1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Planeten bestimmen die Entwicklung unserer Themen wann?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von heugelischeEnte, 17. Oktober 2016.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.114
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Klar, jeder hat ein Geburtshaus, sprich einen Zodiak, der in beschützt, aber welcher Modus, Option, Planet
    lenkt uns in der Lebensspanne, also vom Aufleben zum Ableben?

    Es gibt okkultes Wissen, und ich mache es mir zur Aufgabe es hier zu wiederholen

    Abfolge: von 0 - 7 ist es Krebs
    von 7 - 14 Merkur
    von 14 -21 Venus
    von 21 - 42 Sonne
    von 42 - 49 Mars
    von 49 - 56 Jupiter
    von 56 - 63 Saturn

    ehrlich gesagt beginnen viele schon mit 14 Marsisch zu sein aufgrund der
    Pupertät, und der Okkultismus spricht vom eintreffen der Lust bzw. der Egoismen
    und mit 30 der Egozentrismen.

    Jene die Ethik und Moral befürworten kommen zumeist über
    das Alster der Sonne hinaus. Und werden marsisch, stellen den Glauben
    der Selbsterkenntnis über die duale Weltvorstellung, die
    eben zwischen 21-42 die Gespräche ausmachen.

    Die Existenzform ist nicht mit 63 aus, und ich werde diese Schablone noch fortführen
    um sie mit Gedanken zu umreißen.

    Zwischen 14 - 21 will man das Leben der Eltern wiederholen.

    Einer der über Demokratie mit 35 lacht, der kann mit 64 womöglich nichts mehr anderes
    als Demokratie denken...

    Was wenn Jupiter die Option der Offenbarung ist, das ganze Leben
    lang, wie es in der Esoterik der Gläubigkeit und der Meinung nun
    mal ist?
     
  2. Skorpina

    Skorpina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2011
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Rureifel
    Bei der Abfolge hast du den Zeitraum 21-28 übersprungen. War das Absicht?


    und die ersten 7 Jahre sind Mondjahre - nicht Krebs.

    bin leider gerade in Eile - später mehr. :)

    LG
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.114
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    ja, die 21 - 42 sind die offenheit.

    ab dreiundsechzig ist ja noch mehr offen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. flamenca
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.757

Diese Seite empfehlen