1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Karte steht für den Ex-Partner? Wolke od. Herr?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Grandfilou, 3. Juli 2006.

  1. Grandfilou

    Grandfilou Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    37
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe mehrmals gehört, dass die Wolken auch den Ex-Partner anzeigen können. Kann es nicht auch die Karte Herr sein, da es sich dabei ja bei einer weibl. Fragestellerin um den Mann, dem das Herz gehört handelt?

    Welche Erfahrung habt Ihr gesammelt??
    Über Eure Hilfe würde ich mich sehr freuen! :D
     
  2. Helena

    Helena Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    62
    Guten Morgen,

    das kann immer unterschiedlich sein, und dann mußt Du suchen :confused:

    Manchmal die Wolke, dann der Herr oder auch der Hund. Fische auch???? Bär vielleicht? (Bei mir eher nicht, da war es ein weit zurückliegender Ex-Partner, der auch erheblich älter war). Der Reiter auch? Hm, das macht es einfach schwierig.

    LG, Helena
     
  3. Grandfilou

    Grandfilou Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    37
    ...vielleicht kommt es darauf an, wie die Fragestellerin zu dem Ex Partner steht, liebt sie ihn noch, könnte es der Herr sein, sind die Gefühle nicht sicher, dann eher die Wolken...oder??
     
  4. Helena

    Helena Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2006
    Beiträge:
    62
    Nein, darauf kommt es nicht an.

    Ich hatte auch in einem Buch gelesen daß, wenn eine Frau einen Ehemann und einen Geliebten hat, der Geliebte immer der Herr und der Ehemann immer der Bär ist. Stimmt auch nicht!!

    Ich hatte mir mal eine große Tafel gelegt und war in genau diesem Glauben. Die Dame sah direkt in den Herrn und die Blume. Habe mich schon gefreut und dachte, schön, da wird er mich ja kurzfristig einladen bzw. schönes Treffen mit ihm. Ja von wegen...... Die Einladung zu einem Treffen kam am selben Tag der Legung - allerdings von einem anderen Mann, zu dem ich bislang überhaupt keinen Kontakt hatte....

    Der Herr KANN Dein HM sein, MUß aber nicht.

    LG, Helena
     
  5. p.huber

    p.huber Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    143
    Ort:
    Saalfelden
    Werbung:
    also ich hatte am wochenende ein seminar vom kartenlegen

    wenn es 2 menschen gibt, dann sollte man auch fragen, zu wenn man näher steht, der ist dann der herr und der andere der reiter

    der ex-partner ist für mich meistens der reiter, hund ist für mich hauptslich freundschaftlich(aber nicht immer) und bär eher vorgesetzter bzw. vater und so!! ;-))

    jedoch soll man sich vorher das mal festlegen was wer ist und dann soll man erst legen ;-))) (man soll dann immer das gleiche schema haben)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen