1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Karte für Dankbarkeit?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Ailette, 14. Juni 2008.

  1. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    Werbung:
    Hallo an alle!

    welche Karte würdet ihr für "Dankbarkeit" nehmen?

    (bsp. suche ich im Blatt, dass etwas passierte, weil man zu undankbar war oder so ähnliches).

    Danke für eure Ideen.

    LG
    Ailette
     
  2. Uschi

    Uschi Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    896
    für Dankbarkeit nehm ich meistens den Hund
    Undankbarkeit weiß ich ehrlich gesagt nicht.Bin noch nicht draufgekommen,auf das zu schauen
     
  3. svenja12345

    svenja12345 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    346
    Hallo,
    mir ist als erstes der Fuchs eingefallen für Undankbarkeit.
    Ich denke ich würde danach schauen.
    Wie Uschi schon sagte, den Hund für Dankbarkeit, das würd ich auch nehmen !
    alles Liebe
    Svenja
     
  4. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hund als Dankbarkeit macht Sinn. Folglich ergibt es ebenfalls Sinn, nach Karten zu gucken, die den Hund aufheben oder ins Gegenteil verkehren (Sense, Mäuse etc.) Außerdem auch tiefer gucken. Warum undankbar? Welche Karten liegen um das, für das Dankbarkeit erwartet wurde/wird, dem Undank entgegen gebracht wurde?

    :)
     
  5. Joan

    Joan Guest

    .... rein jetzt auf Dankbarkeit würde ich auf Haus 29 schaun wenn die Blumen drauf liegen würde ich das als Dankbarkeit sehen ... liegen die Lilien drauf (scheidendes Glück, weil man es für selbstverständlich sieht) würde ich das als Undank werten ...


    Den Hund würde ich eher als Unterwürfigkeit, Treue oder auch Warmherzigkeit sehen ...
     
  6. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Werbung:
    Blumen und Hund steht für Dankbarkeit :)
    das Herz in gewisser Weise evtl. auch...

    lg Lebensfreude
     
  7. Ailette

    Ailette Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    125
    ....das ist ja toll!
    vielen Dank für all eure Antworten!
    im ersten Moment dachte ich auch an die Blumen.. mein erster Impuls...
    den Hund schaue ich mir nun genauer an, obwohl ich ihn wahrscheinlich auch
    eher mit Treue (stimmt, evtl. Unterwürfigkeit) in Verbindung gebracht hätte.
    Das Herz, genau, ... weil Dankbarkeit aus dem Herzen kommen soll um echt zu sein.

    Danke, ihr habt mir alle geholfen!

    LG
    Ailette
     
  8. Flair82

    Flair82 Guest

    Ich würde für Dankbarkeit die Blumen nehemen und für die undankbarkeit würde ich den Fuchs nehemen oder schauen ob die Blumen aufgehoben werden durch die Mäuse oder Sense.
    Lg Flair
     
  9. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    die blume: die gabe
    der hund: dank; auch: demut

    ueber der pkarte: bewusst
    unter der pkarte: unbewusst

    undank: blume - hund - maus.
    to take advantage: blume - hund - fuchs
    abhaengigkeit: blume - hund - ring

    sowas in der art...

    luo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen