1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

welche legung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von meerlis, 28. Mai 2006.

  1. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    Werbung:
    hey,

    ich bin irgendwie in ein "schwarzes loch" gefallen. welche legung müßte ich machen um zu sehen, ob ich da wieder rauskomme?
    oder ist vielleicht jeamand bereit mir die karten zu legen oder mir ansonsten deuten zu helfen?
    ich bin halt sehr traurig und blockiere mich selbst. den kontakt zu den engeln habe ich auch verloren, so das ich sie nicht um rat fragen kann.
    kann mir jemand helfen?
     
  2. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    hey,

    heute morgen habe ich eine 9er legung gemacht. es kam mir spontaan in den kopf das der turm meine jetzige situation beschreibt.
    die legung geht wie folgt:
    6-2-8
    4-1-5
    7-3-9

    fische-sterne-kind
    schlüssel-turm-storch
    anker-mond-klee

    ich denke, das ich da wieder rauskomme und wieder stabil werde (durch den anker und das klee). der schlüssel ist auch eine gute karte, bringt wohl auch stabilität. das kind kann mein inneres kind sein, was blockiert ist. aber mit dem rest kann ich nichts anfangen
     
  3. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    ich möchte mich auch bei denen bedanken, die mir ihre unterstützung und hilfe angeboten haben. vielen dank

    und passend zu meiner situation meine tageskarten:

    turm - schlüssel - dame

    danke:umarmen:
     
  4. Monique F.

    Monique F. Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    423
    hi du!
    klar kommst du da wieder raus - ist doch gar keine frage.

    ist derzeit wohl so eine phase wo einiges schief läuft - geht mir derzeit leider nicht anders.

    aber net ärgern lassen sodern die sachen ruhig angehen :morgen:
    das kriegen wir schon wieder hin!

    lg monique
     
  5. Sonni170778

    Sonni170778 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    197
    Ort:
    Westerwald
    also ich würde das ganze blatt legen als 8-er reihe. da kann man mehr draus sehen und mehr rückschlüsse schließen. Vielleicht hast du ja lust?
     
  6. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Meerlis

    Wir hatte ja schon über PN über dieses Thema geschrieben. Mir geht es derzeit auch nicht anders...

    Diese Phase hängst meist davon ab wieviel du dich mit den Karten befasst hast. Bei mir waren diese Spirituellen Reinigungsphasen 1-3 Wochen...ist nun die Dritte Phase seid ich mich mit den Deutungen auseinander setze. danach wirst du sehen klappt es besser als vor dieser Reinigungsphase....du erlebst regelrecht einen vollen Energie schub.
    Mir wurde auch Empfohlen gegen diesen Schutz den du brauchst wenn du Karten legst unbedingt einhalten sollst.

    Mach dich nicht verrückt. Aber man soll mit den Karten nicht so doll übertreiben sonst kommen solche Phasen wie du sie erlebst und wie ich Lesen kann bist du derzeit nicht alleine....

    Das wird schon wieder....

    Alles Liebe
    Celicia
     
  7. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    erstmal vielen dank an euch, das ihr mir so zur seite steht.

    @celicia, wie meinst du das mit dem schutz? muß ich erst so eine art schutzbarriere aufbauen bevor ich karten lege?

    heißt das, ich soll erstmal gar keine karten und orakel in die hand nehmen?
    ich bin nun etwas verwirrt.
     
  8. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Meerlis

    Sorry ich wollte dich nicht verwirren....
    Es ist ja jedem selbst überlassen wie er dies beim Kartenlegen macht....

    Ich kann nur von mir sagen das ich in so einer Phase nicht objektiv Deuten kann. Wie du es machst ist dir überlassen. Ich wollte dir lediglich einen Rat geben....und dich nicht weiter verunsichern.

    Es ist besser wenn man sich Schützt, besonders wenn man das Kartenlegen Privat macht. Ich hab dies nie weiter gemacht, da ich dachte das es nur gerede ist....

    aber da ist sehr wohl etwas dran, so denke ich dies Mittlerweile!!!

    Wünsche dir alles Gute und hör auf dein Gefühl wenn du wieder Deuten kannst.

    LG Celicia
     
  9. meerlis

    meerlis Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2006
    Beiträge:
    205
    Ort:
    bremen
    hey celicia,

    ich bin immer sehr schnell verunsichert, weil ich manchmal nicht mehr dran glaube, das ich eine gabe habe bzw. etwas besonderes bin. meine freundin verzweifelt ab und zu immer wieder.
    wie schütze ich mich denn, wenn ich karten lege? gibt es da ein bestimmtes ritual?
     
  10. Pferdeflüsterer

    Pferdeflüsterer Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    372
    Ort:
    in der Nähe von Ludwigshafen
    Werbung:
    Hallo meerlis!

    Wenn man einen Rat braucht, dann lässt man sich am besten eine Ratgeberlegung machen.Frag mal Celicia,die wird das bestimmt für dich machen.
    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen