1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Welche Götter???

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von RitaMaria, 19. Januar 2005.

  1. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Werbung:
    Nun würde ich es gerne wissen:

    Ich mach mal den Anfang, denn ich kenne nur einen:

    1. G O T T

    Je nach Kultur nennt man ihn auch ALLAH, Jahwe, Brahman u.s.w.

    Ramona - bitte vervollständigen: Welche Götter gibt es noch?????

    2.

    3.

    4.

    5.

    6.

    7.

    8.

    9.

    10.


    Hab dich lieb
    RitaMaria
     
  2. Ramona144000

    Ramona144000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Ort:
    München
     
  3. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    :wut2:
    Aber das ist doch der EINE Gott!!!!!!!!!!!

    Bitte, nenn mir einen, EINEN anderen.

    Der Buddhismus meint was anderes. Wesen, die in ihrer Entwicklung bereits so weit fortgeschritten sind, dass sie gott-gleich sind.


    Der Islam sagt, es gibt nur einen Gott.
    Eine Wahrheit, viele Wege! Und viele Erkenntnisse bis dahin....

    RitaMaria
     
  4. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    1. Gut und Böse ist etwas Erschaffenes.
    2. Alles Erschaffene ist vergänglich.
    3. Somit kann Dein guter Gott nicht für die Ewigkeit sein

    Ewig ist das Unerschaffene jenseits von Zeit und Raum. Jenseits von Gut und Böse :)

    Wenn sich Niemand nun nicht irrt, sagte Jesus im Thomas Evangelium:

    ... und wenn ihr jenem begegnet der nie geboren wurde, dann werft Euch hernieder - denn das ist Euer Licht
     
    Jandira gefällt das.
  5. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Ich bin. Gott. :D

    (seit wann haben die Buddhisten eigentlich einen Gott?? *koppkratz*)

    Jandira :blume:
     
  6. Jandira

    Jandira Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2005
    Beiträge:
    562
    Werbung:
    Ob die Christen wohl jemals die Worte ihres eigenen Messias begreifen?

    Love & Light
    Jandira :blume:
     
  7. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Bin weder Buddhist noch Christ. Bin einfach Niemand :D

    Gott oder Geist. Wo ist der Unterschied ? Beides fängt mit "G" an :lachen:
     
  8. Niemand

    Niemand Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    7.604
    Ort:
    Niemandsland / Neutrale Zone
    Jesus: ... und wenn ihr jenem begegnet der nie geboren wurde, dann werft Euch hernieder - denn das ist Euer Licht

    Buddha: Er nannte "es" ebenfalls das Ungeborene oder Unerschaffene

    seltsam, diese verblüffenden Parallelen, nicht wahr ? :D
     
  9. Ramona144000

    Ramona144000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Ort:
    München
     
  10. Ramona144000

    Ramona144000 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Dezember 2004
    Beiträge:
    657
    Ort:
    München
    Werbung:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen