1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welche Meditation ist Geeignet um mit seinen Schutzengel in Kontakt zu tretten?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von chibigoku1, 19. Oktober 2006.

  1. chibigoku1

    chibigoku1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo ich spreche jetzt schon seit geraumer zeit mit meinem schutzengel also er antwortet mir immer durch ein kribbeln ja oder nein und. Aber in letzter Zeit macht er das kribbeln auch ohne das ich ihn rufe und jetzt denke ich das er mir etwas sagen will, da er aber mir durch kribbeln ja oder nein antworten kann dachte ich da an Meditation um mit ihm auch sprechen zu können und jetzt wollte ich wissen ob ihr eine gute Meditationstechnik kennt um mit ihn zu sprechen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
     
  2. Horusfalk3

    Horusfalk3 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Hm meine Mutter hat ein Buch namens "Der Engelratgeber" aber das habe ich zur Zeit nicht zur Hand. Da gibt es eine Meditation dazu drin. Morgen kann ich dir sicherlich mehr dazu schreiben. Was ich mir aber gut vorstellen könnte wäre so etwas:

    1. entspannen (Standard aber trotzdem wichtig)
    2. eine Art Nebel visualisieren, der darstellt wie eingeschränkt du geistig eigentlich immer noch bist
    3. den Schutzengel rufen
    4. wenn du spürst, dass es richtig ist dann visualisiere wie sich langsam ein strahlendes weißes (oder goldenes wie du magst) Licht langsam durch den Nebel drängt und schließlich den Nebel vollkommen verdrängt
    5. versuche dann langsam deinen Engel aus dem Licht erscheinen zu lassen
    6. jetzt kannst du mal versuchen mit ihm zu reden (also in Gedanken)
    7. das Warten auf die Antwort ist sicherlich das schwierigste. Versuche deinen Geist ganz leer zu machen. Am Anfang ist es nicht wichtig ob du dir die antwort einbildest oder nicht. Später lernst du zu unterscheiden.

    Wie gesagt ich sehe mal nach was in dem Buch dazu steht.
     
  3. Horusfalk3

    Horusfalk3 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    117
    Werbung:
    Also groß was anderes stand leider auch nicht in dem Buch. Wichtig ist aber immer, dass erst eine tiefe Entspannung vorhanden ist und dann das Einladen der Engel. Die Engel dürfen nur in Erscheinung treten wenn wir sie darum bitten. Und nicht vergessen ihnen hinterher zu danken. Egal was passiert ist. Schließlich weißt du, auch wenn nichts passiert ist, nicht was eventuell alles dahinter steckt.

    mfg. Horusfalk3
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen