1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Sternzeichen Passen am besten als Partner?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Hilflos, 1. Mai 2005.

  1. Hilflos

    Hilflos Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    in Heidelberg
    Werbung:
    Hi Leute welche Sternzeichen Passen am besten als Partner? Vielleicht könnt ihr mir da ein paar beispiele geben.
    LG Hilflos
     
  2. esra

    esra Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Graz
    ich glaube nicht, dass du dich auf sternzeichen spezialisieren solltest oder?

    weil bei mir wäre es so: ich bin eine waage und wassermänner und zwillinge müssten zu mir passen - fakt ist aber, dass ich beide sternzeichen nicht besonders gut "leiden" kann.
    anders bei der waage... die ist mir so erschreckend ähnlich, dass sie (manchmal) schon wieder zu fürchten ist und doch passt sie.

    besonders mag ich aber stiere, widder und jungfrauen. aber soweit ich weiß/hörte, passen diese nicht zur waage lt. astrologie - im wahren leben aber schon.
     
  3. aga62sun

    aga62sun Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    12
    Liebe "Hilflos",
    ich habe nur die Erfahrung gemacht, dass Erdzeichen mit den Luftzeichen nicht gut zusammenpassen.
    Ich bin selbst eine Jungfrau und kann tatsächlich mit Wassermänner, Zwillingen und Waagen nur wenig anfangen (mögen mir all die, die hier vorbeischauen und diese Sternzeichen "tragen" verzeihen ;).
    Diese sind aber für mich einfach nicht "greifbar", also nicht (er)fassbar.
    Es kommt, glaube ich, aber noch auf die restlichen Planeten an.... Venus, Mars, Merkur an.
    Zu empfehlen ist wirklich die Partneranalyse von Astrodata. Sowohl das positive, wie auch das weniger positive ist dort sehr treffend beschrieben.

    Herzliche Grüße
    aga62sun
     
  4. berchen

    berchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    191
    Ort:
    in österreich, wo die sonne hinter den schönsten b
    Also, bei mir ist es ja so (bin Wassermann) dass ich angeblich wunderbar mit Waagen und Zwillingen zusammen passe...es stimmt schon..ich kenne mehr Waagen und Zwillinge, als irgendwelche Sternzeichen sonst, aber mit den wenigen, mit denen ich es probiert hab (auf Beziehungsebene) hats einfach nicht hingehaut...und jetz bin ich doch schon seit über 2 Jahren mit einem Jungfrau-Mann zusammen und glücklich...bin selbst im Ascendenten Jungfrau, vielleicht hängt es damit zusammen, aber da ich mich nicht wirklich auskenne, wollt ich hier mal nur meine Erfahrung mitteilen.

    LG, berchen! :kiss3:
     
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    Meiner Erfahrung nach spielen die Tierkreiszeichen in einer Beziehung nicht die erste Geige, sondern der Stand der Planeten in den Häusern! Meine Frau und ich sind Widder. Der große Unterschied liegt darin, dass ich meine Sonne im siebten Haus habe, da ich am 16.4. um 18.03 geboren bin. Rosemarie hat am 2.4. um 22.52 Geburtstag und damit ihre Sonne in einem ganz anderem Haus, nämlich im vierten! Obwohl sie ebenso wie ich Astrologe und astrologischer Lehrer ist, bin im Grunde nur ich im Forum vertreten, weil meine Sonne im siebten Haus den Kontakt und Austausch sucht, dazu Jupiter im Gepäck, sowie Venus und Merkur im sechsten Haus. Als bin ich Du-bezogen, während Rosemarie selbst diesen Austausch hier gar nicht sucht. Sondern sie macht hier bei uns zu Hause ihre Beratungen und zieht ihre Leute auf ihre ihr eigenen Art an.

    Das will ich natürlich nicht verallgemeinern, aber die Motivation ist immer grundsätzlich im Horoskop sichtbar, wo ein Mensch sich einbringt. Die astrologischen Häuser sind die Orte, wo sich für uns alle die ganze Musik abspielt. Daher sind diese Räume in der Partnerschaft zu vergleichen, da diese die reale Situation im Leben spiegeln. Die Zeichen zeigen immer an, wie man diesen Häusern begegnet, ebenso die darin stehenden Planeten.

    Nur die Zeichen zu vergleichen, ist einfach zu oberflächlich, was aber auch der Regenbogenastrologie der Presse immer wieder gelingt, diesen als Aufhänger und Reisser anzubieten.

    Mit lieben Grüßen! :)

    Arnold
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen