1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Karte für schüchtern / Schüchternheit?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ailette, 5. Juni 2009.

  1. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    hallo!

    welche karte würdet ihr am ehesten für schüchtern / schüchternheit nehmen?

    danke euch für's antworten!
    LG
    ailette
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Das Kind....eben aus der Unschuldigkeit heraus.....die Lilie symbolisiert diese im übrigen auch....vielleicht wenn beide Karten in Verbindung stehen. Die Blume hat auch noch so etwas Verspieltes an sich.....was scheinbar schüchtern wirken kann.

    Lieben Gruß
    Gaia:)
     
  3. Lania

    Lania Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    ich kenne die Kombi Herz-Berg neben einer Person auch als Schüchternheit. Man ist gehemmt, blockiert, eben zu schüchtern seinen Gefühlen nachzugeben und das zu tun, was das Herz sagt.
     
  4. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    ah...schon mal vielen dank!
    das "kind" kann ich nun nachvollziehen, wobei das bisher für mich als verspielt galt, also eher locker, aber vllt. weil man sich noch nicht so traut.
    die kombination berg + herz verstehe ich auch, aber bei dieser kombi denke ich eher an eine andere schüchternheit, die von einer gehemmtheit ausgeht;
    ich meine eher dieses "sich nicht trauen", weil man sich selbst zu klein sieht - aha, da passe das kind wieder. vielleicht geht es um ein gewisses selbstvertrauen das fehlt, oder das in einem gewissen moment fehlte.
    danke euch zwei!!

    LG
    ailette
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen