1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Karte schwächt nun welche?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von tristesse, 31. Mai 2008.

  1. tristesse

    tristesse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich gucke mal wieder ratlos auf mein Kartenbild :)

    So im großen und Ganzen sind die Karten ja sehr positiv, wenn die Maus und der Vogel nicht unten liegen würden.

    Ich bin mir mal wieder unsicher: schwächt z.B. die Sonne die negativen Einflüsse der Maus oder ist es eher umgekehrt? Ebenso die Eule in der gleichen (Schräg)-Reihe mit der Sonne.....wobei ich mir das noch mit einer gewissen Nervosität erklären könnte

    Vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben, wie ich bei der Deutung am besten vorgehen soll? Solche extremen Widersprüche verwirren mich doch immer wieder :) Irgendwie muß es doch ein System geben oder eine Faustregel :)

    Es ging mir bei der Legung und um die Liebe und wie die derzeitige Situation einzuschätzen ist....ich probier mal, ob ich sie hier reinstellen kann :)





    die oberste Reihe (27 - 34 - 31) wäre für mich eine gute, gefühlvolle Nachricht - eigentlich sogar eine SEHR gute Nachricht, nachdem die Sonne ja auch noch draufscheint :)

    Die zweite Reihe (05 - 04 - 25) verbinde ich mit einer soliden Beziehung, Halt, Sicherheit und Schutz

    die dritte Reihe (12 - 24 - 23) sieht für mich dann aber schon wieder total düster aus ;) Unsicherheiten, Ängste und eine beendete Beziehung

    Wie paßt das schonmal zusammen? :confused4

    Nimmt man dann die Reihen von oben nach unten

    (Brief - Baum - Eule): eine gute Nachricht, die sowohl Stabilität mit sich bringt aber auch Unsicherheiten?!

    (Fisch - Haus - Herz): eine gefühlvolle Beziehung, in der man sich "zu Hause" fühlt

    (Sonne - Ring - Maus): eine glückliche Verbindung, an der etwas "nagt"? Die in die Brüche geht?


    Nimmt man nun noch die zwei Diagonalen dazu, sieht die positive Nachricht plötzlich auch nicht mehr so positiv aus...

    Oder ist das, was derzeit an mir nagt, nur halb so schlimm, weil die Sonne darauf scheint? Oder ist der eitle Sonnenschein und die Verbindung (eine Beziehung ist es ja nicht) nur ein Schein, weil die Maus dort noch sitzt?

    Irgendwie mache ich bei der Deutung gewaltig etwas falsch :) Freue mich ehrlich über jeden Tip, wie ich richtig vorgehen kann :)

    Ein schönes Wochenende wüsch ich Euch :)
     
  2. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo meine Liebe ich probiere es mal...

    Also die gesamtqs ist der Fuchs udn das sagt mir, das irgendetwas nicht stimmt. Je nachdem wie du und was Du genau gefragt hast, machst Du Dir selbst etwas vor oder Du wirst gewaltig getäuscht.
    Und das merkst auch und siehst Du nochmals sehr deutlich mit Herz Mäusen in den Karten.
    Ihr versucht zu reden und das ist auch teilweise erfolgsversprechend und bringt euch vorwärts.
    Die Beziehung ist momentan unausgewogen- mal hoch mal tief und ziemlich kompliziert.
    Tja und dann auch hier wieder der Fuchs- ihr seid nicht ehrlich zueienander...

    Ich weiß es ist nicht gerade sehr schön, aber das ist es was ich deuten kann, hoffe ich irre mich.. gib mal feedback

    Drück dich
    Isi
     
  3. tristesse

    tristesse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Liebe Leseratte,

    danke erstmal für die Deutung :)

    Du hast Recht - die Kommunikation ist sehr schwierig und das Ganze ist mal himmelhoch jauchzend und dann zu tode betrübt. Irgendwas stimmt nicht und es ist keine Kommunikation diesbezüglich möglich.....und ich weiß eben nicht, warum :)

    Ich möchte lediglich wissen, was er empfindet, was er fühlt....damit ich weiß, ob ich tapfer weitermarschieren soll oder nicht. Er zieht sich so abrupt zurück, kommt dann wieder auf mich zu um sich gleich wieder zurück zu ziehen....und ich weiß einfach nicht, ob er Probleme hat, ob er ein Problem mit mir hat, ob er eine andere hat.....das wüsste ich so gern :)

    Aber wenn ich das aus Deiner Deutung richtig sehe, ist es so, daß die Maus und die Eule alle umliegenden Karten schwächen und nicht die Sonne und der Baum z.B. die negativen Aussagen beschwichtigen...oder? Ist das so in etwa die Faustregel?

    Viele liebe Grüsse :winken5:
     
  4. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Hallo,

    ich weiß nicht ob es da solche festen Faustregeln gibt, ich schau mir sehr viel die QS an. da ist halt das Pproblem, das die Gesamtqs der Fuchs ist und das sogar doppelt.
    Auch in der dreitten Reihe ist die QS der Fuchs- da wo dein Herz liegt, zusaätzlich 12+24= 36,
    Also es spricht sehr dafür , daß du entweder belogen wirst, oder dir selbst etwas über die Bezoiehung vormachst.
    Was genau hattest Du denn die Karten gefragt?

    LG
    Isi
     
  5. tristesse

    tristesse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Meine Frage war, wie die momentane Gesamtsituation zwischen ihm und mir aussieht. Vielleicht ist das auch der Fehler? Vielleicht sollte ich einfach direkt fragen, was er für mich empfindet und was er eigentlich will....

    Ich habe eine sehr gute Kartenlegerin, zu der ich seit 11 Jahren gehe und sie sagte mir, daß alles gut wird - daß er perfekt für mich ist es auch ernst meint...das war allerdings vor der jetztigen Wende

    Letztens legte mir noch jemand die Karten - sie sagte, daß ich Geduld haben muß und es sich lohnt...

    Aber die derzeitige Situation ist so verworren, so energieraubend und destruktiv, daß ich einfach nicht weiß, was ich glauben soll. Jeder Schritt vorwärts ist für mich unglaublich schwierig, weil ich nie gekämpft habe - ich habe immer kampflos aufgegeben um meinen Stolz zu wahren. Und ich habe Angst, daß ich diesmal kämpfe und mir dennoch das Herz gebrochen wird.

    Ich habe Angst, daß er unehrlich ist - daß er, der so um mich gekämpft hatte, es nun doch nicht ernst meint - daß er sich zurück zieht, weil er das Interesse verloren hat....und es mir einfach nur nicht sagt.

    Mehr als Fragen kann ich ihn nicht aber es kommt keine Antwort - lediglich, daß alles in Ordnung ist, er im Moment nur eine stressige Zeit hätte.

    In den Karten steht meist eine Auszeit und dann doch ein gutes Ergebnis - aber mit ihm? Ohne ihn? Ich weiß es nicht.....es macht mich wirklich verrückt und mein Alltag läuft überhaupt nicht. Und weil ich das selbst nicht mag, weil ich gerne mein Leben wieder ein wenig unter Kontrolle hätte, wüsste ich einfach gern, was Fakt ist.....ich hoffe, Du verstehst in etwa, was ich meine? :)

    War dann die Frage nach der Gesamtsituation dann eigentlich richtig? Oder sollte ich die Karten konkret nach seinen Gefühlen und Ambitionen fragen?

    Drück Dich
    Tris :)
     
  6. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Werbung:
    Hallo Tris,

    Ich habe festgestellt, daß wir einfach oft die falschen Fragen stellen. Frage eindeutig und klar was du wissen willst- eine Frage! und leg aus.
    Ich muß jetzt zwar weg, aber bin am Nachmittag wieder da und schau es mir wieder an.
    Noch etwas- Stolz ist sicher ein falscher Ratgeber- wenn Du ihn wirklich liebst- was ich aus deinen Zeilen herauslese, dann stehe zu deinen Gefühlen- zu deinen!!!! Auch wenn es schwer zu verstehen ist, hat bei mir auch lange gedauert- verlange nichts....
    wie lange kennt Ihr Euch?

    Drück dich

    Isi
     
  7. tristesse

    tristesse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Liebe Isi,

    Du hast recht - mehr als recht :) Vom Kopf her habe ich das mittlerweile auch begriffen aber das Herz will noch nicht so wirklich mitziehen ;) Mein Stolz steht mir oft im Weg, weil ich wohl nie gelernt habe, mit Gefühlen umzugehen und sie als nichts "peinliches" anzusehen. Emotionen sind Dinge, die ich mit dem Intellekt begreifen mußte (warum ist das so, wo kommt es her, wo führt es hin, welche Ursachen hat es) - und damit macht man mehr falsch als richtig. Dazu kam natürlich der Pessimismus, mit dem ich mir natürlich auch automatisch immer genau das angezogen habe, wovor ich mich gefürchtet habe. Ich war wirklich gewillt, es diesmal "besser" zu machen, wenn er mir nicht gerade so ein Schnäppchen schlagen würde, indem er sich distanzert in dem Moment, in dem ich mich öffnen will.....ob er es gemerkt hat und es gar nicht will?

    Wir kennen uns noch nicht so lange - darum würde ich von Liebe nicht reden. Es ist eine große Anziehung und Sympathie und....mein erster Gedanke in der Früh und der letzte vor dem Schlafengehen ;) Ich vermute, das ist das, was man in der Schule immer so flapsig "Verknalltheit" nannte :) Verbunden mit einer großen Sehnsucht....

    Ich habe Deinen Rat befolgt und konkret gefragt: "Was empfindet er für mich?"
    Das kam heraus:





    hm, eigentlich ganz positiv, oder? Dennoch steht irgendetwas ungeklärtes im Raum (Buch), was u.U. zu einer ganz neuen Wendung führen könnte? (Sarg)

    Ich danke Dir schonmal von Herzen und wünsche Dir einen schönen Tag :)
     
  8. leseratte357

    leseratte357 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    2.136
    Also noch ganz schnell das erste,

    also es sieht seht gut aus.
    Gesamtqs ist die sONNE, viel Energie, Kraft.
    In der ersten Reihe qs die Blumen, die Freude, das Spontane und das verbunden mit der Sonne und dem Baum. Es ist aber noch der Turm da also irgendwie ist das ganze eingesperrt und er kann es nicht so richtig rauslassen.
    2. Reihe qs die Ruten. Die Gespräche und ganz tolle Karten Sterne Herz- die Traumliebe und Herz- Ring die Bindung. Also sehr schön!!!!!
    Die 3. Reihe auch hier wieder die Ruten die Kommunikation- Buch sarg, er ist mit Informationen scheinbar überhäuft und braucht einfach etwas ruche und findet aber den Neuanfang.

    Freu dich, sieht gut aus!

    Drück dich isi
     
  9. tristesse

    tristesse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2008
    Beiträge:
    19
    Liebe Liebe Isi,

    1000 Dank - also offensichtlich lohnt das Warten und die Geduld doch. Vielleicht kann ich die Zeit nutzen, an meinem Optimismus zu arbeiten....und an meinem Ausdruck ;) Irgendwie fügen sich die vorausgegangenen Legungen doch zusammen....der Bruch, der Neubeginn (mit ihm, ohne ihn) wohl offensichtlich doch auch MIT ihm....die Geduld, das Warten.....und meine Lernaufgabe

    Ich wünsch Dir alles alles Liebe :)
     
  10. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    vielleicht bist du einfach noch nicht bereit dafuer, tristesse?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen