Lumi
     
  9. Christel

    Christel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Saarland
    Welches Gesamtbild meinst Du? Kennst Du die Vorfälle?
    Dafür, dass Du astrologisch unterbelichtet bist, nimmst Du den Mund reichlich voll.
     
  10. chaya_wien

    chaya_wien Guest

    Werbung:
    Mit meinen persönlichen Transiten haben die Ereignisse nichts zu tun, da ich bis auf ein Ereignis gar nicht persönlich betroffen bin, nur nachträglich davon erfahren und zu meiner Verblüffung festgestellt habe, dass sie sich allesamt zwischen 7.9.-8.9. ereigneten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen