1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welchen Glauben hast Du als Reikikanal?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 4. Februar 2007.

?

Welchen Glauben hast Du als Reikikanal?

  1. Christentum (evangelisch)

    7 Stimme(n)
    9,5%
  2. Christentum (katholisch)

    18 Stimme(n)
    24,3%
  3. Christentum (andere Richtung)

    3 Stimme(n)
    4,1%
  4. Islam

    1 Stimme(n)
    1,4%
  5. Judentum

    0 Stimme(n)
    0,0%
  6. Hinduismus

    1 Stimme(n)
    1,4%
  7. Buddhismus

    3 Stimme(n)
    4,1%
  8. Scientology

    2 Stimme(n)
    2,7%
  9. Ich gehöre keinem Glauben an

    34 Stimme(n)
    45,9%
  10. Ich möchte dazu keine Stellung nehmen

    5 Stimme(n)
    6,8%
  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo,

    welchen Glauben hast Du als Reikikanal?

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    ich bin als christin geboren, getauft und lebe auch danach. auch wenn ich nicht zur kirche gehe.
    für mich gibt es nur gott, die erzengel, engel und helfer.
    liebe grüsse pia :liebe1:
     
  3. Silver-Aquila

    Silver-Aquila Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2006
    Beiträge:
    402
    Ort:
    weit genug weg
    Ich bin gottgläubig, heisst, für mich gibt es zwar Gott, aber ich denke nicht viel über ihn nach. Ich bete nicht zu "es", sondern erfreue mich einfach täglich daran, was mir für Möglichkeiten offeriert werden und wie humorvoll der ganze Kosmos eigentlich ist. Selbst wenn ich weine, muss ich manchmal fast über mich lachen, weil ich weiss, dass es wieder anders kommt.
     
  4. bineken

    bineken Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    Lünen, Nähe Dortmund/NRW
    Als Reiki-Kanal habe ich keinen anderen Glauben als im alltäglichen Leben. Ich glaube an Gott und an das göttliche im Menschen und wenn ich als Reiki-Kanal Energie fließen lasse, bitte ich Gott, meinen Willen aussen vor zu lassen und mir zu helfen, nur Kanal zu sein und die göttliche Energie fließen zu lassen.

    Liebe Grüße Bineken :liebe1:
     
  5. schwaelbchen

    schwaelbchen Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Ruhrgebiet
    huhu :liebe1: !

    hm, irgendwie kann ich nicht mit abstimmen. ich bin zwar katholisch getauft und glaube an gott. aber mir ist egal, wie er genannt wird. ich hab von verschiedenen glaubensrichtungen jeweils ein stückchen. zb. stehe ich voll hinter jesus, aber auch hinter zen, hin zum buddhismus, zu naturvölkern... hm. ein nenner?

    liebe deinen nächsten wie dich selbst und dich selbst wie deinen nächsten. tue das, was freude und liebe mehrt auf der welt.

    religiös bin ich gar nicht. nur gläubig :stickout2

    von herzen,
    schwaelbchen
     
  6. HemNetjeru

    HemNetjeru Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2007
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Burgkirchen/Bayern
    Werbung:
    Meine Antwort fehlt *Religiöser Mischling* *g*

    Ich wurde zwar getauft, hatte Kommunion und Firmung (letzteres nur noch wegen den tollen geldgeschenken), habe aber schon sehr früh mit dem Christlichen GLauben gebrochen, das alles fühlte sich mir mich immer so leer und heuchlerisch an. Die Lehren Jesus fand ich zwar schon ganz gut, aber war nicht so ganz von der umsetzung überzeugt die die Kirche Praktiziert.

    Eigentlich bin ich Heidnisch, lasse aber auch Aspekte des Christentums, des Islam, Buddhismus, und einigen anderen mit Einfließen, darum "Religiöser Mischling"

    Wenn ich jemanden Reiki gebe bin ich aber gar nichts, es ist bei mit immer so als würde ich bei einer Reikibehandlung umschalten, es gibt dann nur das Hier und jetzt, mich, den Kleinten und die Energie. Religiöse Überzeugung, Gott oder Göttin, ein Gott oder viele Götter, was glaube ich was glaubt der Klient spielt dann keine Rolle was zählt ist Er, Ich und die Energie :)

    lg
    Hem
     
  7. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    shinto, was sonst?

    Lg

    :clown:
     
  8. Leyla

    Leyla Guest

    Hätte ich auch angekreuzt, steht aber nicht in der Liste...
     
  9. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    3.739
    Bin zwar kath. getauft, aber trotzdem gibt es für mich einfach für alle Menschen einen lieben Gott, wie auch immer er in allen Religionen heißt, der alles verzeiht.
    Kirche und religionsgemeinschaften dienen zur emotionalen Stärkung, die viele von uns brauchen und sollen ein harmonisches zusammenleben mit den Mitmenschen ermöglichen.
    Nur wenn man die Religionsgesetze und deren Umsetzung betrachtet, kommt wieder raus das sie nur all zu menscheln.

    lg wn
     
  10. fina

    fina Guest

    Werbung:
    :confused: was isr das :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen