1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Rückführungs CD?

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Devian, 17. September 2012.

  1. Devian

    Devian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo liebe Mitmenschen!

    Ich habe vor, mir in nächster Zeit eine Rückfürhungs CD zu kaufen, habe vorher noch nie eine Rückführung gemacht, bin aber total neugierig geworden!:D
    Nachdem ich hier vor allem viel von Trutz Hardo und Doreen Virtue gelesen habe, bin ich mir nun aber unsicher, welche denn nun besser ist für Anfänger?
    Könnt ihr mir einen Tipp geben?
    (Ich würde mir diese CD dann gemeinsam mit meinem Bruder anhören, da ich auch gelesen habe, man sollte so etwas nicht alleine machen.)

    Mit sonnigen Grüßen
    Devian
     
  2. Anthum

    Anthum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    302
    Hallo Devian

    ich würde mir keine CD kaufen, sondern eine Rückführung bei jemandem machen lassen, der so etwas kann. (Wenn du uns sagst, wo du wohnst, kann dir sicher jemanden einen geeigneten Rückführungsleiter empfehlen.)

    Der Unterschied zwischen einer Rückführung von CD und einer "echten" ist ungefähr so wie der Unterschied zwischen einem Foto von New York und einer Reise nach New York.

    Die Auswahl eines Rückführungsleiters ist Vertrauenssache, nimmt nicht den erstbesten, sondern hole Empfehlungen ein.

    Ach ja: Eine Rückführung ist kein Spiel. Du musst damit rechnen, auch unangenehme Dinge zu sehen, z.B. die Todesszene aus deinem vergangenen Leben oder wie du selbst etwas tust, dass du aus heutiger Perspektive verurteilst.

    Viel Erfolg bei der Suche.
     
  3. Devian

    Devian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    9
    @Anthum: Das Problem ist eben, ich bin erst 15 und ich bin mir sehr unsicher, ob minderjährige sowas überhaupt ohne elterliche Erlaubnis machen dürfen!
    So eine Rückführung kostet dann a auch um die 60 Euro und ich bekomme ja auch nur 20 Euro Taschengeld im Monat.
    Und diese CDs achten doch extra darauf, dass man entweder erst gar keine schlimmen Sachen sieht und wenn doch, schnell (und sicher) abbrechen kann.
    Aber wenn ich volljährig wäre, würde ich sicher einen Rückführungsleiter aufsuchen! :)
     
  4. Anthum

    Anthum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2010
    Beiträge:
    302
    Ach so! ... Na, es spricht nichts dagegen, schon einmal Erfahrungen einzuholen.

    Meine Rückführung hat mehr als EUR 60,- gekostet. Ich kann dir den Betrag nicht mehr genau sagen, weil ich mir Zahlen schlecht merken kann, aber man musste da zuerst ein Vorgespräch von ca. 45 Minuten führen (EUR 40,-) und dann die Rückführung selber halt, die mit 90 Minuten berechnet wurde (also EUR 80,-). Aber es war nicht so, dass dann nach 90 min abgebrochen wurde. Die Rückführung wurde in Ruhe beendet.

    Es kann sein, dass du auch mit einer CD etwas "siehst". Aber so eine CD kann natürlich nicht auf dich eingehen. Manche Dinge treffen vielleicht gar nicht auf dich zu, z.B. "Schau, was du für einen Beruf ausübst" trifft auf jemanden, der vielleicht als Kind ums Leben gekommen ist, nicht zu. Und dann hängst du sozusagen "in der Luft", bis es weitergeht, und kommst aus der Trance vielleicht wieder raus.

    Umgekehrt wartet eine CD natürlich auch nicht, wenn du gerade etwas sehr Spannendes siehst. Du bist vielleicht gerade eifrig dabei, eine Bibel abzuschreiben, siehst dich mit vielen Mönchen in einem Schreibsaal, und bevor du dich richtig umschauen kannst, stellt dir die CD schon die nächste Frage.

    Ich empfehle dir ein Buch für einen ersten Einstieg in die Materie, und zwar "Du weißt, wer du warst" von Edgar Cayce. ... Eine Rückführungs-CD habe ich auch irgendwo, nur wo? Ich finde nicht einmal mehr die MP3-Datei, das ist nicht gut.

    Na ja, tut mir leid. Lies dir einfach die Kritiken auf amazon durch, so habe ich meine CD auch gefunden. Und das Buch von Cayce - zusammen mit einigen Besuchen in Museen - ist echt empfehlenswert.

    Schöne Grüße

    Anthum
     
  5. Devian

    Devian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    9
    Hallo Anthum,

    ja, das ist mir bewusst, ist ja schließlich auch nur eine CD :D
    Vielen Dank für den Tipp, ich werde mich weiterhin ein wenig umsehen und freue mich aber trotzdem über weitere Empfehlungen ;)
     
  6. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:
    ich fand Trutz Hardos CDs gut - muss aber gestehen. dass ich nie eine andere ausprobiert habe
     
  7. Devian

    Devian Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2012
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Danke Bellona!
    Wenn du sie mir empfehlen kannst, ist das doch schon mal etwas! Ich denke, ich werde es einfach mal ausprobieren :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen